Großer Bücherbasar in der Stadtbibliothek

Wer Lust auf neuen Lesestoff hat, ist morgen in der Stadtbibliothek im Rathaus, Obere Königsstraße 8, genau richtig. Von 9.30 bis 17 Uhr findet dort ein großer Bücherbasar statt. Im Foyer des Rathauses finden sich außerdem viele Kinder- und Jugendbücher sowie Romane. Die Besucher des Basars, den der Freundeskreis der Stadtbibliothek organisiert, können Eintrittskarten für das Auebad gewinnen.

Hier sehen wir schwarz

Das eigens zur documenta 14 kreierte Craft-Bier des Künstlers Emeka Ogboh wurde ja schon währen der Weltkunstausstellung um 50% reduziert – von 8 Euro auf 4 Euro die Flasche. Das hatte einen Grund: 8 Euro waren einfach zu teuer. 4 Euro sind es aber auch noch, so dass wir für den Verkauf der Restexemplare (hier gesehen in der Galeria Kaufhof) so schwarz wie die Farbe der Flaschen sehen.

Obere Königsstraße: Arbeiten starten heute

Der zweite Bauabschnitt beginnt: Heute starten die Umbauarbeiten in der Oberen Königstraße, die sich mit Unterbrechungen bis zum Herbst 2019 hinziehen werden. Nachdem die Untere Königsstraße bereits erneuert wurde, geht es nun – nach der documenta-Pause – auf dem oberen Abschnitt weiter. Zunächst werden Kanäle und Leitungen erneuert. Der Zugang zu allen Geschäften bleibt aber gewährleistet. Gebaut wird überwiegend an den Wochentagen zwischen 6 und 17 Uhr. Wie die Bauarbeiten im Detail ablaufen, erfahrt ihr hier.

Gute „Connection“

Les Connectes nennt sich die Street Dance Gruppe aus Montpellier/Fr., die heute zum dritten Mal während der documenta-Zeit in Kassel auftritt und zur Zeit mehr Publikum zieht, als in der Schlange vor dem Parthenon steht. Sam hat seinen Talismann immer dabei.

Kasseler Stadtfest 2018 nur in Nebenstraßen

Auch 2018 wird es ein Stadtfest in Kassel geben – auch wenn die Obere Königsstraße mit dem Ende der documenta wieder zur Baustelle wird. Ab April 2018 sollen die Arbeiten dann richtig losgehen, weshalb die Straße für das Stadtfest nicht nutzbar sein wird. Kassel Marketing hat sich aber etwas ausgedacht, wie die Kasseler ihr Fest trotzdem feiern können.

Erfreulich

Gleich zwei erfreuliche Meldungen sind mit diesem Foto verbunden: 1) Es wird etwas heller über der Stadt und der Nieselregen hat (fast) aufgehört. 2) Am letzten Freitag im September, da müsste das Monatsgehalt schon auf dem Konto sein, könnt ihr wieder mal in der Kasseler City bis Mitternacht einkaufen. Spätestens dann wird es aber auch Zeit für das Herbst-Outfit.

Reger Betrieb im Briefwahlbüro

Alle Plätze und auch alle Wahlkabinen im Bürgersaal des Rathauses sind besetzt. Hier herrscht 27 Tage vor der Bundestagswahl reger Betrieb. „Das hat zum Wochenende stark angezogen“, sagt uns eine Mitarbeiterin. Eine häufig gehörte Begründung für die frühe Stimmabgabe sei, dass viele Wähler ihre Stimme nach den Leistungen der Parteien in den vergangenen Jahren abgeben und nicht auf die üblichen Wahlversprechen hereinfallen möchten.

Seite 1 von 8012345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close