Alkoholisierter Mann flüchtete vor Polizeikontrolle

blaulichtGestern Abend gegen 19 Uhr ist ein alkoholisierter Mann auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle mitten auf die Kölnische Straße gelaufen. Ein Bus musste stark bremsen, um den 38-Jährigen nicht umzufahren. Nachdem die Polizei ihn eingeholt hatte, schlug der Mann nach einem der Beamten, der dabei leicht verletzt wurde. Er wurde daraufhin von der Polizei festgenommen. Eine Atemtest ergab bei ihm einen Promillewert von 1,2.

Schlechtes Wetter erschwert Abbau, aber…

„Wenn man ein Wintergastspiel hat, muss man auch mit Schnee rechnen und das einkalkulieren“, sagt Flic Flac Pressechef Martin Krockauer. Auf dem Friedrichsplatz steht ohnehin nur noch das nackte Zelt. Das wird, um den Abbau-Zeitplan einzuhalten, jetzt feucht zusammengefaltet und an einem anderen Ort zum Trocknen ausgelegt. Viel komplizierter sei die Arbeit auf rutschigem Boden. „Aber es bleibt dabei“, sagt Krockauer, „übermorgen übergeben wir den geräumten Friedrichsplatz“.

Hoppe unter Schock

Der Prozess gegen Dr. Bernd Hoppe ist heute fortgesetzt worden – mit einer Erklärung des Angeklagten und mehreren Beweisanträgen. Hoppes Ziel dabei ist, die vom Oberstaatsanwalt geforderte Strafe von zweieinhalb Jahren Gefängnis zu reduzieren. Während einer 75minütigen Erörterung der Sachlage sagte Hoppe mehrmals, dass ihn das geforderte Strafmaß unter Schock gesetzt hätte. Der Prozess ist im Moment unterbrochen.

Parken in der Stadt

Bis auf den Garde-du-Corps-Platz sind die Parkplätze in der Kasseler Innenstadt bisher nur moderat gefüllt, es gibt also noch viele Auswahlmöglichkeiten. Wenn ihr heute mit dem Auto in die Stadt fahrt, passt bitte wegen des Schnees auf den Straßen auf. Noch mehr zu den Parkplätzen erfahrt ihr hier.

Parken in der Stadt

In den beliebten Parkhäusern am Garde-du-Corps-Platz, am Rathaus und im City Point ist es schon sehr voll. Ausweichen könnt ihr zum Beispiel auf die fast leeren Parkplätze am Theaterplatz und an der Martinskirche. Mehr Informationen zu allen Parkhäusern in der City findet ihr hier.

Für die Bienen unterwegs

Jasmin, Sven, Philipp und Christoph vom BUND-Kassel wollen die Bienen retten. Mit ihrem Stand am Friedrichsplatz wollen sie auf das Insektensterben aufmerksam machen. Zudem soll das Thema mit in den Koalitionsvertrag der zukünftigen Bundesregierung aufgenommen werden. Dafür sammeln sie Unterschriften.

Die Welt der Saurier

Noch bis zum 1. Mai ist die Ausstellung „Saurier – Erfolgsmodell der Evolution“ im Naturkundemuseum zu sehen. Erwachsene zahlen 4,50 Euro Eintritt. Jugendliche (6-16 Jahre) und alle, die zu einem ermäßigten Eintritt berechtigt sind, zahlen 3 Euro.

Die Öffnungszeiten: Di-Sa 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr, So 10-18 Uhr.

Aufatmen beim KSV: Der Insolvenzplan wurde einstimmig angenommen

Gute Nachrichten aus dem Amtsgericht Kassel: Der Insolvenzplan des Fußball-Regionalligisten KSV Hessen Kassel wurde von den Gläubigern einstimmig angenommen. Das heißt, dass der Verein ab heute schuldenfrei ist. Die nicht anwesenden Gläubiger könnten allerdings innerhalb der nächsten zwei Wochen noch Einspruch gegen das Urteil einlegen. Mehr Informationen findet ihr hier.

Seite 2 von 1.37712345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close