Bagger steht bereit

Zwischen Eugen-Richter-Straße und Meißnerstraße im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn plant die GWH den Bau von neun zusätzlichen Mehrfamilienhäusern mit 94 Sozialwohnungen. Nachdem Anfang Februar durch Abholzung Platz auf dem Areal geschaffen wurde, stehen nun erste Bagger bereit. Was sich hier als nächstes tut: wir behalten es für Euch im Auge.

Straßennamen: Eugen-Richter-Straße

Der Namensgeber dieser Straße im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn war Jurist, Nationalökonom und Politiker. Eugen Richter wurde 1838 geboren, war Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses und Deutschen Reichstags. 1906 starb Richter – und ist allein wegen nach ihm benannter Straßen noch vielerorts im Stadtbild präsent. Neben der Eugen-Richter-Straße in Kassel gibt es einen Eugen-Richter-Turm in Nordrhein-Westfalen und gleichnamige Straßen beispielsweise in Dortmund, Mannheim oder Worms.

Erdbeeren erst im Juli

Kurt Thormann verkauft an der Leuschnerstraße auf Höhe der Meißnerstraße frischen Caldener Spargel. Auf frische Erdbeeren müssen wir allerdings noch warten: „Aufgrund des späten Frostes sind die Blüten der frühen Erdbeeren verfroren, die ersten werden wir wohl erst Ende Juni oder im Juli verkaufen können“, erklärt Thormann. Bis 18 Uhr ist er heute noch an dem Stand.

Ortsbeirat Süsterfeld-Helleböhn tagt

Die Instandsetzung der Sperrpfosten an der Verlängerung des Brückenweges über den Glockenbruchweg zum Rennsteig ist unter anderem Thema bei der Sitzung des Ortsbeirates Süsterfeld-Helleböhn am Donnerstag, den 4. Mai. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde um 18.30 Uhr im Raum 17 im Olof-Palme-Haus in der Eugen-Richter-Straße. 

Schwerer Verkehrsunfall in Süsterfeld

Gestern Nachmittag um 13.30 Uhr ereignete sich, wie die Polizei aktuell meldet, auf dem Helleböhnweg im Stadtteil Süsterfeld ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 78 Jahre alter Radfahrer von einem rückwärtsfahrenden LKW erfasst und schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer mit schweren Verletzungen am Bein in ein Kasseler Krankenhaus. Am Fahrrad des Rentners war Totalschaden entstanden.

Vom Frost gezeichnet

Der Frost der vergangenen Nächte hinterlässt deutliche Spuren. Die zarten Blüten einiger Bäume, wie diese einer Magnolie im Glockenbruchweg in Süsterfeld-Helleböhn, haben die tiefen Temperaturen nicht unbeschadet überstanden. Heute ist übrigens der Welttag des Baumes. An diesem Tag werden seit dem Jahr 1952 traditionell Bäume gepflanzt.

Seite 1 von 2112345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close