Schonmal drauf einstellen

Nutzer des ÖPNV sollten sich darauf einstellen, dass am kommenden Montag (20. November) die KVG eine Konzern-Vollversammlung abhält. Von 9.30 Uhr bis etwa 15 Uhr verkehren keine Busse und Bahnen. Lediglich auf einigen Tram-Strecken wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. Busse des NVV und Regiotrams sind nicht betroffen. Also plant den Weg zur Schule, Uni oder zur Arbeit sicherheitshalber schonmal ohne die öffentlichen Verkehrsmittel. Weitere Infos dazu findet ihr auf der Homepage der KVG.

Ab Montagvormittag fahren keine Busse und Bahnen in Kassel

Am Montag müssen sich die Kunden der KVG auf erhebliche Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr einstellen. Denn ab 10 Uhr findet eine Betriebs-Vollversammlung der KVV statt, teilte die KVG mit. Der Gesamtbetriebsrat der KVG-Konzernmutter will im Kongress Palais über den ausgehandelten Zukunftssicherheitspakt informieren. Ab etwa 9.30 Uhr rücken die Straßenbahnen und Busse in die Betriebshöfe Sandershäuser Straße oder Wilhelmshöhe ein. Ab etwa 10 Uhr verkehren keine Straßenbahnen und Busse in der Stadt Kassel sowie auf den Strecken nach Baunatal, Vellmar und durch das Lossetal. Die Fahrten der Buslinien 10 bis 18 und 20 bis 29 sowie der Linie 41 entfallen. Die RegioTrams und die Busse des NVV verkehren regulär. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. (mehr …)

  • Schlagwörter:

Königsstraße einen Abend für Trams gesperrt

Für das Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung wird am Dienstag, 21. November, die Königsstraße für den Bahnverkehr in beiden Richtungen gesperrt. Das teilt die KVG mit. Die letzte Bahn verlässt etwa um 20.30 Uhr den Königsplatz. Bis Betriebsschluss werden alle Straßenbahnen und RegioTrams über den Lutherplatz umgeleitet.

350 Jobs bei KVG und Stadtwerken fallen weg

Um Kosten zu senken und wettbewerbsfähig zu bleiben, will der Stadtkonzern Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) 350 Arbeitsplätze abbauen. Derzeit beschäftigt der Konzern 1900 Mitarbeiter. Alle Veränderungen sollen ohne betriebsbedingte Kündigungen erreicht werden. Die Jobs sollen in den kommenden Jahren abgebaut werden. Mehr dazu lest ihr hier.

Letzte Chance fürs Geburtstagsständchen

Seit dem 21. September erklingt klassische Musik im Hauptbahnhof, wenn eine RegioTram einfährt. Es wird ein paar Sekunden lang etwas vom Kammerorchester Louis Spohr gespielt, zu Ehren des RegioTram Tunnels. Der wurde nämlich zehn Jahre alt. Die Aktion geht nur noch bis morgen, wer also ein spontanes Ständchen in klassischer Musik hören will, sollte noch einmal mit der RegioTram zum Hauptbahnhof fahren!

Unfall auf der Leipziger Straße: Zwei Verletzte

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall auf der Leipziger Straße zwei Personen leicht verletzt. Der Unfall ist demnach passiert, als ein Autofahrer, der aus Richtung Kaufungen in Richtung Sandershäuser Straße unterwegs war, auf den Schienen wenden wollte. Dabei ist er mit der Tram der Linie 4 zusammengestoßen. In der Straßenbahn wurde laut Polizei niemand verletzt, die beiden Personen, die im Auto saßen, trugen wohl nur leichte Verletzungen davon. Die Leipziger Straße war kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt, stadteinwärts ist sie laut Polizei aber schon wieder frei.

Hier ist der Unfall passiert:

Seite 1 von 21912345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close