KVG-Fahrplan zum Mitternachts-Shopping

Am kommenden Freitag können Besucher der Kasseler Innenstadt in den Geschäften bis Mitternacht nach Herzenslust einkaufen. Die KVG weist darauf hin, dass ihre Busse und Bahnen in dieser Nacht nach den regulären Fahrplänen unterwegs sind. Das heißt: Die Nachtschwärmerbusse und -bahnen fahren nach dem mitternächtlichen Geschäftsschluss ab den Haltestellen „Königsplatz/Mauerstraße“ und „Königsplatz“ um 1 Uhr und 2.15 Uhr.

Straßennamen: Königsplatz

Bis zu seinem Tod im Jahr 1751 war er Landgraf von Hessen-Kassel, darüber hinaus viele Jahre lang König von Schweden: Die Rede ist von Friedrich I., nach dem der Königsplatz in Kassel benannt ist. König von Schweden wurde Friedrich I. mit 44 Jahren – im Jahr 1720. Wenige Jahre zuvor hatte er die schwedische Prinzessin Ulrike Eleonore geheiratet, die zu Gunsten ihres Ehemannes abdankte. Erst später, nach dem Tod seines Vaters, wurde er Landgraf von Hessen-Kassel. Vor vier Jahren gab es im Stadtmuseum in Hofgeismar übrigens eine Sonderausstellung über das Wirken von Friedrich I. Mehr Infos über den Landgrafen findet ihr im HNA-Regiowiki.

Letzter Tag des Frühlingserwachens 

Sie hält die Stellung: Entgegen der Ankündigungen, das Frühlingserwachen sei Donnerstag vorbei, steht Jenny Leimbach auch heute noch auf dem Königsplatz hinter der Theke ihres Standes. Bei ihr gibt es gebrannte Nüsse und Lebkuchenherzen – als süßer Snack für zwischendurch oder Mitbringsel für die Liebsten perfekt geeignet. Bis 20 Uhr könnt ihr hier noch vorbeischauen.

Seite 1 von 11512345...102030...Letzte »