Beschriftung für den Obelisken im Test

Unser Leserreporter Manfred Liese war heute Nachmittag zufällig auf dem Königsplatz und hat beobachtet, wie Künstler und Handwerker testweise den Vorentwurf (aus Papier) der Beschriftung die am Obelisken angebracht haben. Unter anderem wurde ausgemessen, in welcher Höhe die endgültige Beschriftung auf allen vier Seiten angebracht werden soll.

Musik auf dem Königsplatz

Marviento (links) und Ben machen Musik auf dem Königsplatz und ziehen die Passanten damit in ihren Bann. Beide haben eigene Bands:  “yei ixtin mexiko“ und “Noriega Mind“. Heute spielt das Duo, das sich auf einer Jam Session in der Kunstuni kennenlernte, das erste mal zusammen in der Öffentlichkeit. Es hört sich auf jeden Fall sehr gut an! Kleiner Tipp: Ben könnt ihr während der documenta jeden Tag an einem anderen Ort in Kassel spielen hören. Dann startet er sein Projekt “100 Tage Musik“. 

Seite 1 von 11412345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close