Video zum Unfall auf der A44

Bei einem Unfall auf der Autobahn 44 nahe dem Kreuz Kassel-West sind heute Morgen zwei Lastwagen zusammengestoßen. Dabei sind mehrere Tausend Liter Molke ausgelaufen. Die Fahrbahn war mehrere Stunden gesperrt, ab sofort sind beide Fahrspuren wieder frei. Laut Polizei ist ein 37-jähriger Weißrusse mit seinem Lastwagen auf den eines 53-jährigen Bulgaren aufgefahren, da er das Stauende übersehen hatte. Der Schaden beträgt 50.000 Euro. Zu dem Unfall gibt es jetzt ein Video. Alles weitere findet ihr hier.

Drei Einbrüche in Niederzwehren

Gestern ist es in Niederzwehren zu insgesamt drei Einbrüchen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Einbruch im Töpfenhofweg zwischen 17.45 Uhr und 19.45 Uhr, ein Bewohner hatte den Einbruch bei sich gemeldet. Auf noch ungeklärte Weise waren die Täter dort auf einen fünf Meter hohen Balkon gelangt und hatten die Balkontür mit massiver Gewalt aufgebrochen.

(mehr …)

Polizei sucht vermisste Lara H. (13) aus Hofgeismar

Wo ist Lara H. aus Hofgeismar? Die Polizei sucht die vermisste 13-Jährige, die am Montag zuletzt gesehen wurde. Das Mädchen hatte laut Polizei am Montag noch ihre Schule in Hofgeismar besucht und war im Anschluss zu einer Freundin nach Grebenstein gefahren. Wie die Ermittler der Kasseler Kripo nun wissen, fuhr sie gegen 15 Uhr von dort mit der Regio-Tram nach Kassel. Weitere Details lest ihr hier.

Foto: Polizei

Cannabis-Plantage in Rothenditmold ausgehoben: Mutmaßlicher Dealer festgenommen

Die Polizei hat am Montag eine Cannabis-Plantage im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ausgehoben. Ursprünglich waren die Beamten wegen der Vollstreckung eines Haftbefehls zu dem mutmaßlichen Dealer angerückt. Rein zufällig fanden sie dann eine Plantage zur Anzucht von Cannabispflanzen sowie Marihuana und Amphetamin bei dem Festgenommenen. Wie die Polizei soeben mitteilte, hatte sich der 25-Jährige in einem separaten Raum eine kleine Plantage mit 20 Cannabissetzlingen eingerichtet, die er sehr professionell betrieb.

(mehr …)

Nach Unfallflucht mit Schwerverletztem in Nordshausen: Zeugin mit weißem Audi gesucht

blaulichtDie Ermittlungen zu der Unfallflucht am Samstagabend im Kasseler Stadtteil Nordshausen laufen weiter auf Hochtouren. Wie wir berichteten, ist dabei ein 29 Jahre alter Fußgänger aus Kassel von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei soeben mitteilte, liegen erste Hinweise vor, dass kurz nach dem Unfall eine Frau in einem weißen Audi Q5 am Unfallort anwesend war. (mehr …)

Wolfsanger: Trickbetrug mit falschem Finanzbeamten, Polizei sucht Hinweise

Ein falscher Finanzbeamter hat am gestrigen Montagnachmittag einen älteren Mann in dessen Wohnung im Kasseler Stadtteil Wolfsanger bestohlen. Der Unbekannte hatte sich unter dem Vorwand, die noch offene Grundsteuer für eine Wohnung im Haus einholen zu müssen, Zugang zur Wohnung des Rentners verschafft, teilte die Polizei soeben mit. Der angebliche Finanzbeamte hatte gegen 14.30 Uhr bei dem Mann geklingelt. Er habe ihm einen Ausweis vorgehalten und von noch ausstehender Grundsteuer für eine Wohnung in dem Haus gesprochen. Um die Angelegenheit näher besprechen zu können, bat er aufdringlich um Einlass und folgte dem Rentner schließlich in dessen Wohnzimmer. 

(mehr …)

Baunatal: Fahrradfahrer wird von Autofahrer übersehen, Helm verhindert Verletzungen

blaulicht

Am Montagnachmittag ereignete sich in Baunatal-Altenritte ein Unfall, bei dem eine 79-jährige Autofahrerin aus Baunatal die Vorfahrt eines 52-jährigen Fahrradfahrers aus Schauenburg missachtete. Der Radfahrer verletzte sich dank seines Helms nur leicht am Kopf und konnte ohne Einsatz des Rettungsdienstes seinen Weg fortsetzen. Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 15 Uhr. Zu dieser Zeit war die Baunatalerin auf der Wilhelmshöher Straße in Baunatal-Altenritte unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr im Bereich eines Supermarkts ein. Dabei übersah sie den bereits im Kreisverkehr fahrenden Fahrradfahrer und streifte ihn am Hinterrad. (mehr …)

