Bitte vormerken

Hinter der Theke bei Ecki arbeitet ein alter Bekannter, Gimli, den die meisten von euch vermutlich noch aus dem XOX in Kirchditmold kennen. Die Kutte unten rechts gehört Lea. Zwei wichtige Termine für Metalheads: Die amtliche New Years Eve Party findet, veranstaltet von der Moshpit Crew zum bevorstehenden Jahreswechsel im K19 statt. Und die nächste „Metal Ecke“ in Eckberts Pferdehalfter passiert dann am 26. Januar. Ob hier oder da – wir sehen uns.

Der Experte

Wenn schon Metal, dann auch aus erster Hand. Für die Musik am Metal-Abend in Eckberts Pferdehalfter sorgt kein geringerer als Dirk Schneider, Veranstalter der Masters of Cassel Konzerte. Im Moment läuft „Freezing Moon“ (Mayhem). Der Song ist kein Zufall, denn dieser Abend ist den „Fallen Heroes“, Rock- und Metal-Musikern, die bereits gestorben sind, gewidmet.

Herzlich Willkommen bei Eckis Metal-Ecke

Einmal im Monat, in der Regel am letzten Freitag, findet in Eckberts Pferdehalfter am Kirchweg in Wehlheiden die Metal Ecke statt, ein Abend für die Fans gestandener, harter Rockmusik. Wir sagen mal, 90 Prozent des Publikums trägt „was Schwarzes“. Unser Foto zeigt Vera und Ecki hinterm Tresen.

Gute Laune beim Weihnachtsschwof

Vor Eckberts Pferdehalfter im Rondell im Kirchweg in Wehlheiden findet dieses Wochenende der zweite Wehlheider Weihnachtsschwof statt – ein kleiner besinnlicher Weihnachtsmarkt. Die Stimmung der Besucher ist gut, bei Glühwein und Leckereien macht auch das tiefe Schneegestöber nichts aus. Für das nächste Jahr ist übrigens wieder ein Weihnachtsschwof in der Vorweihnachtsszeit geplant, verraten die Veranstalter vom Wehlheider Kirmesverein und dem Team von Eckberts Pferdehalfter. 

Aufbau für den Weihnachtsschwof

Auch in Wehlheiden wird sich heute auf die frohe Jahreszeit eingestimmt. Vor Eckberts Pferdehalfter an der Hentzestraße / Ecke Kirchweg wird es wieder einen kleinen besinnlichen Weihnachtsmarkt geben. Mit Waffeln, Suppe, Bratwurst, Glühwein und allem, was dazugehört. Gabi hisst schon mal die Weihnachtsfahne.

Busse halten am Fahrbahnrand

Inzwischen fahren keine Straßenbahnen mehr, sondern nur noch die Ersatzbusse. Achtung! Auf der Linie EV3 zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Ihringshäuser Straße halten die Busse auf der Wilhelmshöher Allee nicht an den Tramhaltestellen, sondern am Fahrbahnrand. Markiert sind die Stellen durch Hinweisschilder. Der Bus fährt alle 15 Minuten nach dem Fahrplan der Tramlinie 3.

Baustelle ausgeweitet 

Die Leitungsarbeiten im Kirchweg dauern an. Nach wie vor ist die Straße in Richtung Wilhelmshöher Allee gesperrt. Inzwischen hat die Baustelle den Kreuzungsbereich zur Goethestraße erreicht, auch hier geht es nur einspurig voran. Auch wenn die Goethetraße selbst nicht gesperrt ist, ist in dem Dickicht der Baugruben Vorsicht geboten.

Frau von drei Männern sexuell belästigt

blaulicht Eine 18-Jährige ist heute Morgen gegen 5.40 Uhr auf dem Weg zur Arbeit von drei Männern angegriffen worden. Sie drängten sie im Kirchweg mit einem Griff an den Hals gegen die Wand eines Eckhauses, hielten sie fest und begrapschten sie. Trotz heftiger Gegenwehr ließen die Männer nach Angaben der Polizei nicht von der 18-Jährigen ab. Erst, als das Licht eines vorbeifahrenden Autos die Straße erhellte, ergriffen die Männer die Flucht in Richtung Wilhelmshöher Allee. Die Frau erlitt eine Rippenprellung und Verletzungen an Armen, Beinen, Oberkörper und Gesicht. Die Männer waren zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und hellhäutig. Zwei haben Deutsch mit osteuropäischen Akzent gesprochen. Hinweise: An die Polizei unter Telefon 0561/9100.

Kirmes-Straßensperrung auch noch heute

Auch wenn die Feierlichkeiten auf der Festmeile der Wehlheider Kirmes gestern Nacht ihren krönenden Abschluss gefunden haben, wird auch heute noch der Verkehr für die Abbauarbeiten umgeleitet. Betroffen sind unter anderem Teile der Kohlenstraße und des Kirchwegs. Welche Straßenabschnitte und Buslinien genau gesperrt sind, könnt ihr hier nachschauen. 

Vom Zissel zu Kirmes

Nachdem nun der Zissel vorbei ist beginnt nächste Woche (18.08. bis 21.08.) die 69. Wehlheider Kirmes. Am Donnerstag Abend gibt’s mit Livemusik schon die inoffizielle Eröffnung. Ansonsten erwartet euch neben Fahrgeschäften und Biergärten natürlich auch der Große Festumzug am kommenden Samstag. Für Autofahrer kommt allerdings auch zu Behinderungen. Ab Montag (14.08.) werden der Kirchweg und die Henzestraße gesperrt, ab Donnerstag (17.08.) dann auch Teile der Kohlenstraße sowie der Tischbeinstraße. Mehr zu den Verkehrbehinderungen wegen der Kirmis könnt ihr hier nachlesen. 

Seite 1 von 1412345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close