Streckensperrung: Auto und Straßenbahn zusammengestoßen

Eine Tram der Linie 5 ist auf Höhe des Hotels Gude gegen ein Auto gefahren. Dabei wurde der Fahrer des Autos leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Wie die KVG gerade mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Frankfurter Straße / Ecke Wartekuppe. Die Strecke für den Schienenverkehr ist ab sofort von Oberzwehren Mitte bis zum Kasseler Rathaus gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird organisiert. Mehr dazu gibt es hier.

Sperrung der RT5 ist wieder aufgehoben

Die Bahnstrecke der RT5 Kassel-Melsungen ist wieder freigegeben. Nach einer Stellwerksstörung in Guntershausen war die Bahnstrecke der RT5 von Kassel-Melsungen seit 17 Uhr gesperrt. Das hat die KVG vor wenigen Minuten bekanntgegeben.

  • Schlagwörter:

RT5 fällt aus

Wie die KVG gerade mitteilt, fällt seit 17 Uhr die RT5 von Kassel nach Melsungen wegen einer Stellwerksstörung bei Guntershausen aus. Der Grund ist ist noch unklar. Wie lange die Sperrung dauert, ist derzeit noch nicht bekannt. Bei der Strecke handelt es sich um eine Strecke der Deutschen Bahn.

  • Schlagwörter:

Tram 3 nur bis Bahnhof Wilhelmshöhe

Die KVG teilt gerade mit, dass die Tram  derzeit nur bis zum Bahnhof Wilhelmshöhe und nicht bist zur Endhaltestelle Druseltal verkehren kann. Grund sind Bäume, die durch die hohe Schneelast zu dicht an die Oberleitung geraten sind. Die KVG hat einen Bus-Ersatzverkehr eingerichtet.

  • Schlagwörter:

Strecke der KVG-Linie 4 ist wieder freigegeben

Die Strecke der Bahnen der Linie 4 durch das gesamte Lossetal ist seit 18.52 Uhr wieder freigegeben, wie eine Sprecherin der KVG mitteilt. Bis die Bahnen aber wieder nach den regulären Fahrplänen verkehren könnten, werde noch einige Zeit vergehen. Grund für die Sperrung waren Schäden nach dem Sturmtief „Friederike“.

RT 1 fährt wieder – Lossetal noch nicht befahrbar

Nach dem Sturmtief Friederike fährt die Regiotram 1 nun wieder regulär bis zum Bahnhof Hofgeismar-Hümme. Das teilt die KVG soeben mit. Die Strecke der Tram 4 durchs Lossetal ist allerdings nach wie vor aufgrund der Unwetterschäden noch nicht befahrbar. Die Straßenbahnen enden am Bahnhof Oberkaufungen, ab dort fahren Ersatzbusse.

Aktuelle Lage bei der KVG

Die KVG hat uns gerade ein Update der aktuellen Lage geschickt. Laut der Sprecherin fährt  Bus 17 wieder auf regulärer Strecke. Tram 4 verkehrt nach wie vor nur zwischen Kassel und Bahnhof Oberkaufungen, ab dort Streckensperrung bis Hessisch Lichtenau mit Bus-Ersatzverkehr. Linie RT1: Weiter Streckensperrung bis Hofgeismar-Hümme. Kein Ersatzverkehr mit Bussen möglich.

Behinderungen im Tramverkehr

Laut KVG-Sprecher Ingo Pijanka kommt es aktuell zu Behinderungen auf der Tram-Strecke Richtung Vellmar. Hier ist in Höhe der Haltestelle Nordstraße ein Baum in die Oberleitung gestürzt. Außerdem ist das Lossetal gesperrt. Die Bahnen fahren nur bis Kaufungen-Papierfabrik. Weitere Einschränkungen gibt es bei den Regiotrams, die aktuell nur bis zum Hauptbahnhof fahren.

Wegen Glätte: Busse fallen zum Teil aus

Wegen des Schneefalls fallen derzeit einige Busse der KVG aus, teilte Pressesprecher Ingo Pijanka soeben mit. Betroffen seien der Warteberg, der Bereich an der Straße „Zum Feldlager“ und die Rasenallee. „Dort kommen unsere Busse nicht mehr hoch“, sagte Pijanka. Den ganzen Tag war es wegen Schnee und Glätte in der Region zu Unfällen und Staus gekommen.

Seite 5 von 226« Erste...34567...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close