Beim KSV-Retterkonzert spielt MT-Trainer Roth keine Rolle

Uli und Michael Roth

Im Radio hörte Michael Roth am Dienstag, der Trainer des nordhessischen Handball-Bundesligisten MT Melsungen habe mit dem KSV-Vorstandsmitglied Jens Rose das Retter-Konzert für den Regionalligisten KSV Hessen Kassel eingefädelt. Doch Roth erklärt: „Die Zeit dafür habe ich gar nicht, ich weiß auch gar nicht, welche Bands dort spielen werden.“ Hier erfahrt ihr mehr.

Löwen verlieren in Saarbrücken 1:3

Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel hat das Auswärtsspiel bei Tabellenführer Saarbrücken 1:3 verloren. Zur Pause hatte es bereits 0:3 gestanden. Sergej Schmik verkürzte noch einmal (61.), für mehr reichte es aber nicht. Am Dienstag steht nun das Retterspiel gegen den VfL Wolfsburg im Auestadion an. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

KSV Hessen Kassel Logo

KSV: Zur Halbzeit 0:3 in Saarbrücken

Der Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel liegt zur Halbzeit beim 1. FC Saarbrücken 0:3 zurück. Zweimal Kevin Behrens (9. und 24.) sowie Patrick Schmidt (14.) erzielten die Treffer für den Tabellenführer. Zudem musste Abwehrchef Lucas Albrecht nach 29 Minuten verletzt vom Feld. Für ihn kam Niklas Künzel.

KSV Hessen Kassel Logo

VfL Wolfsburg zu Gast im Auestadion

KSV Hessen Kassel Logo Am kommenden Dienstag, 8. August ab 18.30 Uhr, ist der Fußballbundesligist VfL Wolfsburg zu Gast im Auestadion. Er will dem finanziell angeschlagenen KSV helfen. Für die einen ist es ein Retterspiel, für die anderen der letzte Test, bevor es ernst wird: Vor dem Duell Löwen gegen Wölfe blicken wir hier auf den Kader des Erstligisten – der ein verändertes Gesicht hat.

Testspiel, Fullefahrt und mehr: Die Themen des KSV

Der KSV Hessen Kassel hat sein Testspiel in Edermünde mit 4:0 gewonnen. Bei der Rettungsaktion auf der Fulda hatten zuvor Markus Görke, Initiator Fabian Krug, Schiffseignerin Karola Söllner, Jannis Krug und Christian Werner (von links) jede Menge Spaß. Was den KSV zum Monatsanfang sonst noch beschäftigt, lest ihr auf HNA.de.

Foto: Fischer

KSV Hessen gewinnt Test bei Verbandsligist Hünfeld 8:1

KSV Hessen Kassel Logo Fußball-Regionalligist KSV Hessen hat sein Testspiel beim Verbandsligisten Hünfelder SV (Kreis Hersfeld-Rotenburg) mit 8:1 (5:1) gewonnen. Torschützen: Korb, Sattorov (2), Zahn, Evljuskin, Szimayer (2) und Schmeer (Foulelfmeter). Muhammed Gülsen allerdings ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Er hat sich das Knie verdreht. „Das trübt die Freude“, sagt KSV-Trainer Tobias Cramer. Sein sportliches Fazit: „Man merkt, das viele schon miteinander gespielt und trainiert haben. Ein halbes Dutzend Automatismen funktioniert schon wieder.“

Tennisturnier für den KSV

Der Kasseler Tennisclub 1931 e.V. veranstaltet auf seinem Vereinsgelände in der Menzelstraße ein Wohltätigkeitsturnier für den kürzlich noch von der Insolvenz bedrohten KSV ( hier findet ihr aktuelle Informationen zu dem Thema). KSV-Fan Alex Orlob (5. von links) hatte die Idee und organisierte aktive Tennisspieler, die gegeneinander spielen und gemeinsam Spenden erbitten. Bis etwa 20 Uhr findet das Turnier noch statt, Zuschauer sind herzlich willkommen.

Tennis-Benefiz zu Gunsten des Fußballs

Am Donnerstag findet ein Benefiz-Tennis-Doppelturnier beim TC 31 Kassel direkt neben dem Auestadion statt. Mit dabei sind Sergej Evljuskin​, Adrian Bravo Sanchez​, Lucas Albrecht​ und Thorsten Bauer​. Initiator und Tennistrainer Alex Orlob lädt alle KSV-Anhänger, Fans und Unterstützer dazu ein, an der Versteigerung eines Startplatzes teilzunehmen. Die Summe wird an den KSV Hessen gespendet. Interessenten geben ihre Gebote bis 17.05.2017, 15 Uhr, telefonisch oder per E-Mail an die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel. Bei der Veranstaltung kann ebenfalls gespendet werden. Zudem ist der Fan Point Kassel​ mit einem dicken Paket Fanartikel vor Ort. Torwandschießen, Autogramme und diverse Aktion sollen zu einer gelungenen Veranstaltung beitragen.
Beginn ist um 18.30 Uhr, Ende gegen 21 Uhr.

Tennis-Benefiz zu Gunsten des KSV

Am kommenden Donnerstag findet ein Benefiz-Tennis-Doppelturnier beim TC 31 Kassel direkt neben dem Auestadion statt. Mit dabei sind Sergej Evljuskin​, Adrian Bravo Sanchez​, Lucas Albrecht​ und Thorsten Bauer​. Initiator und Tennistrainer Alex Orlob lädt alle KSV-Anhänger, Fans und Unterstützer dazu ein, an der Versteigerung eines Startplatzes teilzunehmen. Die Summe wird an den KSV Hessen gespendet. Interessenten geben ihre Gebote bis 17.05.2017, 15 Uhr, telefonisch oder per E-Mail an die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel. Bei der Veranstaltung kann ebenfalls gespendet werden. Zudem ist der Fan Point Kassel​ mit einem dicken Paket Fanartikel vor Ort. Torwandschießen, Autogramme und diverse Aktion sollen zu einer gelungenen Veranstaltung beitragen.
Beginn ist um 18.30 Uhr, Ende gegen 21 Uhr.

Auf ins Auestadion 

Die rund 200 Fans des KSV, die für den Erhalt des Vereins demonstrieren, haben ein Zeichen gesetzt. Das können viele andere Menschen, denen der KSV am Herzen liegt, heute ebenfalls tun: Sie müssen nur ins Auestadion gehen. Zeit genug ist noch. Anpfiff ist um 14Uhr.

Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close