Abflug 

In der Karlsaue sind nicht nur Graugänse und Stockenten anzutreffen. Unsere Reporterin konnte gerade dieses Nilganspaar beim Abheben festhalten. Ursprünglich kommen Nilgänse übrigens aus Afrika, mittlerweile sind sie aber auch in Mitteleuropa weit verbreitet. 

Buntes Plakat lockt zum Jour Fixe 

„Mit einer ganz besonderen Präsentation startet die Klasse Slotawa ins Sommersemester“, heißt es auf der Webseite der Kunsthochschule Kassel. Am sogenannten Jour Fixe stellt die Klasse nicht nur eine Auswahl neuer Arbeiten vor, sondern auch Werke eines Documentakünstlers, der dreimal an der Kunstausstellung beteiligt war. Die Ausstellung eröffnet morgen um 18 Uhr und lässt sich am Donnerstag, 27. April, von 15 bis 20 Uhr im Südbau (Eingang C) der Kunsthochschule besuchen. 

Erste Nachtpfauenaugen sind geschlüpft 

Im Schulbiologiezentrum in der Südstadt könnt ihr heute den Nachtpfauenaugen beim Schlüpfen zusehen. Mitarbeiter Tobias Schlutz (links im Bild) ist noch bis 15 Uhr vor Ort, um euch Wissenswertes über die Schmetterlinge zu erzählen. Hier verrät er der vierjährigen Ella, ihrem Vater Patrick Hottenroth und dem zehnjährigen Jonas Peter gerade etwas über die Beschaffenheit eines Kokons. Wenn ihr selbst einmal vorbeischauen möchtet, so findet ihr hier die Kontaktdaten und Öffnungszeiten des Schulbiologiezentrums, das im Botanischen Garten beheimatet ist.

Bauernregel des Tages 

„Ist Georgi schön und warm, gibt’s ein Wetter dass Gott erbarm.“

Kein Grund zur Sorge: Das Gegenteil ist der Fall, wie der Blick in den Park Schönfeld im Stadtteil Südstadt beweist. Der Himmel ist verhangen, es sieht nach Regen aus und es ist wieder kälter geworden. Wie das Wetter in den nächsten Tagen werden soll, das könnt ihr hier nachlesen.

Vielfältige Lesung 

Der Autor Anant Kumar, geboren in Indien, hat in Deutschland, Österreich und Frankreich Germanistik und Internationale Politik studiert und schreibt seit langer Zeit Bücher- für Erwachsene als auch für Kinder. Er unterrichtet auch Gefängnis-Insassen und hat sogar mal eine Nacht im Gefängnis verbracht- allerdings freiwillig. „Poesie hinter Gittern“ nennt sich sein Programm, bei dem die Häftlinge unter anderem kreatives Schreiben erlernen können. Heute ist Anant Kumar im NEU Kafé, um aus seinen Kinderbüchern zu lesen.

Seite 1 von 21412345...102030...Letzte »