Schwanenkampf auf der Fulda

Einen recht brutalen Schwanenkampf hat Leserreporter Johannes Brenner gestern auf der Fulda beobachten können. „Schwäne sind in der Regel friedliche Wasservögel, doch wenn sie Nachwuchs haben und diesen schützen wollen oder ein fremder Schwan in ihr Revier vordringt, können sie aggresiv werden“, schreibt er. Die zweite Variante hat er an der Fulda zwischen Kassel-Wolfsanger und Simmershausen beobachtet. Vielen Dank für die Fotos!

Vermisste 12-jährige Schülerin gesucht

Die Polizei sucht die seit gestern Morgen vermisste Alina M. (Foto) aus Fuldatal-Simmershausen. Nach Angaben ihrer Eltern verließ Alina gestern Morgen um 7.15 Uhr die elterliche Wohnung in Simmershausen und fuhr vermutlich mit dem Bus nach Ihringshausen zur Gesamtschule Fuldatal. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, nahm sie die ersten beiden Stunden noch am Schulunterricht teil. Anschließend verließ sie die Schule mit unbekanntem Ziel. Nachdem sie am Nachmittag zur erwarteten Zeit nicht zu Hause erschien, entschieden sich die Eltern, eine Vermisstenanzeige aufzugeben.
Die 12-Jährige ist kräftig und etwa 1,75 m groß. Sie hat dunkelblonde, lange Haare und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ein lachsfarbenes, ärmelloses Oberteil, darüber eine weiße, dünne Jacke, eine schwarze lange Leggins und pinkfarbene Schuhe mit weißer Sohle.
Hinweise bitte an die Polizei in Kassel unter Tel. 0561 9100.

TV Simmershausen setzt auf Diät

Wer ab dem Aschermittwoch abnehmen und entschlacken will, kann beim TV Simmershausen ein besonderes Diät-, Entspannungs- und Bewegungsprogramm buchen, das über sieben Wochen geht. Hilde Lange (von links) und Veronika Nehm stellen es beim Neujahrsempfang gerade vor. Start ist am 1. März, 18 Uhr, im Vereinsheim.

Wohnhauseinbruch am Tage

Bislang unbekannte Täter sind gestern zwischen 8 Uhr und 16 Uhr in ein Einfamilienhaus am Hopfenbergweg in Fuldatal-Simmershausen eingebrochen und erbeuteten wertvollen Opal- und Goldschmuck. Die Kasseler Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen, die gestern in Simmershausen möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Schmucks geben können. Die Einbrecher, soviel steht fest, sind über ein zum Hopfenbergweg hin gelegenes Kellerfenster in das Haus eingedrungen. Sie verließen es durch eine ebenfalls zum Hopfenbergweg hin gelegene Kellertüre.

Neue Brücke für Radfahrer

Es gibt einen neuen Überweg am Radweg R1 an der Fulda bei Simmershausen. Die neue Brücke ersetzt den in die Jahre gekommenen Holzsteg über den Mühlbach, der so schmal war, dass zwei Radler Mühe hatten, auf dem Bauwerk aneinander vorbeizukommen. Die neue Brücke hat nach seinen Angaben inklusive der Planungskosten und Tiefbauarbeiten 80.000 Euro gekostet, das Bauwerk selbst 40.000 Euro. Das Land hat das Bauprojekt bezuschusst. Mehr dazu gibt es hier.

1985708570-holz-versus-alu-auf-grossen-bild-hebt-ein-kran-firma-regel-neue-bruecke-vom-tieflader-und-schwenkt-sie-ueber-muehlbach-link-wedgmy06J6b

Zwei Verletzte und 40 000 Euro Schaden

Heute Morgen um 7.30 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen den Fuldataler Ortsteilen Rothwesten und
Simmershausen ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem VW Multivan. Die beiden Fahrer wurden dabei verletzt und mit Rettungswagen vorsorglich in Kasseler Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand nach aktuellen Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 40 000 Euro. Die Schüler im Bus blieben nach bisherigen Informationen alle unverletzt.

Einbrecher machten Beute im Wert von mehreren 10.000 Euro

Beute im Wert von mehreren 10.000 Euro machten Einbrecher in Fuldatal-Simmershausen. Sie waren zwischen Donnerstag und Samstag in ein Haus eingebrochen, dabei stahlen sie Elektroartikel wie zwei Digitalkameras der Marken Yashica und Nikon und einen Apple-PC, Schmuck, ein zwölfteiliges Silberbesteck und Gold. Die Bewohner waren einige Tage nicht zuhause gewesen. Die Täter brachen die Terrassentür auf und im Gebäude noch mehrere verschlossene Zwischentüren. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Kassel heute Abend: Ein winterliches Konzert

Seit vier Jahren gibt die Sängerin Romana Reiff alljährlich zu Weihnachten ein, laut Ankündigung „winterliches Konzert“ in der evangelischen Kirche in Simmershausen. Begleitet wird sie dabei von den Brüdern Martin (Percussion) und Christoph Gunkel. Heute Abend ist es wieder soweit. Wie jedes Jahr sind auch diesmal wieder ein paar neue Stücke dabei – Coversongs in einer betont eigenen Bearbeitung.
18 Uhr, Evangelische Kirche in Simmershausen, Eintritt: 10 Euro

Kind bei Verkehrsunfall in Simmershausen schwer verletzt

Ein 10 Jahre alter Junge aus Fuldatal ist heute Nachmittag gegen 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Junge war an der Haltestelle Wilhelmsstraße in Simmershausen aus einem Linienbus ausgestiegen und offenbar ohne zu schauen hinter dem Bus auf die Kasseler Straße gelaufen, wo ihn ein entgegenkommendes Auto erfasste. Laut Polizei stürzte das Kind auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Kasseler Krankenhaus.

Seite 1 von 3123

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close