Die Qual der Wahl

Marius und Julian schlendern gerade durch das IKEA-Geschäft, auf der Suche nach dem passenden Mobiliar für die Wohngemeinschaft oder um „einfach mal nach Kleinigkeiten zu schauen“, so Marius. Julian fürchtet nur, dass er Schwierigkeiten haben werde, sich bei der Vielzahl von Möglichkeiten zu entscheiden. Einig sind sie jedoch mit der Kassel-Live Reporterin, dass man am Ende des IKEA-Besuchs, in den meisten Fällen, mit etwas an der Kasse steht, sei es nur eine „Kleinigkeit“.

Flohmarkt am Ikea in Waldau fällt aus

Der heutige Flohmarkt am Ikea in Waldau fällt aus. Entsprechende Zuschriften von Lesern, die umsonst nach Waldau gefahren waren, bestätigte der Veranstalter auf Anfrage. Grund seien technische Probleme in der Tiefgarage des Ikeas, wo der Flohmarkt ausnahmsweise stattfinden sollte – normalerweise stehen die Händler auf dem Parkdeck. Bis zum nächsten Markt am 28. Januar sollen die Probleme aber wieder behoben sein. Für Leser wie Karen Rohde dürfte das wenig Trost sein. „Da habe ich mich gefreut, endlich mal wieder einen schönen Flohmarkt zu besuchen. Enttäuschung!“, schrieb sie uns.

Das hat Gesicht

Eine originelle Idee, die sich andere ruhig zum Vorbild nehmen sollten: Bei Ikea gibt Sängerin Julia Maria Klein, immerhin beim Branchenriesen Universal unter Vertrag und mit ihrem Album „Mamaherz“ äußerst erfolgreich, ein ‚Wohnzimmerkonzert‘, wie sie es nennt und gibt damit dem oft abfällig benutzten Begriff ‚Möbelhaus-Auftritt‘ eine ganz andere, liebenswerte Bedeutung. Wenn jetzt noch die Lautsprecherdurchsagen „Ein Mitarbeiter bitte zu…“ und „Der kleine Nils möchte…“ abgestellt werden könnten. 

Streik bei Ikea

Rund 60 Beschäftigte – und damit die Hälfte der heutigen Belegschaft – bestreiken das Ikea Einrichtungshaus hier in der Heinrich-Hertz-Straße in Waldau. „Der Betrieb geht zwar weiter,  in vielen Abteilungen jedoch mit Minimalbesetzung“, sagt die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Ute Porwol (2. von rechts). Die Forderungen: ein Euro mehr Stundenlohn, Aufstockung der Stunden der Teilzeitbeschäftigten und Entfristung der Arbeitsverträge. „Viele Teilzeitkräfte leben trotz Arbeit am Existenzminimum“, sagt Mechtild Mideke, Verdi Gewerkschaftssekretärin (2. von links). Der 36-jährige Stefan Ubben ist ebenfalls  Betriebsratsmitglied und unterstützt seine Kolleginnen bei der Flugblattverteilung (ganz rechts). Jan ist 19 und beginnt demnächst seine Ausbildung hier im Einrichtungshaus.

Schwedenbistro auf dem Friedrichsplatz 

Gerade laufen die letzten Vorbereitungen beim „Schwedenbistro auf Achse“ von Ikea. Der Foodtruck mit Sonnendeck gastiert heute bis 20 Uhr auf dem Friedrichsplatz. Bei einer Stärkung kann man es sich auf den Gartenmöbeln des schwedischen Einrichtungshauses gemütliche machen und Inspiration für den heimsuchen Garten und Balkon bekommen. Alex ist an Bord der Koch und Julia empfiehlt den gegrillten Lachs, der in Sojasauce, Knoblauch und Honig mariniert wurde.

Stromausfall: Industriepark Waldau betroffen

In weiten Teilen des Industrieparks Waldau ist seit etwa 12.45 Uhr der Strom ausgefallen. Wie ein Sprecher der Städtischen Werke gerade sagte, reiche das betroffene Gebiet etwa von Ikea quer durch den Industriepark bis zur Metro nahe der B 83. Techniker der Werke sind derzeit der Ursache auf der Spur. Wie lange die Fehlersuche und Schadensbehebung dauere, sei noch nicht absehbar. Alle weiteren Infos gibt es hier.

IKEA spendet 72 Kinderbetten

Das Kasseler Möbelhaus IKEA hat ein Herz für Flüchtlingskinder. Anja von Rautenberg und ihr Kollege Marcus Schwarze beladen gerade einen Lkw mit 72 Baby- und Kinderbetten, Schlafsäcken, Matratzen und Handtüchern im Wert von 10000 Euro. Die Erstaustattung ist für neu ankommende Flüchtlinge bestimmt.

image

Mit Möbeln beladener Sattelauflieger gestohlen

Unbekannte haben heute Nacht in der Heinrich-Hertz-Straße im Industriegebiet Waldau einen mit Möbeln beladenen Sattelauflieger (Kennzeichen: EIC-UH 914) mit roter Plane gestohlen. Laut Polizei hatte der Lkw-Fahrer einer Eichsfelder Spedition den Auflieger mit Waren für das Ikea-Möbelhaus gegen 1.30 Uhr in einer Parkbucht unmittelbar vor dem Möbelhaus abgestellt. Um 4.30 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Marktes fest, dass der Sattelauflieger verschwunden war. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Die Polizei bittet um Zeugen-Hinweise, Tel. 0561-9100.

Jumpers zeichnet IKEA aus

Der christlich-soziale Bildungsverein Jumpers hat bei seiner Feier zum fünfjährigen Bestehen das Möbelhaus IKEA in Kaufungen mit dem Glaspokal „Mensch 2015“ ausgezeichnet. Jumpers-Vorsitzender Thorsten Riewesell überreichte die Trophäe an Tom Meyer (links), Leiter von IKEA Kassel. Das schwedische Einrichtungshaus hatte 2014 50000 Euro für Jumpers gespendet, die Kasseler Mitarbeiter bei Kunden gesammelt.

image

Seite 1 von 3123

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close