Fahnen trotz WM-Aus

image

Bei der Fußball-WM sind die Kroaten zwar schon in der Vorrunde ausgeschieden, Grund zum Feiern haben sie trotzdem. Denn heute vor 23 Jahren, am 25. Juni 1991, wurde Kroatien von Jugoslawien unabhängig. Womöglich ist das auch der Grund, warum die Bewohner dieses Hauses in der Holländischen Straße (Nord-Holland) heute gleich mehrere Fahnen ins Fenster gehängt haben – unabhängig vom Abschneiden bei der WM. (psn)

Geklebte Solidarität

image

Während die Bundesregierung dem Whistleblower Edward Snowden nach wie vor Asyl verwehrt, würden einzelne Kasseler ihn im Zweifel offenbar selbst bei sich zu Hause aufnehmen, wie der hier abgebildete Aufkleber „Ein Bett für Snowden“ suggeriert. Gesehen auf einer Infotafel am Holländischen Platz. (psn)

Kamerun/Kroatien in der Nordstadt

Bei Ali am Westring/Ecke Gottschalkstraße wird im Biergarten für die Fans der kroatischen Mannschaft das Spiel gegen Mexiko übertragen. Drinnen schauen die Anhänger Kameruns mit Aktivisten der Amnesty International Hochschulgruppe das Spiel gegen Brasilien. Ab und an werden die Plätze auch mal getauscht. Der Kroate links trägt übrigens den typisch kroatischen Namen Mario. (wd)

20140623-221413-80053424.jpg

Einsatz auf der Holländischen Straße

Vollsperrung der Holländischen Straße, stadtauswärts, zwischen Holländischem Platz und Halitplatz. Näheres ist noch nicht bekannt.

Update 13.57 Uhr. Es hat sich um einen Einsatz der Feuerwehr wegen eines Schornsteinbrandes gehandelt. Wie die Polizei uns gerade auf Anfrage mitgeteilt hat, ist die Sperrung der Holländischen Straße aber schon wieder aufgehoben. (rpp/abe)

– via Blitzer in Kassel und Umgebung

Nach 100 ähnlichen Fällen: Dieb versuchte es wieder

Wie die Polizei soeben mitteilt, ist in der Nacht ein 43-jähriger Kasseler festgenommen worden. Er hatte auf einem Parkplatz an der Holländischen Straße mehrere Türen von Autos durchprobiert, um eine unverschlossene zu finden. Als er sich an einem Citroen zu schaffen machte, sprach ihn ein 31-Jähriger auf sein Treiben an. Als der Mann fliehen wollte, packte der 31-Jährige zu und hielt den Mann  fest, bis die Polizei eintraf. Die kannten den mutmaßlichen Dieb schon: Gegen ihn war schon in mehr als 100 ähnlichen Fällen ermittelt worden. (sal)

Das melden unsere Gerichtsreporter

Gerade hat das Amtsgericht einen 27-Jährigen, der einem Kasseler Kneipier im Streit um den Ankauf von dessen Gaststätte in der Nordstadt den linken Zeigefinger abgeschnitten hatte, zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Ein 24-Jähriger kam als Mittäter mit einer zwölfmonatigen Bewährungsstrafe davon. Der Finger des 59 Jahre alten Gastworts hatte nur dank einer Notoperation gerettet werden können. (jbk)

Uni: Solar-Anlage defekt?

image

Seit 2007 betreibt die Uni Kassel am Holländischen Platz eigene  Photovoltaikanlagen. Eine Digital-Anzeige im Hörsaalgebäude in der Kurt-Wolters-Straße informiert über die aktuelle Einspeisleistung – normalerweise. Doch heute funktionieren offenbar entweder die Solarzellen oder die Anzeige nicht. Zumindest zeigt sie aktuell 0,0 Kilowatt an – bei strahlend blauem Himmel. (psn)

Kassel zur Mittagszeit

image

Wo isst man mittags in Nord-Holland? Zum Beispiel in der Zentralmensa (Arnold-Bode-Straße/Holländischer Platz). Dort gibt’s während der Fußball-WM typische Gerichte aus allen 32 Teilnehmerländern. Heute ist Kroatien mit „Pasticada“ an der Reihe: Dalmatinischer Rinderbraten mit Kräuterkartoffeln und grünen Oliven.
Fazit: Mal was anderes. Auch wenn das Gericht für eine Mensa relativ teuer ist – Studenten zahlen 5 Euro, Gäste 7,10 Euro – ist es durchaus zu empfehlen und schmeckt. (psn)

Seite 288 von 292« Erste...102030...286287288289290...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close