Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee gibt’s heute „Die weiße Löwin“ von Henning Mankell. Was mit dem spurlos Verschwinden einer schwedischen Immobilienmaklerin beginnt, führt Kommissar Wallander bald zu einem teuflischen Komplott von internationalen Ausmaßen. Fazit: Ein fesselnder Politthriller aus der Feder des schwedischen Bestseller-Autoren.

Glühwein ist gefragt

Seit Ende letzter Woche hat der Glühweingarten im Uhlenspiegel geöffnet, wo Christopher Alexander die Gäste mit Punsch, Grog und Glühwein versorgt. Saisonal gibt’s zum Essen Leberkäse und Krustenbraten dazu. „Am Wochenende war hier trotz Regens volles Haus, der Glühweingarten kommt jedes Jahr gut an“, so Christoph. Und die fallenden Temperaturen tun ihr Übriges, dass die Heißgetränke zum Feierabend munden. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee gibt es heute den Roman „Erlösung“ von Jussi Adler-Olsen. Der Thriller erzählt den dritten Fall des Sonderdezernats Q, das diesmal nach verschwundenen Kindern sucht, die niemand als vermisst meldet. Die Spur führt zu einem ebenso charmanten wie kaltblütigen Kidnapper. Fazit: Ein Thriller der Extraklasse, in dem sich fast unerträgliche Spannung und befreiender Humor abwechseln.

Dok-Fest startet morgen 

Morgen beginnt das 34. Kasseler Dokumentarfilm- und Video-Fest. Zur Eröffnung wird um 19.30 Uhr im Gloria der Film „Taste of Cement“ gezeigt, der vom Leben syrischer Arbeiter auf einer Großbaustelle in Beirut erzählt. Die Nachfrage sei riesengroß, es gebe nur noch eine Handvoll Karten für den Eröffnungsfilm, sagt Janis vom Filmladen, wo ebenfalls Filme des Dok-Festes gezeigt werden. Wer keine Karten mehr für die Eröffnung ergattern kann, der hat noch eine Möglichkeit, „Taste of Cement“ zu sehen: Am Mittwoch um 14.30 Uhr wird der Film im Filmladen erneuert gezeigt. Das Dok-Fest geht bis zum 19. November, die Programme liegen in den teilnehmenden Kinos und an diversen anderen Stellen aus.

Vorderer Westen: Pöbelei endet mit Rangelei und Handyraub

Gestern gegen 8.40 Uhr hat ein bislang unbekannter junger Mann einen 59-Jährigen aus Kassel in der Querallee angerempelt, ihn beleidigt und daraufhin sein Handy geraubt. Wie die Polizei gerade mitteilt, war der 59-Jährige mit seiner Begleitung zu Fuß unterwegs, als er von einem entgegenkommenden jungen Mann absichtlich angerempelt wurde. Als der 59-Jährige den Mann daraufhin ansprach, wurde dieser beleidigend. Was dann geschah:

(mehr …)

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee gibt’s heute Marion Zimmer Bradleys Roman „Die Feuer von Troia“. Das Buch erweckt das alte Troia mitsamt seinen Mythen zum Leben. Aus Sicht der Seherin Kassandra wird das drohende Schicksal der antiken Metropole geschildert. Fazit: Der historische Roman deutet den Untergang Troias aus weiblicher Perspektive, bietet zudemd Dramatik und Spannung bis zur letzten Seite.

Studentenfutter und Musical-Dinner

Das Palais Hopp in der Goethestraße hält in der kommenden Woche ein abwechslungsreiches Programm bereit. Am Dienstag, dem 7. Dezember, gibt’s hier ein Musical-Dinner. Das Dreigangmenü mit Kürbiscremesuppe, Dammwildroulade und Schmandmousse als Dessert wird mit musikalischer Umrahmung gereicht. Der Eintritt inklusive Essen beträgt 49,90 Euro, ohne Dinner 24,95 Euro. Etwas leichtere Kost präsentiert das Team des Palais Hopp um Anja (links) und Alexandra am Tag darauf. Um 20 Uhr serviert Robert Alan mit seinem „Studentenfutter“ Musikcomedy vom Feinsten. Die Karte kostet 15 Euro im Vorverkauf  (ermäßigt 13 Euro) und 20 Euro an der Abendkasse. Einlass ist immer eineinhalb Stunden vor Beginn der Veranstaltung. 

Glühwein-Saison steht bevor

Den fallenden Temperaturen wird im Uhlenspiegel Rechnung getragen. Noch bevor der Weihnachtsmarkt am 27. November öffnet, wird hier bereits am 17. November die Glühwein-Saison eingeläutet. Immer ab 17 Uhr ist dann der Glühwein-Garten geöffnet, wo man sich bei einem heißen Wein, Grog oder Punsch aufwärmen kann.

Vom Kaiserplatz zur Promenade

Wie an anderen Stellen im Vorderen Westen hat der Kassel West e.V. auch in der Goethestraße (Ecke Querallee) eine Infotafel aufgestellt. Diese erzählt in Wort und Bild die Geschichte der Goethestraße und den Wandel vom einstigen Kaiserplatz zur heutigen Promenade.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee gibt’s heute den Roman „Der Inquisitor“ von Wolfgang Hohlbein. Hohlbein, der wohl berühmteste deutsche Fantasy-Autor, entführt seine Leser ins Deutschland des finsteren Mittelalters. In einen entlegenen Winkel im Norden des Reiches soll der Inquisitor Tobias Geschehnissen nachgehen, die einer Hexe zugeschrieben werden. Das Volk hat die Apothekersfrau Katrin als Schuldige ausgemacht. Die vermeintliche Hexe ist dem Inquisitor nicht unbekannt, sie verband einst eine innige Liebe…

Baumpflegearbeiten in der Querallee

Die Querallee ist heute zwischen Kölnischer Straße und Wilhelmshöher Allee gesperrt. In luftiger Höhe werden hier die Äste der Bäume gekürzt. Trotz Ankündigung durch Schilder steht noch ein PKW in der Baustelle und muss nun vermutlich abtransportiert werden. Die Sperrung dauert noch bis morgen an. Aber keine Sorge: Die Querstraßen Friedrich-Ebert-Straße und Goethestraße sind weiterhin frei, die Baustelle lässt sich also gut umfahren.

Querallee am Wochenende komplett gesperrt

An diesem Wochenende finden in der Querallee auf beiden Seiten Baumpflegearbeiten statt, weshalb die Straße am Samstag und Sonntag (ab 7.30 Uhr) zwischen Wilhelmshöher Allee und Kölnischer Straße komplett gesperrt wird. Am Straßenrand stehen die Absperrungen, Halteverbots- und Umleitungsschilder schon bereit. Sonntag gegen 17 Uhr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und die Querallee wieder freigegeben werden. Während der Sperrung werden Umleitungen ausgeschildert sein, die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt aber, den Bereich wegen das traditionell hohen Verkehesaufkommens wenn möglich ganz zu umfahren.

Am Sonntag gesperrt

Am Sonntag werden die Baumpflegearbeiten an der Quersllee im oberen Bereich zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Kölnischer Straße fortgesetzt. Dann wird dieser Abschnitt für den Autoverkehr von 7.30 Uhr bis 17 Uhr gesperrt. Ein Überqueren der Querallee in Höhe der Parkstraße ist dann ebenfalls nicht möglich. Eine Umleitung über die Kölnische Straße wird eingerichtet.

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close