Blick auf den Spielplatz

Die Umgestaltung des Spielplatzes in der Heußnerstraße in Rothenditmold nimmt Formen an. Hier soll künftig nicht nur ein neuer Spielplatz, sondern ein zentraler Quartiersplatz mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen. Die Wegeführung und die einzelnen Spielinseln sind schon deutlich zu erkennen. Bis hier gespielt werden kann, dauert es aber noch ein bisschen, wie die Arbeiter verraten.

Kein Fortschritt beim Spielplatz 

Der Spielplatz in der Heußnerstraße in Rothenditmold soll umgestaltet werden, doch seit Wochen bietet sich hier dasselbe Bild: Die Bagger stehen in Reih und Glied, doch rühren sich nicht. Auf dem umgegrabenen Areal türmen sich Wurzelwerk, Steine und der alte Belag des Basketballplatzes auch schon seit Wochen. Doch weitere Fortschritte sind hier nicht zu erkennen. 

Arbeiten gehen voran 

Bevor etwas Neues entstehen kann, muss Altes weichen. So auch bei der Neugestaltung des Spielplatzes an der Heußnerstraße in Rothenditmold. Hier wird gerade der Basketballplatz abgerissen, der Belag des Platzes türmt sich in großen Haufen auf dem abgesperrten Areal. Auch die übrigen Spielgeräte sind hier bereits verschwunden.

Neugestaltung beginnt

Die geplante Neugestaltung des Spielplatzes an der Heußnerstraße in Rothenditmold steht unmittelbar bevor. Inzwischen wurden auf dem abgesperrten Areal die Spiel- und Sportgeräte entfernt, auch die Sitzbänke und Fangzäune des ehemaligen Basketballplatzes wurden abgebaut. Bis hier wieder gespielt werden kann, wird es aber noch ein Weilchen dauern.