Sind Männer wirklich liebenswert?

Im ausverkauften Theaterstübchen findet jetzt feinstes Kabarett mit dem „Kasseler Herrenkonfekt“ statt. Urban Beyer und Florian Brauer vermitteln in ihrer unterhaltsamen Revue „Männer sind schon die Liebe wert…“, dass das „starke Geschlecht“, wie der Titel verrät, durchaus liebenswert sein kann. Wer für die heutige Vorstellung keine Karten mehr ergattern konnte, der hat die Möglichkeit, das „Kasseler Herrenkonfekt“ am 23. April im Bürgerhaus in Gudensberg live zu erleben. Tickets gibt’s unter anderem hier.

Wichteln im Theaterstübchen

Auch wenn Weihnachten schon einige Zeit vorbei ist: Die Chance überflüssige Geschenke loszuwerden, habt Ihr heute Abend im Theaterstübchen. Ab 20 Uhr veranstaltet dort das Kasseler Improvisionstheater unter dem Motto „Gib’s uns“ ein nachweihnachtliches Wichteln. Mitgebracht werden dürfen obskure Alltagsgegenstände, wie auch liebgewonnene Schätze. Der Eintritt zum unterhaltsamen Tauschrausch beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Weitere Informationen bekommt Ihr hier.

Tribute to Joe Cocker

Der Frontmann der Band Chip n‘ Steel, Michael Dippel (im Bild vorne), hat nicht nur eine tolle Reibeisenstimme wie Joe Cocker, auch dessen typische Bewegung und Gestik hat er übernommen. Neben den Liedern von Joe Cocker aus über 40 Jahren erzählt Michael Dippel dem Publikum zwischen den Songs auch weitere Infos über den berühmten Sänger Cocker und über die Lieder. Die Zuhörer im vollen Theaterstübchen sind voll dabei.

Letzte Vorbereitungen für die Party

Gisela und Elis Levorato bereiten mit Pascal Chartogne und Roberto d“Agostino die Silvesterparty in der Osteria in der Jordanstrasse vor. Erst gibt es ein leckeres Menü mit Schwerfischfilet, Ravioli, Hirschrücken und Panna-Cotta, dann geht es in dem Restaurant rund. Ab 22.30 Uhr legt DJ Elis auf. Leider sind schon alle Plätze reserviert.

Musikerinnen auf dem Weg zur Arbeit

Den Soundcheck hatten sie bereits heute Mittag. Jetzt kommen, gut 30 Minuten vor ihrem Auftritt, die Sängerin Nicole Jukic und die Pianistin Lisa Sommerfeld gerade die Treppe zum Theaterstübchen hinab. Wir wünschen beiden für das kommende Jahr nicht nur den nationalen sondern einen internationalen Durchbruch. Ihr Talent und ihre Bühnenpräsenz kann jedem Vergleich standhalten.  

Duopartner solo

Der Abend heute im Theaterstübchen trägt den Titel „Musikgenuss im Doppelpack“ und präsentiert die Duos Florence Viereck / Frank Sommerfeld, Lisa Sommerfeld / Nicole Jukic und Katja Friedenberg und Thomas Höhl, doch jetzt ist der Pianist und Duopartner von Katja Friedenberg ganz allein im Theaterstübchen und nutzt diese Phase für ein sehr konzentriertes Spiel… bei dem wir ihn auch nicht weiter stören wollen. Die Veranstaltung ist ausverkauft.  

Dark Vatter

Hier mal ein Blick von Dark Vatter direkt an der Bühne im Theaterstübchen (Danke an die vielen Dark Vatter Fans, die mich durchgelassen haben!), links im Vordergrund Timo Israng alias Dark Vatter und dahinter Julian Schambach alias Kusseng Judy bei der „Johresussglangsschau“. Gaageschnuddenrockenroll ist Hunnerdbrozenndich!

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »