Straßennamen: Landaustraße

Über die Landaustraße haben wir auf Kassel-Live zuletzt regelmäßig berichtet. Der Grund: die Sperrung, wegen der Autos derzeit nicht durchkommen. Heute aber wollen wir auf den Straßennamen blicken – und erklären, wie die Landaustraße in der Südstadt eigentlich zu ihrem Namen gekommen ist. Wie auf dem Zusatzschild zu lesen, ist sie nach Johann Georg Landau benannt. Er war 1834 nach einer Wanderung durch Zierenberg einer der Gründer des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde, den es bis heute gibt. Wie sich Landau, der in Kassel geboren wurde und auch starb, außerdem einen Namen gemacht hat, lest ihr im HNA-Regiowiki.

Trügerische Sonne

Wenn man diese Aufnahme vom Weinberg so betrachtet, könnte man vermuten, es sei frühlingshaft warm. Allerdings rutschen wir heute gegen Abend in tiefere Minusgrade, ihr solltet euch also warm einpacken, wenn ihr später noch das Haus verlasst.

Campingplatz bald wieder geöffnet

Noch ist das Gelände abgesperrt, doch bald beginnt hier die Saison: Ab 28. März ist der Campingplatz in der Giesenallee in der Südstadt wieder geöffnet. Auf dem Wohnmobilplatz wird es dann 24 neue Standplätze mit Stromanschluss geben. Im vergangenen Jahr wurde der Campingplatz an der Fulda umfassend erneuert. In diesem Jahr wird das Areal erweitert und auf insgesamt 125 Stellplätze ausgebaut. Weiterhin sind ein Spielplatz und ein Lagerfeuerplatz geplant. Alle Infos zum Campingplatz bekommt Ihr hier.

Hier tut sich nichts

An anderer Stelle in der Tischbeinstraße sieht es weniger fortschrittlich aus. Hier an der Kreuzung zum Philosophenweg wurde im vergangenen Jahr ein Werkstatt-Gebäude abgerissen. Seitdem liegt die Fläche brach. Was hier in Zukunft entstehen soll ist bisher nicht ersichtlich.

Baufortschritt in der Landaustraße

Seit Oktober vergangenen Jahres ist die Landaustraße an der Ecke zur Karlsaue gesperrt. Für Sanierungsmaßnahmen an einem Wohnhaus wird ein Kran benötigt, der die Straße so verengt, dass nur Fahrradfahrer und Fußgänger den Durchgang passieren dürfen. Von den Weinbergterassen ist der Baufortschritt inzwischen gut zu sehen: Der neue Dachstuhl ist schon fast fertig. Die Sperrung soll voraussichtlich am 2. März aufgehoben werden.

Die erste Frühaufsteherin

Bei Sabine Breyer hat heute schon um 4.50 Uhr der Wecker geklingelt. Sie arbeitet in der Bäckerei Silber an der Frankfurter Straße und damit um 7 Uhr, wenn die ersten Kunden vor der Tür stehen, Brötchen und Gebäck in den Regalen liegen, geht die Arbeit natürlich noch eine Weile vorher los.

Heute …

… vor 41 Jahren wurden die Kassel Huskies gegründet, damals noch als Eissportgemeinschaft (ESG) Kassel. Im selben Jahr wurde die Kasseler Eisporthalle in Betrieb genommen und somit ein überdachter Spielort für einen Eishockeyverein geschaffen. Mehr Ereignisse des Tages aus der Region findet ihr in unserem RegioWiki.

Elvis lebt… heute Abend in der Orangerie

Steven Pitman, Sieger der European Elvis Championships 2015 und einer der begehrtesten Elvis-Tribute-Acts Europas, begeistert heute Abend die Gäste im Gartensaal der Orangerie. Während die Gäste ein delikates Menü genießen, erleben sie eine musikalische Zeitreise durch die unvergessliche Ära des King of Rock’n‘Roll inklusive Screenings der schönsten Liebesszenen aus Elvis-Filmen.

Seite 1 von 25212345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close