Autofahrerin übersieht Fußgängerin: 61-Jährige verletzt im Krankenhaus

blaulicht Gestern Abend hat es gegen 18.20 Uhr im Forstbachweg einen Unfall gegeben. Zu dieser Zeit überquerte eine 61-Jährige aus Kassel zu Fuß den Forstbachweg in Richtung Erlenfeldweg. Nach Angaben der Polizei war es vermutlich dem Regen und der Dunkelheit in Kombination mit nicht angepasster Geschwindigkeit geschuldet, dass die 58 Jahre alte Autofahrerin aus Niestetal die Fußgängerin übersah und mit dem Auto erfasste. Die 61-Jährige kam ins Krankenhaus. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte und 9000 Euro Schaden

blaulichtBei einem Verkehrsunfall an der Altenbaunaer Straße in Kassel-Oberzwehren sind heute Mittag zwei Personen verletzt worden. Ein 62-Jähriger aus Kassel hatte beim Einbiegen von der Schenkelsbergstraße auf die Altenbaunaer Straße einem 67-Jährigen aus Kassel die Vorfahrt genommen. Dadurch kam es zu dem Zusammenstoß, bei dem der Unfallverursacher und seine 87-jährige Beifahrerin verletzt wurden. Beide sind vorsorglich mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht worden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

 

Bus stößt bei Nieste mit Auto zusammen

blaulicht Bei Nieste (Landkreis Kassel) soll laut Polizei am Dienstagmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto gekommen sein. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Straße „Tannenhütte“, teilte Sprecher Matthias Mänz mit. Ersten bei der Polizei eingegangenen Meldungen zufolge sind dabei offenbar auch Personen zu Schaden gekommen. Nähere Informationen liegen gegenwärtig noch nicht vor. Beamte des Polizeireviers Ost sowie Rettungskräfte sind verständigt und auf dem Weg zur Unfallstelle.

30-Jähriger bei Unfall in Bettenhausen verletzt

blaulicht Ein 30 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Kassel ist bei einem Unfall auf der Ochshäuser Straße in Bettenhausen gegen 6.30 Uhr leicht verletzt worden. Ein 60-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegen den Zweiradfahrer offenbar übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 3000 Euro. Im Bereich der Ochshäuser Straße kam es während der Rettungs- und Bergungsarbeiten vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Unfall bei Breuna: Fahrer war alkoholisiert

Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer hat sich am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr mehrfach überschlagen. Auf der L 3080 bei Breuna-Oberlistingen kam er ins Schleudern, auf einem Feld neben der Straße blieb der Wagen liegen. Der Fahrer, der alkoholisiert gewesen ist und zudem keinen Führerschein hatte, wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Hier erfahrt ihr mehr.

Unfall vor dem Dez: VW-Busfahrer übersieht Motorradfahrer

Bei einem Unfall wurde heute Morgen gegen 6.45 Uhr vor dem Dez ein Motorradfahrer verletzt. Der 50-Jährige war laut Polizei stadteinwärts auf der linken Fahrspur unterwegs, als ein 21-Jähriger mit seinem VW-Bus, ebenfalls in Richtung stadteinwärts unterwegs, von der rechten Spur aus zum Wenden ansetzte. Die Fahrzeuge kollidierten und der 50-Jährige stürzte auf die Straße. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

A7 nach Unfall noch immer auf unbestimmte Zeit gesperrt

Noch immer ist die Autobahn 7 bei Kassel in Fahrtrichtung Süden nach einem Gefahrgutunfall gesperrt. Wie die Polizei soeben mitteilt, muss das Gefahrgut wohl auf einen anderen Lkw umgeladen werden, bevor die Strecke zumindest teilweise wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Nach Polizeiinformationen bremste der Fahrer eines tschechischen Sattelzuges zu spät und prallte auf den vorausfahrenden Lastwagen aus Ungarn auf. Dabei stieß er zunächst gegen einen Kleintransporter auf dem linken Fahrstreifen und anschließend auf dem vor ihn bremsenden Lkw aus Ungarn. Der offenbar unaufmerksame Fahrer aus Tschechien wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 110.000 Euro. Weitere Informationen gibt es hier.

Foto: Hessennews.TV

A7-Vollsperrung dauert an: Gefahrgut beschädigt

blaulichtDie Vollsperrung auf der A7 bei Kassel wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Das hat die Polizei soeben mitgeteilt. Bei einem der beiden Lastwagen sind drei Säcke mit Gefahrgut beschädigt worden. Zur Beseitigung des Gefahrguts ist eine Vollsperrung nötig geworden. Der Verkehr der Polizei wird derzeit über die A49 und die A44 zum Autobahnkreuz Kassel-Süd umgeleitet. Zudem werden Autos, die direkt hinter dem Unfall stehen, von der Autobahn geleitet. Weitere Infos gibt es hier.

A7 bei Kassel nach Unfall mit zwei Lastwagen in Richtung Süden gesperrt

blaulichtGegen 10 Uhr hat sich zwischen der Anschlussstelle Kassel-Mitte und dem Autobahndreieck Kassel-Süd ein Unfall ereignet. Daran waren zwei Lastwagen beteiligt, teilt die Polizei soeben mit. Ein Fahrer wurde verletzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten ist die A7 in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt. Mehr dazu lest ihr hier.

In diesem Bereich ist der Unfall passiert:

Folgemeldung zum schweren Unfall auf der A44 – Vollsperrung aufgehoben

blaulichtWie wir bereits um 11.26 Uhr gemeldet haben, war um 11.10 Uhr auf der A44 zwischen dem Kreuz Kassel-West und dem Dreieck Kassel-Süd kurz vor der Bergshäuser Brücke ein Sprinter auf einen vorausfahrenden Kleinbus aufgefahren. Der Fahrer des Sprinter wurde dabei schwer verletzt. Die Insassen des Kleinbusses – acht Jugendliche und ihr Betreuer aus Nordrhein-Westfalen – wurden leicht verletzt. Im Einsatz an der Unfallstelle waren der Rüstzug der Feuerwehr Kassel, drei Rettungswagen, sowie der Rettungshbschrauber Christoph 7 mit dem Notarzt. Zur Versorgung der Verletzten mussten drei weitere Rettungswagen zur Unfallstelle beordert werden. Alle Verletzten wurden in Kasseler Krankenhäuser gebracht.
Die Vollsperrung der Autobahn Richtung Kassel wurde soeben (Meldung der Polizei um 13.04 Uhr) aufgehoben.

Seite 1 von 12512345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close