Auch diese Unterführung wird geschlossen

Die Fußgängerunterführung hier am in Höhe Du-Ry-Straße/Mittelgasse soll geschlossen und verfüllt werden. Die Arbeiten beginnen morgen in einer Woche (5. März) und werden ca. vier Wochen dauern. Die Unterführung wird geschlossen, weil ja hier schon seit geraumer Zeit eine barrierefreie Überquerung des Steinwegs, geregelt durch die Ampelanlage, möglich ist.

Das hat Gesicht

Ehre wem Ehre gebührt. Da haben wir Theaterstübchen-Chef Markus Knierim mal kurz von der Lesung mit Sabine Wackernagel entführt. Wenn wir die Macher des großartigen Collapse-Festivals vor ihren ‚giant billboards‘ fotografieren, dann müssen wir auch Markus vor dem Plakat seines ebenso großartigen Jazz-Frühling-Festivals am Steinweg ablichten. Das Wetter passt, na und einen Klaus Doldinger zu überreden, im ‚Stübchen‘ zu spielen, ist schon ein Deal.

Und hier ist es

Wir haben ja heute Morgen schon einen Teil des sensationellen Line ups für die Mega-Techno-Party „Collapse“ am 26. Mai in den Messehallen bekanntgegeben. Und seit ein paar Minuten hängt an der Litfaßsäule am Steinweg das erste Plakat, das uns hier Veranstalter Philipp Hofmann stolz präsentiert. Schön, dass neben den ganz großen Namen auch „Lokal Heroes“ wie Norman Müller und unser Freund DJ Zoka dabei sind. Details zum großen Rave folgen in den nächsten Tagen.

Die Welt der Saurier

Noch bis zum 1. Mai ist die Ausstellung „Saurier – Erfolgsmodell der Evolution“ im Naturkundemuseum zu sehen. Erwachsene zahlen 4,50 Euro Eintritt. Jugendliche (6-16 Jahre) und alle, die zu einem ermäßigten Eintritt berechtigt sind, zahlen 3 Euro.

Die Öffnungszeiten: Di-Sa 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr, So 10-18 Uhr.

Bald hat es sich im Naturkundemuseum „ausgesummt“

Auf dem Weg zwischen dem Stadtmuseum und dem Naturkundemuseum, den beiden Museen, die er leitet, treffen wir Direktor Dr. Kai Füldner. Und er hat eine Überraschung parat: Titel und Thema der nächsten großen Ausstellung im Naturkundemuseum. Nach der zur Zeit noch sehr erfolgreichen Saurierausstellung wird man sich im Museum dem Artensterben widmen. „Ausgesummt“ wird die Schau heißen. „Bestimmt kein gefälliges Thema“, sagt Dr. Füldner, „aber ein sehr wichtiges“.

Kripo sucht Zeugen nach Handtaschenraub am Steinweg

blaulichtDie Kasseler Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die am Freitag, 29. Dezember, gegen 19.15 Uhr einen Handtaschenraub an der Ecke Mittelgasse/Steinweg beobachtet haben. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mann einer Rentnerin ihre dunkelbraune Lederhandtasche entrissen. Die 66-Jährige aus Kassel stürzte dabei zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Der Täter flüchtete anschließend auf einem Gehweg, der hinter den Häusern am Steinweg verläuft und in Richtung „Graben“ führt. Ein Anwohner hatte die Tat aus dem Fenster beobachtet und die Polizei alarmiert. Der Flüchtige soll männlich und dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise unter Tel. 0561 – 9100.

Happy New Year vom Grischäfer

Einen weiteren Höhepunkt im in Kassel doch recht angenehm ereignisreichen Jahr 2017 setzte ‚Grischäfer‘ Rainer Holzhauer mit seinem eine Woche vor documenta-Beginn eröffneten Renthof – Restaurant, Bar und Hotel. Trotz Staatspräsidenten, renommierten Modedesignern und bekannten Schauspielern, die inzwischen hier speisten, sind der Renthof und insbesondere seine Pudelbar (einen Wodka haben die 👌!) bodenständig geblieben. Man ist im Metallica-T-Shirt ebenso gerne gesehen wie in Alltagskleidung und im feinen Zwirn. Rainer wünscht euch „ein wundervolles, liebevolles und genussvolles Jahr 2018“.

Da fehlt doch noch was…

Richtig. Es sind die Gläser, mit deren Knigge-gerechter Platzierung jetzt Benita im Renthof das Eindecken der Tische beendet. In der Pudelbar baut DJ Mik the BIG (Marco Leister Agentur) die seine Anlage auf und testet sie schon mal mit „Night Fever“ (Bee Gees). Gäste der Renthof Silvester Party können an einer Fotobox ein Erinnerungsfoto an den Jahreswechsel 2017/18 machen.

Die gibt es tatsächlich

Sie ist 2,60 Meter lang, wiegt 916 Kilo, kann bis auf eine Tiefe von 1300 Metern tauchen und frisst bis zu 100 Kilo Quallen am Tag. Solche „Monster“ von Lederschildkröten gibt es in tropischen Gewässern tatsächlich. Sie gehören zu den heute noch lebenden Nachfahren der Dinosaurier, weshalb dieses präparierte Modell auch in der Sonderausstellung „Saurier – Erfolgsmodell der Evolution“ im Naturkundemuseum am Steinweg zu sehen ist. Das Museum ist heute geöffnet.

Aufwändige Präsentation

Heute Abend wird in der Alten Brüderkirche der neue Audi A8 vorgestellt. Damit er dort präsentiert werden kann, muss jetzt die Glasfront am Eingang komplett abgebaut werden, denn sonst passt das noch verhüllte Fahrzeug nicht durch. Dann wird die Glasfront wieder eingebaut und morgen wiederholt sich das Ganze umgekehrt. Es war schon immer etwas aufwändiger, einen besonderen… ihr kennt die Werbung.

Seite 1 von 3212345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close