Brand auf Firmengelände in Hofgeismar

blaulichtZu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften kam es am Montagabend auf dem Gelände der Firma AKG Autokühler in Hofgeismar. Nach ersten noch unbestätigten Angaben kam es zu einem Brand im Zusammenhang mit einem Lötofen. Ob Personen verletzt wurden ist noch nicht bekannt, ebenso wenig die Schadenshöhe. Der Alarm wurde um 17.23 Uhr ausgelöst. Zeugen berichteten von einem Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen. Die Polizei ist bereits wieder abgerückt.

RT 1 fährt wieder – Lossetal noch nicht befahrbar

Nach dem Sturmtief Friederike fährt die Regiotram 1 nun wieder regulär bis zum Bahnhof Hofgeismar-Hümme. Das teilt die KVG soeben mit. Die Strecke der Tram 4 durchs Lossetal ist allerdings nach wie vor aufgrund der Unwetterschäden noch nicht befahrbar. Die Straßenbahnen enden am Bahnhof Oberkaufungen, ab dort fahren Ersatzbusse.

Einbrüche in zwei Schulen und eine Kita in Hofgeismar

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in die Brüder-Grimm-Schule, die Würfelturmschule und in eine Kita Am Anger in Hofgeismar eingebrochen. Ob und wie viel Beute die Einbrecher machten, ist laut Polizei noch unklar. Gemeldet ist bisher nur der Diebstahl eines geringen Bargeldbetrags aus der Kita. Der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro. Da die Tatorte in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, geht die Polizei von den selben Tätern aus. Wer in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei unter Tel. 0561 9100 melden. Mehr Informationen lest ihr hier.

Vater und Sohn geben vermeintliche Bombe bei Polizei ab

Ein 58-Jähriger und sein 24-jähriger Sohn aus Espenau wollte gestern Abend bei der Polizeistation in Hofgeismar einen bombenähnlichen Gegenstand abgeben, den sie auf einem Dachboden gefunden hatten. Die Beamten forderten die Männer auf, den Gegenstand auf eine Wiese in der Nähe zu legen und sperrten das Gelände für eineinhalb Stunden ab. Ein Sprengstoffexperte der Kasseler Kripo identifizierte den Gegenstand als etwa 60 Zentimeter lange Mörsergranate, deren Zünder aber bereits ausgelöst hatte. Nach dem Aufschrauben der Granate konnte kurz nach 20 Uhr Entwarnung gegeben werden: Die Granate war leer und nur noch Metallschrott. Zum HNA-Artikel.

Rätsel um schwarz-weißes Eichhörnchen ist gelöst

Das Rätsel um ein schwarz-weißes Eichhörnchen, das vor Kurzem in einem Hofgeismarer Kleingarten beobachtet und fotografiert wurde, ist gelöst. Das Tier hatte für Verwirrung gesorgt. Denn nie zuvor hatten die Kleingärtner der Anlage an der Bleiche ein Eichhörnchen mit solchen Farben gesehen. Nun ist klar: Das Eichhörnchen stammt aus dem Gehege des Hofgeismarers Klaus Bersiel, der es kürzlich zu seinem 51. Geburtstag geschenkt bekam. Das Tier war auf ungeklärte Weise entkommen und seitdem wird intensiv danach gesucht, sogar mit sehr ungewöhnlichen Methoden. Mehr dazu lest ihr hier.

Autofahrt endete für vier Kasseler in Hofgeismar auf dem Dach

blaulichtDie Autofahrt eines mit vier Personen besetzten Autos endete gestern Mittag in Hofgeismar im Straßengraben auf dem Dach. Wie die Polizei mitteilt, kam die 18-jährige Fahrerin eines Toyotas mit ihren drei Begleitern auf der B83 in Höhe „Kelzer Teich“ von der Fahrbahn ab, nachdem sie offenbar nach dem Berühren des Grünstreifens die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Die drei 18-Jährigen und ein 19-Jähriger aus Kassel zogen sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Wir sind bei der Herbstschau in Hofgeismar dabei!

Am 21. & 22. Oktober findet die Herbstschau in Hofgeismar statt und dort erwartet euch unser Glücksrad mit tollen Preisen. Natürlich könnt ihr euch auch über unsere neusten Produkte, Tarife und Angebote informieren und beraten lassen. Als besonderes Extra könnt ihr bei Abschluss eines Vertrages (NetComplete ab 16MBit/s) von unserer 50 € Wechselprämie profitieren. Vorbeikommen lohnt sich. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Wir sind bei der Herbstschau in Hofgeismar dabei!

Am 21. & 22. Oktober findet die Herbstschau in Hofgeismar statt und dort erwartet euch unser Glücksrad mit tollen Preisen. Natürlich könnt ihr euch auch über unsere neusten Produkte, Tarife und Angebote informieren und beraten lassen. Als besonderes Extra könnt ihr bei Abschluss eines Vertrages (NetComplete ab 16MBit/s) von unserer 50 € Wechselprämie profitieren. Vorbeikommen lohnt sich. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Wir sind bei der Herbstschau in Hofgeismar dabei!

Am 21. & 22. Oktober findet die Herbstschau in Hofgeismar statt und dort erwartet euch unser Glücksrad mit tollen Preisen. Natürlich könnt ihr euch auch über unsere neusten Produkte, Tarife und Angebote informieren und beraten lassen. Als besonderes Extra könnt ihr bei Abschluss eines Vertrages (NetComplete ab 16MBit/s) von unserer 50 € Wechselprämie profitieren. Vorbeikommen lohnt sich. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Wir sind bei der Herbstschau in Hofgeismar dabei!

Am 21. & 22. Oktober findet die Herbstschau in Hofgeismar statt und dort erwartet euch unser Glücksrad mit tollen Preisen. Natürlich könnt ihr euch auch über unsere neusten Produkte, Tarife und Angebote informieren und beraten lassen. Als besonderes Extra könnt ihr bei Abschluss eines Vertrages (NetComplete ab 16MBit/s) von unserer 50 € Wechselprämie profitieren. Vorbeikommen lohnt sich. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Adler aus dem Tierpark Sababurg wird in Szene gesetzt

Fast acht Tage lang war Adler „Baby“ aus dem Tierpark Sababurg verschwunden. „Wir sind froh, dass „Baby“ wieder da ist“, sagt Rainer Cremer, der seit 17 Jahren als Falkner an der Sababurg arbeitet. Mehr zu der Geschichte lest ihr hier. Außerdem hat war gestern „Refugees Day“ vom Landkreis Kassel. Kamal Qaderi aus Afghanistan war für die HNA unterwegs und hat ein Video über den Raubvogel gedreht.

Traditionsgaststätte in Hofgeismar schließt

Nach über 150 Jahren schließt das beliebte Gasthaus Zum Stern in Hümme zum Monatsende. Schweren Herzens hat sich die Familie Busch dazu entschlossen, das Gasthaus aufzugeben, das teilte die Familie mit. Am Dienstag wurde das Haus an die Hephata Diakonie verkauft – es soll ein Jugendwohnheim werden. Hier erfahrt ihr mehr.

Flüsse in Hofgeismar stark angestiegen

Im Kreisteil Hofgeismar sind die Flüsse durch den Dauerregen stark angestiegen. Die Lempe ist sogar über die Ufer getreten und hat Teile des Gesundbrunnenparks und des angrenzenden Geländes überflutet. Am Dienstagabend wurde die Schöneberger Straße zwischen Kabemühlenweg und Schwimmbad gesperrt. Auch die Schwülme trat über die Ufer und überschwemmte die Wiesen. Hier erfahrt ihr mehr.

Seite 1 von 1812345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close