Sanierung des Nordstadtstadions

Eigentlich ging man von einer längeren Nutzungsdauer des Kunstrasenplatzes im Nordstadtstadion aus, doch nach nicht einmal zehn Jahren wurde hier der Sanierungsnotfall ausgerufen. Aufgrund der starken Beanspruchung der Sportstätte, die ganzjährig von Schulen und diversen Vereinen genutzt wird, befinden sich der Platz sowie die Laufbahn in einem desolaten Zustand, der eine erhebliche Unfall- und Verletzungsgefahr birgt. Heute haben Marc Gräbner (von links), Martin Knöfel und Tobias Schwabe von der Firma KRB mit der Entfernung des alten Kunstrasens begonnen. Bis Mitte / Ende Juni soll die Sanierung abgeschlossen sein.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close