Kulturtage auf dem Weinberg

Schon mal für „nach den Sommerferien“ notieren: Vom 3. bis 9. August veranstaltet ‚die Südstadt‘ auf den Weinbergterrassen ein Kulturfest mit Musik, Kunst, Gastronomie und vielem mehr. Beteiligt sind daran nicht nur die Südstadt AG und der Ortsbeirat, sondern alle Menschen aus dem Stadtteil, die sich einbringen möchten. Details gibt es hier auf Kassel Live, sobald sie uns vorliegen. Ein Blick auf den Himmel über Bad Wilhelmshöhe und dem Brasselsberg sagt uns, dass es wohl doch bald regnen wird.

Realität wahrnehmen

In der Design-Gallerie desu:d sprechen heute Daniel Westhof und Max Eschenbach darüber, wie unser Umfeld,
unsere Kultur, aber auch gezielte Manipulation wie Social Engineering oder Social Design unsere Wahrnehmung beeinflussen. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe <Psychedelic Laboratory>, bei er in Vorträgen und Konzerten das Thema Wahrnehmung und Realität aus verschiedenen Perspektiven ergründet werden soll. Über die kommenden Veranstaltungen könnt ihr euch hier informieren.

Dicke Bäume am Tag des Baumes

„Die kräftig gewachsenen Bäume auf Siebenbergen“ lautet das Thema einer Führung in zwei Stunden auf der Blumeninsel in der Karlsaue. Gärtnermeister Karl-Heinz Freudenstein, Chefgärtner auf Siebenbergen, führt um 15 Uhr zu den „Riesen“, wie z.B. dieser 200 Jahre alten Buche. Interessant: Die Heimat der meisten Bäume auf Siebenbergen ist nicht Deutschland. Der Eintritt auf Siebenbergen kostet 3 Euro, die Teilnahme an der Führung ebenfalls. Jung junge Menschen unter 18 Jahren kostet es nichts.

Lust auf Lacrosse?

Das neue Semester hat begonnen und somit sind auch zahlreiche Unisport-Kurse gestartet. Beispielsweise Lacrosse, angeboten von den Lacrossern des HC Kassel. Das Training findet jeden Dienstag und Donnerstag von 20 bis 22 Uhr statt und wenn Ihr Lust habt, diese Sportart auszuprobieren, könnt Ihr einfach beim Sportzentrum Giesewiesen in der Südstadt vorbeikommen, Quereinsteiger sind jederzeit willkommen. Weitere Infos über die HC Kassel Raccoons Lacrosse findet Ihr auf der Facebookseite.

Der neue Rasen ist da

Am Sportzentrum Auepark entsteht ein neuer Kunstrasenplatz. In den vergangenen Monaten wurde hier ein ganzjährig bespielbarer Platz für insgesamt rund 900.000 Euro errichtet. Mittlerweile ist der neue Kunstrasen verlegt worden und es werden lediglich noch Arbeiten am Rand des Feldes ausgeführt, wie beispielsweise das Anbringen eines Geländers. Spätestens Ende Mai soll die Anlage für den Sportbetrieb freigegeben werden.

Konzert im Desu:d

Heute gegen 20 Uhr gibt es im Desu:d ein Konzert mit Psychotronic (Bild). Der Titel verrät schon, es wird wild: „Der Ausbruch des digital vereinsamten Menschen aus seiner selbst verschuldeten Lahmarschigkeit aus der Sicht fünf heisser Hunde“. Wie schon die Werke vom Desu:d Künstler Daniel, wird auch die Musik zusammengebastelt und wurde extra zum Konzept ausgewählt. Der Eintritt ist kostenlos und das Konzert geht bis ca. 23:59 Uhr.

Auf ins Auebad!

Dieses Wetter schreit förmlich nach einer Abkühlung, wie wäre es da mit einem Besuch im Auebad? Das Freizeitbecken im Außenbereich ist seit vergangenem Donnerstag bereits geöffnet (wir berichteten) und wird auch heute gut genutzt. Hier ist zur Stunde einiges los. Der Sprungturm und das dazugehörige Becken sind allerdings noch bis vorrauchtlich Ende nächster Woche abgesperrt. Nichts wie ab ins kühle Nass! Unser Tipp: kommt mit dem Rad oder dem Bus, die kostenfreien Parkplätze am Auedamm sind größtenteils belegt.

Turnwettkämpfe in der Aueparkhalle

In der Aueparkhalle geht es an diesem Wochenede rund, denn hier finden verschiedene Turnwettkämpfe statt. Zur Zeit bestreiten die Teilnehmerinnen das Landesfinale Kür. Auf dem weiteren Programm stehen die hessische Jugendmeisterschaft sowie Wettkämpfe von Regionalliga und Landesligen. Interessierte können einfach vorbeikommen und zuschauen, heute wird noch bis 21 Uhr geturnt, morgen nochmal von 10 bis 18 Uhr. Verpflegung für Teilnehmerinnen und Gäste gibt es natürlich auch, und zwar von den „Turnmamas“, wie sie sich selber nennen. Alle Infos zur Veranstaltung findet Ihr auch im Artikel auf HNA.de.

Ein schöpferischer Prozess

Heute dreht sich in der Südstadt alles um die Kunst, gleich drei Galerien präsentieren neue Ausstellungen. Dazu gehört die Galerie Rasch, sie holt den Künstler TheStupidAlex (Alexander Schäder) an Bord und lässt den schöpferischen Prozess sichtbar werden. Der Künstler lässt die Ausstellung „New Exhibition“ erst vor Augen der Besucher entstehen. Er hat verschiedene Teile die keinen Besitzer mehr hatten von der Straße gesammelt und verwertet diese jetzt in seiner Live-Action-Performance weiter, darunter viele Farben und auch Feuer. Die Veranstaltung ist nur heute und geht bis ca 23 Uhr.

Heißluftballons und Feuerwerk

Pop-Hits, Filmmusik-Klassiker und Balladen – dazu sechs 25 Meter hohe Heißluftballone und ein spektakuläres Feuerwerk: Am Montagabend, 30. April, lädt der Radiosender FFH nach Kassel vor die Orangerie zur Licht- und Musik-Show ein. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 20 Uhr. Anlass für den FFH-Night-Glow ist die Taufe des neuen FFH-Heißluftballons. Ein Hörer, der am Samstag, 28. April, im Radio-Programm gesucht wird, tauft den Ballon mit einem Volumen 4444 Kubikmetern vor dem Spektakel. Sobald es dunkel ist, startet der Night Glow: Die Piloten, die alle aus Hessen kommen, illuminieren die Hüllen der Ballone zur Musik. Anschließend startet das Feuerwerk. Die Bildmontage zeigt, wie es dann aussehen könnte. Bereits 2003 gab es die Veranstaltung in Kassel, damals im Bergpark. Da die Parkmöglichkeiten rund um die Karlsaue begrenzt sind, wird geraten, öffentliche Verkehrsmitteln zu nutzen.

Seite 1 von 25912345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close