Apotheken-Notdienst

Ihr werdet sie hoffentlich nicht brauchen, aber falls ihr doch ein bisschen zu wüst feiert oder aus anderen Gründen gesucht gesundheitliche Probleme habt, gibt es hier die Apotheken-Notdienste. In der Stadt haben heute Abend die Wolf Apotheke, Wolfsangerstraße 73, und die Sophien Apotheke, Altenbaunaer Straße 113, für euch geöffnet. Bleibt gesund und feiert schön!

Polizei sucht Trickdiebe

blaulichtZwei Trickdieben ist eine 79-jährige Seniorin am Samstagvormittag in Oberzwehren zum Opfer gefallen. An der Straßenbahn-Wendeschleife „Mattenberg“ war sie laut Polizei gegen 11 Uhr von zwei Frauen nach dem Weg gefragt worden. Während des kurzen Gesprächs entwendeten die Frauen der Rentnerin vermutlich das Portemonnaie. Dieses enthielt neben mehreren Ausweisen, eine EC-Karte und Bargeld im Wert von 15 Euro. Den Diebstahl stellte die Bestohlene erst zu Hause fest. Bei den beiden Diebinnen soll es sich um zwei etwa 30 Jahre alte, 1,60 Meter große Frauen handeln. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0561/9100 entgegen.

Kasseler Imam rief bei Kundgebung zum Märtyrer-Tod auf

Bei einer Kundgebung auf dem Königsplatz nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 hat ein Imam aus Oberzwehren zum Märtyrer-Tod aufgerufen. Das belegt ein Video, das jetzt im Internet aufgetaucht ist. Darin ist zu sehen, wie der Imam der Kasseler Ditib-Gemeinde in Oberzwehren zum Märtyrer-Tod aufruft. Die Predigt wurde bereits im Juli vergangenen Jahres nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei gegen die Regierung Erdogan bei einer Kundgebung auf dem Kasseler Königsplatz aufgenommen. Das Video und mehr zu diesem Thema findet ihr hier.

Zeugen gesucht: Junger Mann belästigte Schülerinnen

blaulicht Ein etwa 20-Jähriger steht im Verdacht, Schülerinnen an zwei Schulen in Kassel und Baunatal sexuell belästigt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Mittwoch Schülerinnen der Langenberg-Grundschule in Baunatal angesprochen haben, Ende der vergangenen Woche soll derselbe Mann sich einer Jugendlichen in Oberzwehren unsittlich gezeigt haben. Er war einer 16-Jährigen im Bereich der Georg-August-Zinn-Schule aufgefallen, am vergangenen Donnerstag sei sie von ihm in der Carlo-Mierendorff-Straße von dem Unbekannten angesprochen worden. Der Mann soll etwa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank sein. Er habe auffallend blasse Haut und trug immer ein Kapuzenshirt mit aufgezogener Kapuze. Mal mit einer blauen, mal mit einer schwarzen Jacke darüber. In Baunatal habe er eine schwarze Jogginghose mit auffälliger weißer Schrift auf dem Hosenbein getragen, in Kassel mal eine blaue Jeanshose und mal eine dunkle Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0561/9100 entgegen.

Klage über Winterdienst in Oberzwehren

Viele Bürger haben sich beim Ortsbeirat Oberzwehren beklagt, dass der Fußweg zwischen den Tramhaltestellen Oberzwehren-Mitte und Heinrich-Plett-Straße im Winter nicht geräumt wird. Schnee bleibe liegen, es sei rutschig und vereist. Der Ortsbeirat hat gerade in seiner Sitzung beschlossen, die Stadtreiniger aufzufordern,  dass dieser Fußweg, den beispielsweise viele Schüler nutzen, eine höhere Reinigungsstufe erhält.  Diese garantiert,  dass der Weg im Winter auch geräumt wird. Die Klagen über den Winterdienst sollen ein Ende haben. 

Nach Unfallflucht: 18-Jähriger meldet sich bei Polizei

blaulicht Der Fahrer eines Golf, der an der Altenbaunaer Straße in Oberzwehren eine 43-Jährige angefahren und einfach verschwunden ist, hat sich der Polizei gestellt. Der 18-Jährige sei nach dem Unfall in Panik gewesen und deshalb davon gefahren, teilt die Polizei mit. Er habe sich aber seinem Vater anvertraut, der mit ihm zum Polizeirevier gekommen sei. Der 18-jährige Autofahrer muss sich nun wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.

Unbekannter fährt Fußgängerin an und flüchtet

blaulicht An der Fußgängerampel an der Altenbaunaer Straße in Oberzwehren hat am Montagmorgen ein Autofahrer eine 43-jährige Fußgängerin angefahren. Der Fahrer eines schwarzen VW-Golfs kümmerte sich aber nicht um die verletzte Frau, sondern fuhr einfach davon. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 7 Uhr auf dem Weg zur Haltestelle Altenbaunaer Straße und ging bei grün über die Fußgängerampel. Der Fahrer des schwarzen Golf fuhr auf der Altenbaunaer Straße in Richtung Baunatal. Er soll an ein an der roten Ampel wartendes Fahrzeug herangefahren, nach links auf die Gegenfahrbahn und an dem Wartenden vorbeigefahren sein. Anschließend erfasste er die 43-Jährige. Die Frau musste mit starken Prellungen ins Krankenhaus gebracht werden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.0561/9100 entgegen.

Schulhund Karlsson

Schulhund Karlsson, ein zweijähriger Labrador, liebt es, gestreichelt zu werden, wie hier von (v.l.): den Schülern Nico (12 Jahre) und Marco (13 Jahre) der Klasse 7 der Pestalozzischule in Oberzwehren. Karlsson ist Teil der tiergeschützten Pädagogik der Schule u.a. zur Verbesserung der Lernatmosphäre. Weitere Infos darüber in den nächsten Tagen in der HNA.

Hund im Schulunterricht

Mit dem zweijährigen Schulhund Lore (Bildmitte) haben die Kinder in der Pestalozzischule in Oberzwehren viel Spaß. Lehrerin Kaja Börner-Cäsa (rechts) ist ihre Besitzerin und hat zusammen mit Lore eine entsprechende Ausbildung gemacht. Schüler Leon (11 Jahre, links) ist sehr gerne mit Lore zusammen und übt mir ihr das Lesen. In der Pestalozzischule gibt es auch noch einen anderen Schulhund: Labrador Karlsson. Weitere Infos über Lore und Karlsson gibt es in den nächsten Tagen in der HNA.

Seite 1 von 5912345...102030...Letzte »