22-Jährige auf Steinweg attackiert: Polizei sucht Zeugen

blaulicht Eine 22-Jährige ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem Unbekannten am Steinweg attackiert worden. Die Frau war nach einem Kneipenbesuch zwischen 2 und 2.30 Uhr auf dem Heimweg, als der Mann sie belästigte. Laut Polizei habe der Unbekannte der Frau das Handy gestohlen und sie zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Dabei soll er die 22-Jährige geschlagen und getreten haben. Die Frau konnte jedoch ihr Handy wiedererlangen und flüchten. Nun sucht die Polizei den Mann, der sich seinem Opfer mit ausländischem Akzent als „Pablo“ oder „Paolo“ vorgestellt haben soll. Es soll sich laut Polizei um einen auffallend kleinen (1,60 bis 1,65 Meter), ca. 30 Jahre alten Mann mit hervorstehenden Augen, sportlicher Statur, schwarzen kurzen Haaren, Dreitagebart und einem arabischen Äußeren gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 05 61/91 00 zu melden.

2226 mal gepikst 

Bei der HNA-Blutspendeaktion wurde bereits 2226 mal Blutgespendet. Heute ist Finaltag und ihr habt noch einmal die Chance Blut zu spenden, falls ihr dies noch nicht getan habt. Bis 20.00 Uhr stehen euch die Türen des Regierungspräsidiums noch offen. Kostenlose Parkplätze gibt es zudem auch noch. Wie die Aktion bisher gelaufen ist, lest ihr hier

HNA-Blutspendeaktion: 3286 Spender nahmen bisher teil

Auch am dritten Tag war der Andrang bei der HNA-Blutspendeaktion groß. Der aktuelle Schlussstand am heutigen Donnerstagabend: Bis eben wurden 1060 Spender gezählt. Damit haben an den ersten drei Tagen der Aktion insgesamt 3286 Menschen teilgenommen. Rund 100 größtenteils ehrenamtliche Helfer sind in dieser Woche bei der Blutspendeaktion im Einsatz. Die Aktion im Regierungspräsidium Kassel am Steinweg dauert noch bis einschließlich Freitag. Gespendet wird morgen von 10 bis 20 Uhr. Mehr dazu gibt es hier.

Gedränge am Abend

Links seht Ihr noch einen Teil der Eingangstür zum Regierungspräsidium am Steinweg. Nur einen Metet dahinter beginnt  (bzw. endet) die Schlange der Menschen, die für eine Blutspende anstehen. „Es hat seit 18 Uhr wieder gewaltig angezogen“, sagt und ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Morgen ist der letzte Tag der großen HNA-Blutspenden-Aktion im Regierungspräsidium – schon jetzt eine Erfolgsgeschichte.  

Regierungspräsidium bald „Am Schlossplatz“

Wie wir letzte Woche bereits berichteten, feiert das Regierungspräsidium am 19. August den 150. Geburtstag als Behördensitz, dann aber nicht mehr am Steinweg, sondern „Am Schlossplatz“.  So lautete früher schon einmal die Postadresse, da an dem Ort schon vorher fast 1000 Jahre lang Könige, Landgrafen und Kurfürsten residierten. „Die Umbenennung und das Jubiläum werden dann mit einem großen Fest im „Schlossgarten“ (Foto) gefeiert“, informiert uns Michael Conrad, der Pressesprecher des Regierungspräsidiums. Demnächst mehr darüber.  

Spendenfreude ungebrochen

Unmöglich, eine der Menschenschlangen anläßlich der großen HNA-Blutspenden-Aktion (geht noch bis Freitag) auf einem der Stockwerke im Regierungspräsidium am Steinweg in ihrer gesamten Länge zu fotografieren, denn die gehen jeweils um mindestens eine Ecke herum. Fazit: Regenschauer halten die ehrenwerten Blutspender nicht davon ab, Gutes zu tun. Mehr dazu findet ihr hier.

Blutspende-Premiere

Die Blutspendeaktion zieht viele Menschen in das Regierungspräsidium und auch der Parkplatz nähert sich seiner Kapazitätsgrenze (Tipp: zu Fuß kommen). In der Schlange steht unter anderen Diana Keller-Grein. Sie studiert Tiermedizin in Belgien und ist gerade auf Familienbesuch. Blut abgenommen hat sie bisher aber nur ihrem eigenen Hund in einer Tierarztpraxis hier in Kassel. „Ich wollte immer schon mal Blutspenden und habe es heute auf der HNA Facebook Seite gesehen und dachte, jetzt mache ich es wirklich mal!“ Mitbringen müsst ihr nur etwas Zeit und euren Personalausweis. Als kleines Dankeschön bekommt ihr nicht nur eine Vier-Stunden-Karte für die Kurhessen-Therme und könnt an einer documenta Karten Verlosung teilnehmen, sondern habt auch gleich etwas Gutes getan! 

Cola für die Blutspender

Jetzt ist es soweit! Die HNA Blutspendeaktion startete um 10 Uhr im Regierungspräsidium. Besonders während der Sommerferienzeiten ist es wichtig, dass ausreichend Blutkonserven vorhanden sind. Am Getränketisch ist Lena Brinkmann für euch da. Die Geographiestudentin hilft heute zum ersten Mal. „Eine Freundin von mir ist seit 12 Jahren dabei und hat mich gefragt ob ich mithelfen kann. Ich habe selbst schon oft gespendet und bin heute dafür zuständig, dass immer genügend Getränke für die Spender da sind.“ Vor allem Cola ist aufgrund des hohen Zucker- und Koffeingehalts gut für den Kreislauf, aber auch viel Wasser ist wichtig. Bis Freitag könnt ihr von jeweils 10-20 Uhr hier vorbeikommen und euer Blut spenden. 

Gutes tun und Blut spenden

Heute um 10 Uhr startet die 17. HNA-Blutspendeaktion im Regierungspräsidium. Bis zum Wochenende könnt ihr zwischen 10 Uhr und 20 Uhr dort Blut spenden. Mitbringen müsst ihr eine Stunde Zeit sowie euren Personalausweis. Das Mitmachen lohnt sich: Dieses Jahr werden als kleines Dankeschön 100 Tageskarten für die documenta verlost, außerdem helft ihr mit eurer Spende vielen Menschen. Falls ihr noch ein wenig unsicher seid, hier erklären wir wie das Blutspenden abläuft.  Zudem haben wir noch ein Spezial auf Kassel Live zur aktuellen Blutspende.

Seite 1 von 2912345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close