Café Hurricane wird renoviert

Wer diese Woche die Gottschalkstraße entlang läuft, dem fällt auf: das beliebte Café Hurricane wird renoviert. Süleyman Gül führte unseren Reporter ein wenig herum und erzählte ihm, was alles erneuert oder verändert wird. „Der Fußboden ist neu, auch der Wintergarten wird neu eingerichtet.“, so Gül. Zudem wird die Küche renoviert und sogar mehr Sitzplätze werden zukünftig verfügbar sein. Auf dem Foto sieht man auch den neuen Kamin, der den früheren, alten in der Nähe des Eingangsbereich ersetzen wird. Schon ab Montag hat das Café Hurricane auch wieder zur gewohnten Zeit geöffnet, dann kann hier wieder gefrühstückt und warm gegessen werden.

Mensa-Tipp des Tages

Faissal kam soeben aus der Zentralmensa der Universität und sprach mit uns über seine heutige Empfehlung. „Ich hatte das Putenschnitzel und fand es lecker. Für den Preis ist das auch vollkommen in Ordnung.“, so der Maschinenbau-Student. Wer wissen möchte, was es heute außerdem noch gibt, klickt bitte hier.

Kleiner Onkel geschlossen, aber…

…nur vorübergehend. Im Kleinen Onkel müssen in diesen Tagen ein paar dringend notwendige Umbau- und Verschönerungsarbeiten durchgeführt werden, die sich leider noch ein paar Tage hinziehen. Deshalb bleibt der Onkel an diesem Wochenende geschlossen, doch es gibt einen Ausweichspielort. Die Veranstaltung mit Guzy (Bunkermusik) morgen Abend wird in die King Schulz Bar an der Weigelstraße verlegt. Sagt das euren Freunden weiter.

Abitur – was dann?

Schülerinnen Vivienne (18) und Celine (17) nutzten den heutigen Tag, um sich im Rahmen der Studien- und Berufsinformationstage an der Universität Kassel über die Wege, welche ihnen nach ihrem Abitur im nächsten Jahr offen stehen, zu erkundigen. Bisher hätten sie noch keine konkrete Vorstellung, wie ihre Zukunft aussehen wird. Dennoch habe ihnen der heutige Informationstag an der einen oder anderen Stelle Einblicke verschaffen können. Mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Innenstadt soll ihr Nachmittag einen Ausklang finden – den Valentinstag hätten sie, wohl nebenbei bemerkt, ganz vergessen.

Studien- und Berufsinformationstage

Studium oder Ausbildung? Welche Fächer können überhaupt studiert werden? Was ist bei einer Immatrikulation zu beachten? – Diejenigen, die sich zurzeit mit solchen Fragen beschäftigen, sollten heute im Campus-Center der Universität vorbeikommen. Seit gestern finden die Studien- und Berufsinformationstage in der Moritzstraße 18 statt. An zahlreichen Infoständen wird beraten und Material zum Mitnehmen bereitgestellt. Diese Veranstaltung endet heute mit einem letzten Vortrag um 14:45 Uhr.

Vorbereitungen für Filmdreh

Abends in der klirrenden Kälte treffen wir Marcel de Medeiros, Betreiber der GaleRue (Raum für urbane Experimente) in der Unterführung am Holländischen Platz. Er hat heute das bisherige Wandbild entfernt und die Fläche neu grundiert. Morgen soll nämlich das GaleRue-Logo dort verewigt werden (s. Projektion im Bild). Ein Grund ist, dass die Streetart-Galerie dieses Jahr fünfjähriges Jubiläum feiert. Ein anderer ist, dass die Stadt einen Film für Kassels Bewerbung um den Titel der Kulturhauptstadt 2025 in Auftrag gegeben hat. Ein Drehort ist die GaleRue, morgen ab etwa 13 Uhr wird dort gedreht. Zuschauer bzw. Statisten sind natürlich herzlich willkommen, vorbeizuschauen. Weitere Informationen zu Raum für urbane Experimente findet ihr hier.

Keine Ferien

Seit vier Tagen sind Semesterferien. Diese Zeit hat aber nicht viel mit Ferien zu tun – zu sehen ist das auch im LEO- Lernzentrum am Holländischen Platz. Knapp zwei Stunden bevor der Lernort um 20 Uhr schließt, sind noch einige Studenten zum Lernen hier. Alle Informationen zum LEO findet ihr hier.

Lärm stört Anwohner an Holländischer Straße

An der Holländischen Straße ist es laut, sehr laut. Täglich fahren tausende Autos und Lastwagen vorbei, dazu noch der Lärm der Straßenbahn, die Luftverschmutzung. Anwohner beschweren sich. Der Ortsrat schlägt jetzt eine Tempo-30-Zone oder Flüsterasphalt vor, der den Schall mindern soll. Die Anwohner sind geteilter Meinung. Mehr zu dem Problem findet ihr hier.

Wirtschaft studieren

Neben vielen Infoständen im Foyer des Campus Centers, finden hier heute und morgen in den Hörsälen viele Veranstaltungen für Studieninteressierte statt. Im Hörsaal 1 erklärt Prof. Dr. Klein gerade den Studiengang Wirtschaftswissenschaften und stellt die Möglichkeiten an der Uni Kassel vor. Das Programm der Studien-und Berufsinformationstage findet ihr hier.

Studieren, aber was?

Luisa (links) studiert Kulturwirtschaft, Franziska macht ihren Master in Politikwissenschaften. Die Beiden arbeiten als studentische Hilfskräfte für den Informationsdienst der Uni Kassel. Heute findet ihr die Zwei im Campus Center am Holländischen Platz, da hier heute und morgen die Studien- und Berufsinformationstage stattfinden. Mehr über die Veranstaltung erfahrt ihr hier.

Heiß wie Feuer…

…heißt der Song, der gerade bei der Rosenmontags-Party in der Mutter läuft. Es ist die deutsche Fassung von Johnny Cashs „Ring of Fire“, gesungen von Howard Carpendale. Das DJ-Team nennt sich „Die Anderen“, mehr wollen sie nicht verraten. Ihr kennt sie alle – bekannte Kasseler Szenefiguren, die heute mal zeigen, dass sie außer Indie, Punk und Garage auch anders können. Das Publikum amüsiert sich köstlich.

Seite 20 von 317« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close