Schwerer Verkehrsunfall bei Fuldabrück: Straße weiter gesperrt

blaulichtNach dem schweren Unfall mit drei Verletzten zwischen Fuldabrück-Dennhausen und Kassel-Niederzwehren ist die Straße weiterhin in beide Richtungen blockiert. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass der Unfallverursacher mit einem roten Ford auf der Landesstraße 3124 (Brückenstraße) zwischen Fuldabrück-Dennhausen und dem Kasseler Stadtteil Niederzwehren unterwegs war. In einer kurvigen Gefällstrecke kurz vor dem Gutshof Freienhagen kam der Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und stieß mit dem Mercedes einer 46-Jährigen aus Helsa zusammen. Drei Menschen wurden verletzt. Sie haben allerdings keine lebensbedrohlichen Verletzungen davongetragen. Die Fahrbahn ist weiterhin in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei hat einen Unfallgutachter verständigt.

Foto: Henry Valentin

Auto wird bei Unfall in Vellmarer Vorgarten geschleudert: Zwei Verletzte

blaulichtBeim Zusammenstoß von zwei Autos auf der Hamburger Straße in Vellmar sind heute Morgen die Fahrer beider Wagen verletzt und in Kasseler Krankenhäuser gebracht worden. Eines der Autos wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen gegenüberliegenden Vorgarten geschleudert und beschädigte dort einen Baum. Laut Polizei bog ein 41-Jähriger aus Vellmar mit seinem Hyundai aus der Pinneberger Straße nach links in die Hamburger Straße ab und übersah dabei offenbar den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Opel Zafira, an dessen Steuer eine 46-Jährige aus Vellmar saß. Beide Wagen waren im Einmündungsbereich zusammengekracht und dabei erheblich beschädigt worden. Der Gesamtschaden beträgt rund 7000 Euro.

Schwerer Verkehrsunfall bei Fuldabrück: Straße gesperrt

blaulicht Auf der Landesstraße bei Fuldabrück-Dennhausen hat sich laut Polizei um kurz vor 16 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge wurden mindestens drei Personen verletzt, jedoch nicht lebensgefährlich. Die Landesstraße ist im Bereich der Fuldabrücke aufgrund der Rettungsarbeiten derzeit in beide Richtungen voll gesperrt. Wie die KVG meldet, fällt damit auch die Buslinie 17 zwischen Dennhäuser Str. und Fuldabrück-Dennhausen aus.

Unfall in Bettenhausen: Radfahrer verletzt

Bei einem Unfall gestern Nachmittag ist ein 59-jähriger Fahrradfahrer aus Lohfelden verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Bettenhausen an der Kreuzung Speeler Weg/Dresdner Straße. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Kassel missachtete die Vorfahrt des Radfahrers. Dieser stürzte zunächst auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße. Mit Verletzungen am Oberkörper musste der Lohfeldener in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert werden.

Stau auch auf der Bunsenstraße

Wegen des Unfalls auf der Holländischen Straße, unser Foto zeigt den total beschädigten Transporter, wird die Bunsenstraße von sehr vielen Autofahrern als Ausweichstrecke genutzt. Sie ist deshalb stadteinwärts auf ihrer gesamten Strecke, von der Abfahrt in Höhe Schenkebier Stanne bis zur Eisenschmiede voll mit Lkw und Pkw. Hinzu kommen die Busse des Schienenersatzverkehrs, die regelmäßig an Ausweichhaltestellen halten. Alles in allem sehr zähfließender Verkehr.

Tödlicher Unfall auf Feldweg nahe Naumburg

blaulicht Gestern Abend hat es zwischen Naumburg-Altenstädt und Bad Emstal-Balhorn einen tödlichen Unfall gegeben. Laut Polizei fuhr ein 24-jähriger Mann aus Altenstädt gegen Mitternacht mit seinem VW Polo, in dem auch zwei Bekannte saßen, auf dem Verbindungsweg „Auf den elf Äckern“ zwischen den beiden Orten, als das Auto in Höhe der Windkraftanlage vom Feldweg abkam. Es landete im Straßengraben, überschlug sich und kam auf einem Acker zum Stehen. Der Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert und zog sich tödliche Verletzungen zu. Die beiden Mitfahrer, ein 23-Jähriger aus Wolfhagen und ein 21-Jähriger aus Wolfhagen-Istha, kamen ins Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden.

Auto überschlug sich auf Landstraße

blaulicht Ein 22-Jähriger aus Calden überschlug sich gestern Abend mit seinem Auto. Laut Polizei habe der Mann gegen 19.10 Uhr auf der Landstraße 3211 in Richtung Zierenberg in Höhe des Guts Hohenborn die Kontrolle über seinen Peugeot verloren. In einer Kurve kam er mit dem Wagen nach rechts ab, stieß gegen die Leitplanke und überschlug sich. Während der Mann nur leichte Verletzungen erlitt, entstand an seinem Auto ein Totalschaden.

Unfall am Katzensprung mit drei Verletzten

blaulicht Auf der Kreuzung am Katzensprung sind gestern Morgen zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei soeben mitteilte, überquerte ein 39-Jähriger aus Lohfelden, in dessen VW Caddy auch eine 21-Jährige aus Lohfelden und ein 23-Jähriger aus Fuldatal saßen, die Kreuzung vom Altmarkt kommend in Richtung Ihringshäuser Straße. Zur gleichen Zeit fuhr jedoch auch eine 71-Jährige aus Hofgeismar von der Kurt-Wolters-Straße kommend in den Kreuzungsbereich ein – die Autos stießen zusammen. Die drei Personen im Caddy wurden leicht verletzt. Insgesamt entstanden 17.000 Euro Schaden.
Weil beide Fahrer aussagten, dass die Ampel für sie Grün angezeigt hätte, sucht die Polizei nach Zeugen: Tel. 0561 – 9100

Seite 1 von 12312345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close