Hoch hinaus

Nun werden die großen Gestelle mithilfe der Hubwagen aus luftiger Höhe abmontiert. Bis nächstes Jahr dann! Der Bahnverkehr wird bis Betriebsschluss über Lutherplatz, Scheidemannplatz und Wilhelmsstraße umgeleitet.

Alles bereit

Seit sieben Wochen hängt die Beleuchtung in der Königsstraße – in wenigen Momenten wird sie wieder entfernt. Die Hubwagen stehen bereit, die Mitarbeiter von Landwehr & Schultz auch. Die Bahnen werden bis Betriebsschluss umgeleitet -Knotenpunkt wird wieder der Scheidemannplatz sein.

Nach sieben Wochen heißt es…

… Abschied nehmen! Heute Abend wird die wunderbare Weihnachtsdekoration in der Königsstraße wieder abgehangen. Genau sieben Wochen lang konnten wir uns nun daran erfreuen. Ab ca. 20.30 Uhr werden für die Arbeiten die Straßenbahnen über Lutherplatz – Scheidemannplatz- Wilhelmsstraße umgeleitet.

Umbauarbeiten laufen

Die Zero-Filiale an der Ecke zum Königsplatz ist seit Ende 2017 geschlossen. Derzeit laufen Umbauarbeiten. Es gibt nach Informationen des Eigentümers bereits einen Nachmieter, der aber noch nicht genannt wird. Weitere Informationen zu diesem Thema erfahrt ihr hier

Feierabend

Kein unbekanntes Gesicht in Kassel: Straßenmusiker David Heller. Er steht schon den ganzen Tag in der Fußgängerzone, singt und spielt Gitarre für die Passanten. Nun macht er gleich Feierabend – wohlverdient!

Bunte Ausstellung

Momentan findet im Seitenflügel des Rathauses eine Ausstellung über das Kunstprojekt KolorCubes statt. Ihr erfahrt hier alles über vergangene und kommende Projekte. Der Eintritt ist frei, geöffnet ist nach den Öffnungszeiten des Rathauses, heute bis 18 Uhr. Informationen zu dem Projekt bekommt ihr hier.

Staatstheater Aktion

Noch bis morgen hat das Staatstheater einen Aktionsstand in der Königsgalerie. Anne Hagemann und Markus Hellwig empfehlen neben Gutscheinen und Schnupperabos auch die Theaterpralinen und den Stadthonig vom Dach des Staatstheaters.

Adventskalender: Die Königsstraße

Auf den ersten Blick könnte man meinen, die Straßenbahn auf diesem Foto würde von zwei Pferden gezogen. Das ist aber eine Täuschung. Weiter hinten in der Oberen Königsstraße sind eindeutig Bahnen zu sehen, die ihren Strom von der Oberleitung bekommen. Die Pferde haben mit der Fortbewegung der Tram nichts zu tun. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1903. Damals fuhren in Kassel zwar noch Pferdebahnen, in der Innenstadt war aber schon die „Elektrische“ unterwegs. Unser Foto zeigt die tief verschneite Königsstraße in Blickrichtung Rathaus und Hessisches Landesmuseum. Der Fotograf hieß Georg Leonhardt, der damals Postkarten herstellte

Seite 1 von 4212345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close