Jugendliche randalierten in Tiefgarage von Altenheim

blaulichtDrei Jugendliche haben heute Nacht in der der Altenheim-Tiefgarage des Seniorenwohnheims an der Fröbelstraßein in Helsa randaliert und einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Sie hatten dort einen Feuerlöscher an sich genommen und entleert. Durch die Pulverwolke löste der Brandmelder aus, woraufhin das Trio mitsamt des Feuerlöschers vom Tatort flüchtete. Zwei von ihnen sollen dabei auf einem Rollcontainer, wie sie in Einkaufmärkten zum Warentransport verwendet werden, die Fröbelstraße bergab in Richtung Berliner Straße gerollt sein. Der Dritte sei hinterhergerannt. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 0561-9100.

Sicherheit geht vor: Skibindungen werden überprüft

Bei Ralf Hinke aus Baunatal können die Besucher, die Skier beim Skibasar des Ski-Clubs Helsa in den Räumen der Gemeindeverwaltung erworben haben, die Bindungen gleich fachgerecht überprüfen lassen. Wir befragten die Besucher, wie Familie König (rechts), auch zu ihren Schnäppchen. Der Bericht folgt in unserer Kreisausgabe.

Bohlen für historisches Lattenschiff

Für den Nachbau eines historischen Lattenschiffs, mit dem  einst auf der Weser gefischt wurde, werden derzeit im Sägewerk Blumenstein in Helsa zehn Meter lange Bohlen aus einem Eichenbaumstamm  gesägt. Das Boot will der Verein „Lattenschiff  Vaake“ bauen.

Feuerwehr bei Nacht in Helsa 

Die freiwillige Feuerwehr in Helsa veranstaltet in diesen Minuten einen besonderen Tag der offenen Tür. „Feuerwehr bei Nacht“ heißt die Veranstaltung, bei der die Brandschützer zeigen, wie sie in der Dämmerung und Dunkelheit arbeiten. 

Kochen beim Tag des offenen Denkmals

Der Kochclub Kassel ist wieder ehrenamtlich unterwegs. Beim Verein für Denkmalpflege in Helsa haben sie heute am Tag des offenen Denkmals für die Verpflegung gesorgt. Das schreibt uns gerade Leserreporter Jörg Kloppmann. Danke für den Beitrag!

image.jpeg

Arbeiten am A 44-Hirschhagentunnel bei Helsa: Portale sind fast fertig

Der Innenausbau des A 44-Hirschhagentunnels zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau kommt zügig voran. Nach den Tunneldurchstichen im Februar (Südröhre) und im Mai (Nordröhre) sind inzwischen schon insgesamt rund zwei Drittel der Innenverschalung komplett fertig. Nirgendwo ist mehr nackter Fels zu sehen – aus einer ehedem dunklen und nasskalten Höhle wird nun langsam der Hirschhagentunnel für die A  44 zwischen Hessisch Lichtenau und Helsa. Mehr dazu lest ihr hier.

Kommunen testen Elektroautos

Wie tauglich sind Elektrofahrzeuge für den Einsatz bei Kommunen? Diese Frage soll ab Freitag bei einem landesweiten Test geklärt werden. Unter dem Titel „E-Kommunal“ testen öffentliche Verwaltungen und kommunale Betriebe zwei Wochen lang verschiedene Modelle mit dem alternativen Antrieb. Im Altkreis Kassel nehmen die Stadt Baunatal und deren Stadtwerke sowie die Gemeinden Niestetal und Helsa die Fahrzeuge unter die Lupe. Auch die Stadt Kassel testet E-Mobile. Gefördert wird der Praxistest vom Hessischen Verkehrsministerium.

Seite 4 von 17« Erste...23456...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close