Karten für die Dorfrocker gibt’s noch an der Abendkasse

Habt ihr heute Abend noch nichts vor? Die Dorfrocker treten ab 20.30 Uhr in der Trendelburger Kulturhalle auf. Wie wir soeben erfahren haben, gibt es immer noch ein paar Karten an der Abendkasse. Vor den auch in Nordhessen beliebten Franken stehen noch die Jungs von Attixx auf der Bühne der Kulturhalle an der Bürgermeister-Franz-Witzel-Straße 6.

Quadro Nuevo in der Erlöserkirche

Die Erlöserkirche in der Karlshafener Straße in Harleshausen  ist fast bis auf den letzten Platz gefüllt: Heute spielen die Musiker (im Bild v.l.): Andreas Hinterseher (Akkordeon), Mulo Francel (Klarinette), D. D. Lowka (Kontrabass, Percussion) und Evelyn Huber (Harfe) von Quadro Nuevo „Weihnachtslieder und noch mehr“. Sie kommen immer gerne in die Erlöserkirche, Mulo Francel erzählt zwischen der Musik den Zuhörern, das sie an der Kirche besonders die schönen Glocken mögen. Neben traditionellen Weihnachtsliedern werden von der Gruppe auch Lieder aus aller Welt vorgetragen. 

Weihnachtslieder in der Musikschule

„Drum singet und seid froh“ heißt es gerade im Foyer der Musikschule in Baunatal. Der Jugend- und der Spatzenchor singen gemeinsam mit rund 50 Besuchern weihnachtliche Lieder unterm Tannenbaum. Unter der Leitung von Barbara Deinsberger stimmen die Sängerinnen mit alten und neuen Weihnachtsliedern aufs bevorstehende Fest und die besinnliche Zeit ein.

Sinfoniekonzert mit Francesco Angelico

Einen Kontrast zu den Adventskonzerten dieser Tage bietet heute das Sinfoniekonzert des Staatsorchesters in der Kasseler Stadthalle. Unter der Leitung von Francesco Angelico spielen die Musiker erst Claude Debussys impressionistisches Meisterwerk „La Mer“ und danach die wuchtige zweite Sinfonie von Alfredo Casella – vor einem ausverkauften Saal.

Weihnachtsoratorium zugunsten von Aktion Advent

Adventliche und weihnachtliche Musik von Johann Sebastian Bach erklingt heute in der Martinskirche zugunsten der HNA-Aktion Advent: Um 17 Uhr und noch einmal um 20 Uhr führen die Kantorei und das Orchester St. Martin barock mit Solisten Teile des Weihnachtsoratoriums und das Magnificat von Bach auf. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Eckhard Manz. Beide Konzerte sind ausverkauft.

Musik im Logenhaus

Zum Jahresabschluss veranstaltet der Verein für Hessische Geschichte und Landeskunde ein Benefizkonzert mit dem Titel „Zu Unrecht vergessen“ . Auf der Bühne wird Pianistin Lilia Gilmanova, Cellist Raffi Geliboluoglu und die Moderatorin des Abends, Susanne Schaeffer zu sehen und zu hören sein. Der Eintritt ist frei, um zahlreiche Spenden wird gebeten.

Puppini Sisters

Absolut bezaubernd, die drei Damen von Puppini Sisters (aus England). Das Theaterstübchen ist proppenvoll und (im Bild v.l.):  Emma Smith, Marcella Puppini und Kate Mullins präsentieren einen Vintage-Swing-Pop, der beim Publikum super ankommt. Ihre Tour in Deutschland hat den Titel: The High Life Tour. Und Theaterstübchen-Chef Markus Knierim hat, wie er zu Beginn ansagt, zweieinhalb Jahre versucht, die Puppini Sisters auf die Theaterstübchen-Bühne zu bekommen. Er ist hartnäckig geblieben und das hat sich gelohnt! Übrigens tritt am nächsten Donnerstag das Matthew Whitaker Trio im Theaterstübchen auf.

Kasseler Komponisten-Initiative stellt sich vor

Quer durch alle aktuellen Musikstile führt heute das Konzert, mit dem sich Regine Brunke und acht männliche Kollegen als Kasseler Komponisten–Initiative vorstellen. Musiker der Region und die Komponisten selbst geben im Anthroposophischen Zentrum Einblicke in das musikalische Schaffen. Etwa 100 Zuhörer sind schon da, in wenigen Minuten geht’s los.

Seite 1 von 4612345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close