Kassel aus der Höhe betrachten

Wer nichts gegen ältere Holztreppen hat und nicht schwindenanfällig ist, sollte zur Nacht der offenen Kirchen unbedingt den Lutherturm besteigen und die fabelhafte Aussicht über ganz Kassel genießen. Nach getaner Anstrengung gibt es Dank des Chill ’n‘ Grills auf dem Lutherplatz auch gleich wieder ein Plätzchen zum trinken, ruhen und essen. 

Nacht der offenen Kirchen: Lutherturm

Seit 18 Uhr läuft auf dem Lutherplatz bereits passend zur Nacht der Kirchen ein Chill ’n‘ Grill. Wer also Lust auf Fleisch oder ein Bierchen hat ist herzlich willkommen, während Paul und Nadine schon mal freudig drauf los grillen. Mehr zum heutigen Programm findet ihr hier.

Ein Uhu in der Männer-WG

Gefiederte WG-Verstärkung: Einer der jungen Uhus vom Lutherturm verbrachte das Wochenende bei einer Hausgemeinschaft am Wesertor. Die Bewohner hatten den Jungvogel eingefangen, um ihn vor Krähen und anderen feindlichen Wildtieren zu schützen. Heute ließen Raymund Brunner (vorne), Avdo Glusac und Horst Kuhn den Uhu wieder aus seinem zwischenzeitlichen Zuhause, einem Papageienkäfig, frei. Die ganze Geschichte und noch mehr Fotos des verdutzten Uhus gibt es auf HNA.de.

Uhu-Vater vom Lutherturm ist tot

Der männliche Altvogel des Uhu-Geleges vom Lutherturm ist tot. Das Tier ist in einer Nische auf der Turmspitze gestorben. Der Uhu-Kadaver wurde am Mittwochabend von professionellen Gebäudekletterern geborgen. Die Todesursache ist noch unklar, eine Untersuchung soll nun Klarheit bringen. Der Uhu hatte sich erst im Mai im Lutherturm eingenistet, auch Nachwuchs gibt es schon. Alle Infos hier.

Ohnheiser/nh

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close