Unfallflucht mit Totalschaden bei Fuldatal-Wilhelmshausen: Polizei sucht Hinweise

blaulicht

Ein bislang unbekannter Autofahrer sorgte am Freitagabend auf der Bundesstraße 3 bei Fuldatal-Wilhelmshausen für
einen Verkehrsunfall. Dabei wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Totalschaden am Fahrzeug eines 31-Jährigen aus Immenhausen von mehreren Tausend Euro. Wie die Polizei gerade mitteilte, fuhr dieser gegen 22.15 Uhr auf der B 3 zwischen Hannoversch Münden und Fuldatal-Wilhelmshausen, als ihn ein Auto von hinten bedrängte.   (mehr …)

Einbrecher stahlen Schmuck im Wert mehrerer Tausend Euro

Die Polizei sucht Zeugen: Am vergangenen Freitag sind Unbekannte in ein Haus an der Schanzenstraße in Kirchditmold eingestiegen und Geld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwendet. Laut Polizei meldeten die Bewohner gegen 22 Uhr den Einbruch bei den Beamten. Die Unbekannten gelangten über ein Vordach der Garage, auf die Garage und anschließend in das erste Obergeschoss des Hauses. Dort hebelten sie eine Terrassentür auf und durchsuchten das Haus nach Beute. Vermutlich wurden die Unbekannten durch die Hausbewohner gestört und flüchteten vom Tatort über denselben Weg, wie sie gekommen waren. Zeugen melden sich unter Tel. 0561/9100.

Mit vier Promille: Betrunkener Autofahrer baut Unfall, flüchtet und kommt wieder zurück

Ein betrunkener Autofahrer hat gestern gegen 18.30 Uhr auf der Weserstraße in Ihringshausen beim Parken die Garage eines Bewohners beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann dann weg, kam aber kurz danach wieder zur Unfallstelle zurück. Der Bewohner des Hauses sprach den Mann daraufhin auf die beschädigte Garage an. Als er den Alkohol in dessen Atem roch, verständigte er die Polizei. Die stellte bei dem 34-Jährigen einen Alkoholwert von vier Promille fest. Der 34-Jährige muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, des Fahrens unter Alkoholeinfluss sowie Verkehrsunfallflucht verantworten.

Vorderer Westen: Pöbelei endet mit Rangelei und Handyraub

Gestern gegen 8.40 Uhr hat ein bislang unbekannter junger Mann einen 59-Jährigen aus Kassel in der Querallee angerempelt, ihn beleidigt und daraufhin sein Handy geraubt. Wie die Polizei gerade mitteilt, war der 59-Jährige mit seiner Begleitung zu Fuß unterwegs, als er von einem entgegenkommenden jungen Mann absichtlich angerempelt wurde. Als der 59-Jährige den Mann daraufhin ansprach, wurde dieser beleidigend. Was dann geschah:

(mehr …)

Hausbewohner ertappt Einbrecher

Ungewohnte Geräusche haben den Bewohner eines Einfamilienhauses am Rotkäppchenweg im Stadtteil Niederzwehren in der Nacht zu heute gegen 23 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Als er aus seinem Schlafzimmerfenster im ersten Stock sah, erblickte er auf seiner Terrasse einen dunkel gekleideten Mann, der sich gerade mit einem Werkzeug an der Terrassentür zu schaffen machte. Als er etwas zu dem Mann rief, flüchtete dieser sofort.

(mehr …)

Bad Wilhelmshöhe: Einbrecher stahlen Schmuck

Einbrecher haben gestern zwischen 7.45 Uhr und 19.45 Uhr die Abwesenheit der Bewohner einer Wohnung an der Baunsbergstraße in Bad Wilhelmshöhe genutzt und sind in deren Wohnung eingebrochen. Dort stahlen sie Modeaccessoires sowie Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Laut Polizei sind die Täter über ein Fallrohr auf den Balkon der Wohnung gelangt. Dort hebelten sie das Fenster auf und drangen in die Wohnung ein. Wohin die Täter flüchteten und wann genau sich die Tat ereignet hat, ist noch unklar. Zeugen melden sich unter Tel. 0561/9100.

30-Jähriger bei Unfall in Bettenhausen verletzt

blaulicht Ein 30 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Kassel ist bei einem Unfall auf der Ochshäuser Straße in Bettenhausen gegen 6.30 Uhr leicht verletzt worden. Ein 60-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegen den Zweiradfahrer offenbar übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 3000 Euro. Im Bereich der Ochshäuser Straße kam es während der Rettungs- und Bergungsarbeiten vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Seite 1 von 18512345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close