Open Air Kino

Heute gibt’s im Open Air Kino um 22.00 Uhr Noctural Animals (zu deutsch Nachtaktive Tiere) zu sehen. Der Film handelt von der verheirateten Susan, die nach 20 Jahren Post von ihrem Ex-Freund bekommt. In dem Umschlag ist ein Roman-Manuskript mit dem Titel Noctural Animals. Während Susan beginnt die Geschichte rund um Tony Hastings zu lesen, dessen Frau und Tochter entführt werden, verflechten sich ihre persönlichen Erlebnisse immer mehr mit der Geschichte… Tickets gibt’s wie immer für 8€. Viel Spaß allen die hingehen! Wir drücken die Daumen, dass sich das Wetter bessert. 

Flüchten vor dem Wetter

Viele documenta-Besucher flüchten sich bei dem unbeständigen Wetter in den documenta-Shop am Friedrichsplatz. Hier gibt es, neben Schutz vor dem Regen, viele Souvenirs rund um die d14 sowie die kleine Eule, das Markenzeichen der documenta. Übringens gibt es heute auch wieder die Beutel mit der Eule darauf, für alle die so einen noch haben wollten.

100 Tage – 100 verbotene Bücher

Der Parthenon ist wieder geöffnet und wir können euch wieder ein Buch vorstellen, das am Parthenon der Bücher hängt und euch erzählen wo, wann und warum es verboten war. Heute geht es um keine geringere Buchreihe als die Harry-Potter-Bände von Joanne K. Rowling. Sicher habt ihr euch (wenn ihr bereits beim Parthenon wart) gewundert warum diese Bücher dort hängen. (mehr …)

Parthenon vorläufig gesperrt

Auf Grund des heftigen Regengusses, der vor wenigen Minuten über der Innenstadt heruntergekommen ist, wurde der Parthenon der Bücher vorläufig aus Sicherheitsgründen gesperrt. Falls ihr ihn heute besuchen wolltet, müsst ihr euch noch etwas gedulden. Da heute viel Regen und Gewitter möglich sind, könnte er durchaus auch noch einmal gesperrt werden. Zur Zeit ist es jedoch trocken und er wird mit Sicherheit bald wieder geöffnet. 

Heinrich-Nordhoff-Straße in Baunatal wird ab Montag zur Einbahnstraße

Die Heinrich-Nordhoff-Straße in Baunatal ist derzeit eine große Baustelle. Damit der eine Teil der Fahrbahn fertig asphaltiert werden kann, wird die Straße ab Montag, 24. Juli, zur Einbahnstraße. Zwei Wochen lang kann man die Straße nur von der Ulmenstraße Richtung Kreisel befahren, danach herrscht die Einbahnstraßen-Regelung eine Woche lang anders herum. Ab Montag, 14. August, soll die Heinrich-Nordhoff-Straße wieder in beide Richtungen befahrbar sein, wie Klaus Döhne vom Ingenieurbüro IWV in Baunatal berichtet. Außerdem wird am Montag, 24. Juli, in Altenbauna die Fernwärme abgeschaltet. Das berichtet Jürgen Grimm, Betriebsleiter der Stadtwerke Baunatal. Das ist nötig, damit die betreits bestehenden Leitungen mit den neuen verschweißt werden können.

Street Art im City Point

Am Donnerstag beginnt im City Point das Street Art Festival, welches momentan schon groß angekündigt wird. Bis zum 29. Juli werden verschiedene Street-Art-Künstler in den City Point kommen und ihre Kunst präsentieren. Natürlich werdet ihr sie auch live in Aktion beobachten können und euch selbst mal in Street Art probieren können. Mehr Infos dazu gibt es hier

Ein Kunstwerk im Wandel

Heute sind es genau noch 2 Monate, in denen die documenta 14 hier bei uns in Kassel stattfindet. Das Parthenon der Bücher soll bis dahin fertiggestellt sein. Vor kurzem wurden wieder einige Bücher angebracht. Mittlerweile sind nur noch 10 Säulen der Tempelnachbildung kahl und die Künstlerin ruft weiterhin zu Bücherspenden für diese auf. Der Spende-Kasten steht auf der linken Seite des Parthenons (aus der Innenstadt kommend) auf Höhe von Sinn Leffers. Welche Bücher verboten sind und gespendet werden können, lest ihr hier.

 

 

Heute im Open Air Kino

Die Technologie ist weiter fortgeschritten, als wir es uns bereits vorstellen können und die junge Frau Mayor wird durch einen Unfall zum Cyborg und damit zu einer gefährlichen Waffe. Zusammen mit ihrer Truppe Sektion 9 kämpft sie gegen Cyber-Terroristen, die versuchen den menschlichen Verstand zu hacken, bis sie herausfindet, was an dem Tag ihrer Verwandlung zum Cyborg wirklich geschehen ist. 

Der packende Sci-Fi-Thriller Ghost in the shell mit Scarlett Johannson von 2016 verspricht eine Menge Aktion sowie Spannung und einen möglichen Blick in unsere Zukunft. Um 22.00 Uhr heute Abend geht’s los. Kostenpunkt 8€. Wir drücken die Daumen, dass sich das Wetter dafür hält. 

Eine der Letzten

Diese blaue Tüte (die übrigens 1 Minute nachdem unsere Reporterin das Foto gemacht hat, auch mitgenommen wurde) ist eine der letzten, die noch hängen. Falls ihr nicht just in diesem Moment noch eine seht, werdet ihr wohl keine mehr abbekommen. Die Aktion der schwedischen Möbelhauskette scheint bei den Kasselern gut angekommen zu sein. Sogar die Wäscheklammern wurden beinahe alle mitgenommen. 

Straßenkunst

Zu Zeiten der documenta entdeckt man in Kassel immer wieder Ungewöhnliches. In der Fußgängerzone der Innenstadt, an der Bahnhaltestelle Friedrichsplatz sind wir über drei rote Stoffherzen gestolpert. In drei verschiedenen Sprachen steht auf ihnen: Halte einen Moment inne, schließe deine Augen und stell dir vor: ES IST FRIEDEN AUF ERDEN. Auf jeden Fall eine schöne Idee für alle Passanten.


Open Air Kassel

Das Open Aur Kino erfreut sich seit seinem Start bereits großer Beliebtheit. Bis September könnt ihr hier fast jeden Abend einen neuen Film sehen. Heute Abend läuft um 22.15 Uhr Die andere Seite der Hoffnung. Der Film erzählt das Leben des syrischen Asylanten Khaled. Nach der Ablehnung seines Asylantrags schlägt er sich illegal durch. Mit Glück erlangt er einen Job als Tellerwäscher bei einem Restaurant-Inhaber. Ob das der Anfang eines Happy Ends ist? Kostenpunkt 8€. Zum weiteren Programm geht’s hier.

Seite 1 von 8612345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close