Zwischen Roadhouse und Rock’n’Roll

Der amerikanische Musiker Tony Vega und der deutsche Blues-Gitarrist Kai Strauss treten als Vega-Strauss-Band im Theaterstübchen auf. Die Mischung wird als etwas zwischen Roadhouse- Blues und Roots’n’Roll beschrieben. Weitere Informationen zu dem Programm im Theaterstübchen findet ihr hier.

Konzerte im ARM

Heute finden zwei Konzerte im ARM statt: Das Folk – Pop -Duo Jack and the weatherman aus den Niederlanden sowie der Hamburger Rapper Estikay treten auf. Um 20 Uhr geht’s los, die Fans genießen draußen noch das Wetter.

Gewinnt Tickets für Paul.Groove und Kupfersulfat im ARM

Wiedersehen mit einem alten Bekannten und Überbrückung der Durststrecke bis zur Collapse am 26. Mai: Von Freitagabend bis Samstagmorgen bespaßt euch Paul.Groove, langjähriger Resident bei den Club e-lectribe Partys, im Vergnügungspark eures Vertrauens mit einem Minimal-Techno-Set, der mehr Techno als Minimal ausfallen wird. Ebenfalls an den Decks steht Kupfersulfat aus der Schallfabrik. Wird verordnen euch deshalb etwas Bewegungstherapie und verlosen 3×2 Tickets für „Synergie mit Paul.Groove und Kupfersulfat“ für Freitagabend ab 23 Uhr im ARM. (mehr …)

Nächste Woche Einschränkungen in der Königsstraße

Im Zuge der Bauarbeiten in der Königsstraße müssen in der nächsten Woche die Kanäle überprüft werden, daher kommt es zu Einschränkungen im Tramverkehr. Von Montag, 23. April, bis Donnerstag, 26. April, fahren in den Abend- und Nachtstunden keine Bahnen durch die Königsstraße. Die Sperrung erfolgt täglich von 20.30 Uhr bis 4 Uhr, in dieser Zeit fahren die Bahnen über den Scheidemannplatz.

Kommen gut voran

Wie in den letzten Tagen schon berichtet, werden in der Königsstraße derzeit neue Strom- und Wasserleitungen verlegt. „Wir kommen gut voran“, sagt einer der Mitarbeiter und ist guter Dinge, dass die Bauarbeiten wie geplant bis Anfang Juni abgeschlossen werden.

Unbekannter bittet um Geldwechsel und entpuppt sich als Trickdieb

blaulicht Einem Unbekannten ist es am Sonntag gegen 9 Uhr in der Fünffensterstraße gelungen, einem 30-Jährigen aus Kassel das Portemonnaie aus der Hand zu reißen und daraus Bargeld in Höhe von 70 Euro zu entwenden. Wie die Polizei mitteilt, bat der Täter den 30-Jährigen zuvor um einen Geldwechsel. Gezielt und offenbar geplant entriss der Dieb dem ahnungslosen Opfer dann die
Geldbörse und flüchtete in ein nahe gelegenes Parkhaus. Ein paar Minuten später fand der 30-Jährige seine Geldbörse im Bereich der Friedrichstraße wieder. Die Dokumente waren vorhanden, das Bargeld fehlte. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann mit „dunkelhäutiger Erscheinung“, sehr kurzen Haaren handeln, der mit einem hellen Hemd bekleidet war. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel. 0561/9100.

Königs-Galerie

Mal ein ungewöhnlicher Blick, den man normalerweise nicht hat, wenn man in der Königs-Galerie unterwegs ist: Hier sieht man die 22 Meter hohe ellipsenförmige Glaskuppel von oben. Übrigens wurde die Königs-Galerie in der Innenstadt an der Oberen Königsstraße im September 1995 fertig gestellt.

 

Freiwillig in Kassel

Auch in den neuen Räumen der Stadtbibliothek findet das regelmäßige Beratungsangebot des Kasseler Freiwilligendienstes statt. Vom ersten bis dritten Montag (jeweils 16-18 Uhr) und an den letzten beiden Samstagen (11-13 Uhr) des Monats gibt’s hier Informationen rund um die Möglichkeit der ehrenamtlichen Arbeit in gemeinnützigen Einrichtungen. Der Freiwilligendienst hat die Angebote von mehreren Hundert Organisationen aus der Region gebündelt. Hier gibt es nun die Gelegenheit, im persönlichen Gespräch herauszufinden, für welche Aufgabe der Interessent am besten geeignet ist und die ihm am meisten Spaß machen könnte. Vermittelt werden freiwillige Tätigkeiten an jeden ab 16 Jahren, der Zeitaufwand ist verhandelbar – es ist ja schließlich freiwillig. Heute erkundigt sich Jano bei Simone Garn nach passenden Angeboten.

Autofahrer kommt mit 1,5 Promille vor Fuldabrücke von Fahrbahn ab

blaulicht Ein 52-jähriger Autofahrer aus Lohfelden ist am Sonntag gegen 3 Uhr mit seinem Opel von der Fahrbahn zwischen Altmarkt und der Fuldabrücke abgekommen und in ein geparktes Fahrzeug gekracht. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit 1,5 Promille am Steuer unterwegs. Er musste den zufällig am Unfallort vorbeikommenden Beamten seinen Führerschein geben. Der Mann räumte laut Polizei sofort ein, dass sein Wagen nach rechts gezogen und dann in den geparkten Golf gekracht sei. Den Wagen ließen die Beamten abschleppen. Der Schaden ist rund 7.000 Euro hoch.

Seite 5 von 1.454« Erste...34567...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close