Bürgersäule am Kirchweg wird frisch gestrichen

„Gerade ist eine Malerfirma dabei, die Bürgersäule am Kirchweg zu renovieren. Da je nach Wetterlage ein zweiter Anstrich nötig wird, ist die Säule voraussichtlich am kommenden Mittwoch wieder nutzbar. Bis dahin können keine Plakate oder Infos aufgehängt werden“, schreibt uns Leserreporter Achim Trispel. Vielen Dank für das Foto!

 

Chaos Path veröffentlichen auf Vinyl

Dirk Schneider, Frontmann der Kasseler Metal Band „Chaos Path“ zeigt stolz das neue Album der Band. „The Awakening“ wurde diese Woche veröffentlicht. „Wir sind seit langem die erste Kasseler Band, die mal wieder ein Album auf Vinyl veröffentlicht hat“, erzählt er uns in Eckis Metal Ecke. Wer keinen Plattenspieler mehr hat, muss aber nicht traurig sein – jedem Album ist ein Download Code beigefügt.

Metal – heute Abend melodisch

Da der letzte Freitag in diesem Monat ein Feiertag (Karfreitag) ist, hat man den allmonatlichen Metal-Abend in Eckberts Pferdehalfter am Kirchweg in Wehlheiden um eine Woche vorgezogen. Und weil man sich jetzt allenthalben auf Ostern einstimmt, geht es heute Abend auch relativ melodisch zu. „Melodic Metal“ heißt das Motto. Etwa später an diesem Abend möchte DJ Dirk Schneider auch noch ein Axel Rudi Pell – Special auflegen. Ecki weist derweil schon mal auf die nächste Wehlheider Aktion hin: Am 12. April könnt ihr den 2. Wehlheider Schoppen Bachelor ablegen – 10 Getränke in 5 Kneipen. Das Plakat hängt schon

Eckis Wasch-Bier

Letzter Freitag im Monat und in Wehlheiden ist Eckberts Pferdehalfter wieder Treff der Metal-Fans. Dirk Schneider, Veranstalter der Masters of Cassel Konzerte, legt auf und zeigt uns gleich mal Eckis neue Hausmarke, das Wasch-Bier. Der heutige Abend ist dem Genre Thrash Metal gewidmet.

Willkommen in Eckis Metal-Ecke

Wie an jedem letzten Freitag im Monat, brechen auch heute wieder in Eckis Pferdehalfter in Wehlheiden ,harte Zeiten‘ an. DJ Dirk Schneider (Masters of Cassel) zeigt auch gleich, worum es geht: Die neuen Alben von „Anvil“, „Night Demon“ und „Magnum“ werden vorgestellt. Unter den Gästen: TamTam von der Moshpit Crew (feiern in diesem Jahr 10-jähriges Bestehen), „Die Kassierer“-Fan Dennis (freut sich auf das Konzert der Bochumer am 16. März im 130bpm) und eine amtliche Kutte.

Bitte vormerken

Hinter der Theke bei Ecki arbeitet ein alter Bekannter, Gimli, den die meisten von euch vermutlich noch aus dem XOX in Kirchditmold kennen. Die Kutte unten rechts gehört Lea. Zwei wichtige Termine für Metalheads: Die amtliche New Years Eve Party findet, veranstaltet von der Moshpit Crew zum bevorstehenden Jahreswechsel im K19 statt. Und die nächste „Metal Ecke“ in Eckberts Pferdehalfter passiert dann am 26. Januar. Ob hier oder da – wir sehen uns.

Der Experte

Wenn schon Metal, dann auch aus erster Hand. Für die Musik am Metal-Abend in Eckberts Pferdehalfter sorgt kein geringerer als Dirk Schneider, Veranstalter der Masters of Cassel Konzerte. Im Moment läuft „Freezing Moon“ (Mayhem). Der Song ist kein Zufall, denn dieser Abend ist den „Fallen Heroes“, Rock- und Metal-Musikern, die bereits gestorben sind, gewidmet.

Herzlich Willkommen bei Eckis Metal-Ecke

Einmal im Monat, in der Regel am letzten Freitag, findet in Eckberts Pferdehalfter am Kirchweg in Wehlheiden die Metal Ecke statt, ein Abend für die Fans gestandener, harter Rockmusik. Wir sagen mal, 90 Prozent des Publikums trägt „was Schwarzes“. Unser Foto zeigt Vera und Ecki hinterm Tresen.

Gute Laune beim Weihnachtsschwof

Vor Eckberts Pferdehalfter im Rondell im Kirchweg in Wehlheiden findet dieses Wochenende der zweite Wehlheider Weihnachtsschwof statt – ein kleiner besinnlicher Weihnachtsmarkt. Die Stimmung der Besucher ist gut, bei Glühwein und Leckereien macht auch das tiefe Schneegestöber nichts aus. Für das nächste Jahr ist übrigens wieder ein Weihnachtsschwof in der Vorweihnachtsszeit geplant, verraten die Veranstalter vom Wehlheider Kirmesverein und dem Team von Eckberts Pferdehalfter. 

Aufbau für den Weihnachtsschwof

Auch in Wehlheiden wird sich heute auf die frohe Jahreszeit eingestimmt. Vor Eckberts Pferdehalfter an der Hentzestraße / Ecke Kirchweg wird es wieder einen kleinen besinnlichen Weihnachtsmarkt geben. Mit Waffeln, Suppe, Bratwurst, Glühwein und allem, was dazugehört. Gabi hisst schon mal die Weihnachtsfahne.

Busse halten am Fahrbahnrand

Inzwischen fahren keine Straßenbahnen mehr, sondern nur noch die Ersatzbusse. Achtung! Auf der Linie EV3 zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Ihringshäuser Straße halten die Busse auf der Wilhelmshöher Allee nicht an den Tramhaltestellen, sondern am Fahrbahnrand. Markiert sind die Stellen durch Hinweisschilder. Der Bus fährt alle 15 Minuten nach dem Fahrplan der Tramlinie 3.

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close