Unfallflucht in der Unterneustadt: Schwarzer VW Polo gesucht

blaulichtGestern hat ein VW-Polo-Fahrer einen Unfall mit einem Leichtverletzten auf der Leipziger Straße verursacht und ist dann geflüchtet. Bei dem Unfall verlor der Polo ein HR-Kennzeichen, wodurch die Polizei das Fahrzeug ermitteln konnte. Unklar ist derzeit, wer hinterm Steuer saß. Deshalb ist die Kasseler Polizei auf der Suche nach Zeugen. Der Unfall passierte gegen 6.20 Uhr zwischen Altmarkt und großem Kreisel in stadtauswärtiger Richtung. Laut Unfallopfer, einem Golf-Fahrer, habe der Polo in beim ruckartigen Abbiegen über zwei Fahrstreifen den Golf geschnitten und vor ihm scharf gebremst. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher flüchtete Richtung Waldauer Wiesen. Der Schaden wird auf 2500 Euro geschätzt

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die möglicherweise den Unfall oder die anschließende Flucht des schwarzen Polos beobachtet haben und Angaben zum Fahrer des Wagens machen können, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Büchertausch im Blücherviertel

Wenn einem für das Abendessen mit Freunden die Ideen ausgehen, weil vieles schon mehrfach zubereitet wurde – ob es nun französische, italienische, chinesische oder libanesische Küche ist – dann ist dieses „Star Trek“- Kochbuch aus dem Blücherviertel genau das Richtige für euch! Aufgeführt werden Rezepte zu Gerichten, die noch kein irdisches Wesen probiert hat. Wie wäre es mit „Tribbles à la Klingon“?

Reaktion auf den Ort

Das Tanztheaterprojekt „Like a River“ möchte Jugendliche ermutigen, mit Mitteln des zeitgenössischen Tanzes ihre Umwelt zu reflektieren. Auch die Musikauswahl verdient hier eine besondere Erwähnung. Gerade läuft „Youth“ von der Londoner Indie-Folk-Band ‚Daughter‘.

Morgen verschwinden die mobilen Ampeln

Wer in den letzten drei Wochen am Unterneustädter Kirchplatz vorbeigekommen ist, dem dürften die mobilen Ampeln aufgefallen sein. Hier wird nämlich die Technik an allen Lichtsignalanlagen erneuert. Zu Behinderungen für Autofahrer kommt es nicht. Morgen sollen die eigentlichen Ampeln wieder in Betrieb genommen werden. Aktuell stehen hier schon Autos von einer Technikfirma, die heute die letzten Arbeiten abschließen wird. Alle aktuellen Baustellen in Kassel findet ihr übrigens hier.

Weihnachtsmarkt mit Bootsverleih Ahoi!

Der Bootsverleih Ahoi! organisiert am 19. November von 15 Uhr bis 19 Uhr einen Weihnachtsmarkt. Wer Lust hat, etwas auf dem Weihnachtsmarkt anzubieten, kann sich unter folgender Emailadresse anmelden: kathrinrost@nullgmx.de

Standgebühren gibt es nicht, allerdings wird um eine Spende aus dem Verkaufserlös für den Hort der Unterneustadt und die Gemeinde der Neuen Brüderkirche gebeten.

Polizei stoppt gefährliche Fahrt dank Zeugin

blaulicht Eine Streife des Polizeireviers Ost hat am gestrigen Sonntagabend gegen 20 Uhr die gefährliche Fahrt eines betrunkenen Autofahrers ohne Führerschein in Bettenhausen und der Unterneustadt gestoppt. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie der Schlangenlinien fahrende Wagen mehrfach Bordsteine touchierte und schließlich am Platz der Deutschen Einheit bei Rot über die Ampel fuhr. Sie alarmierte daraufhin die Polizei, die den Wagen schnell stoppen konnte. Bei der Überprüfung des 46 Jahre alten Fahrers aus Kassel stellte sich dann heraus, dass er nicht nur mit zwei Promille betrunken war, sondern auch keine Fahrerlaubnis hatte. Daher musste er die Beamten zur Blutentnahme mit aufs Revier begleiten und muss sich nun wegen Trunkenheitsfahrt sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Ein bisschen aufpassen

Am Unterneustädter Kirchplatz werden gerade Vorbereitungen für die Auswechslung der alten Ampelanlage getroffen. Die muss komplett abgeschaltet und ausgetauscht werden, weshalb für die Dauer der Bauarbeiten bis Mitte November eine mobile Ersatzanlage zum Einsatz kommt. Sobald die steht, dürfte es zu keinen besonderen Staus kommen. Einfach ein bisschen aufpassen.

Suppenfest 2017

Am 22. Oktober wurde das Suppenfest, welches Kassel-Live zuvor angekündigt hatte, im Sommerweg 2B der Unterneustadt gefeiert. Wie es verlief und wer zum Suppenkönig gekürt wurde verrät Konstanze Richter (Bild). Das Fest startete mit 13 Suppen und zählte 150 Gäste. Ganz besonders war die Veranstaltung für diejenigen, die integrative Maßnahmen durch soziale Einrichtungen erhalten, so Richter. Darunter war Jörg, der mit seiner Büsumer-Krabbensuppe Suppenkönig wurde. Zweite wurde die Französische Käsesuppe der Reporterin des Freien Radio Kassel, Susanne Holbein. Den dritten Platz teilt sich eine Kohl – und eine Tomatensuppe. Das Fest findet ab dem nächsten Jahr nur noch im Herbst statt. Man könnte sich aber jetzt schon gerne dafür anmelden, so Konstanze Richter und Lukas Dietrich (Bild).

Winterzeit im Kollektivcafé Kurbad

Ramona (Bild) freut sich auf das Winterprogramm des Kollektivcafés im Kurbad Jungborn. Dieses Jahr soll das unterneustädter Café sogar im Winter vorerst geöffnet bleiben. Ab November bietet es samstags wie gewohnt von 13 Uhr bis 19 Uhr warme Mahlzeiten und veganen Kuchen an. Für alle Spätaufsteher besteht sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr die Möglichkeit zum Frühstücken. Des Weiteren gehören interessante Veranstaltungen zum neuen Winterkonzept des Cafés dazu. Infos dazu auf folgender Website.

Unterneustadtgespräch

Eine Vielzahl von Vereinen, Einrichtungen und Initiativen stellt sich beim heutigen Unterneustadtgespräch ab 18 Uhr in der Hafenstraße 17 vor. Dabei wollen sie auch mit den Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils ins Gespräch kommen. Aus diesem Grund ist jeder herzlich eingeladen. Die Dauer des Themenabends ist auf zwei Stunden angesetzt. 

Unbekannter verletzt Motorradfahrer bei Raubversuch mit Messer

blaulichtEin Unbekannter soll am gestrigen Montagmorgen auf einem Tankstellengelände in der Kasseler Unterneustadt versucht haben, einen 60-jährigen Motorradfahrer aus Kassel auszurauben. Das teilte die Polizei gerade mit. Dabei bedrohte und verletzte der Täter das Opfer offenbar mit einem Messer und flüchtete anschließend vom Tatort. Das 60-jährige Opfer gab an, gegen sieben Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle nahe des Kreisels überfallen worden zu sein. Der Angreifer habe mit vorgehaltenem Messer Bargeld und den Motorradschlüssel gefordert. Dabei soll er ihn mit dem Messer am Bein verletzt haben. Als sich der Motorradfahrer wehrte, sei der Angreifer ohne Beute geflohen. Zur Täterbeschreibung:

(mehr …)

Seite 1 von 9812345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close