Einkaufen im Freien 

Der Ossenplatz ruft! Seit etwa einer Stunde hat hier wie jeden Freitag der Wochenmarkt geöffnet. Einkaufen gehen könnt ihr hier noch bis 18 Uhr. Und was? Eigentlich alles was das Herz, oder der Magen, so begehrt. Fleisch, Fisch, Brot, Käse oder sogar mediterrane Spezialitäten. Also, ab nach Harleshausen und sich mal umschauen! 

Zusammenstoß mit Fußgängerin in Harleshausen: Polizei sucht Radfahrer mit blauen LED-Lichtern am Lenker

blaulicht

Ein unbekannter Radfahrer ist am Donnerstagabend in Harleshausen gegen 18.15 Uhr mit einer Fußgängerin zusammengestoßen und dann vom Unfallort geflohen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise. Wie sie soeben mitteilte, hatte der Radfahrer blaue LED-Lichter am Lenker. Der Unfall ist auf dem stadtauswärts führenden Gehweg der Ahnatalstraße zwischen der Straße „Am Gesänge“ und der Lerchenfeldstraße passiert.  (mehr …)

Teile im Wert von 30.000 Euro: Unbekannte brechen Bagger auf

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende auf einer Baustelle im Stadtteil Harleshausen einen Bagger aufgebrochen und aus diesem ein GPS-Steuergerät sowie einen Neigungssensor im Wert von 30.000 Euro gestohlen. Wie die Polizei gerade mitteilt, war der Bagger auf der Baustelle im Neubaugebiet an der Straße „Zum Feldlager“ abgestellt gewesen. Einem Mitarbeiter war am Montag gegen 7.40 Uhr der gewaltsame Aufbruch des Baggers aufgefallen. Am Freitag gegen 15 Uhr ist laut seiner Aussage noch alles in Ordnung gewesen. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. 0561/9100.

Bunte Vielfalt zu kaufen

Eine große Auswahl an Blumen bietet euch der Stand von Ioan Brenndörfer und seiner Frau, welcher auch ab und zu in Wehlheiden und in den Markthallen zu finden ist. Besonders beliebt sind die kleinen Sträuße für 5€, diese gibt es in vielen farbenfrohen Variationen. Ioan selbst ist immer wieder gerne auf dem Ossenplatz und erzählt uns, dass er den Wochenmarkt für ein tolles, kleines Aushängeschild Harleshausens hält. 

Wochenmarkt auf dem Ossenplatz ist eröffnet 

Hungrig? Noch keine Pläne fürs Abendessen? Auf dem Ossenplatz wird euch geholfen! Bis 18 Uhr könnt ihr in Harleshausen noch jede Menge Frisches ergattern. Ob Gemüse, Fisch, Fleisch, Käse oder Brot, fündig wird hier jeder. Auch viele bunte Blumen gibt es zu kaufen, falls noch schöne Tischdekoration von Nöten ist. 

So anstrengend ist der Arbeitstag eines Postboten

Bis zu 1700 Briefe und Pakete stellt Postbote Willi Kärcher jeden Tag mit seinem Fahrrad zu. Manchmal wird er beschimpft, manchmal bekommt er Kuchen geschenkt. Wir haben ihn auf einer Tour durch Harleshausen begleitet. Die ganze Reportage lest ihr (als HNA-Abonnenten kostenlos) hier auf HNA Sieben.

Postbote Willi Kärcher fährt jeden Tag 19 Kilometer mit seinem E-Trike. Unser Redakteur Maik Dessauer hat ihn auf dem Rad begleitet. Foto: Koch

Veranstaltungen in der Kapelle 

Die über 100 Jahre alte ehemalige Friedhofskapelle Am Stockweg in Harleshausen wird regelmäßig für Veranstaltungen genutzt. Diese organisiert der Förderverein zur Erhaltung der Kapelle um den Vorsitzenden Rolf Baumbach (links) und Carsten Höhre. So lädt der Verein immer am letzten Mittwoch im Monat um 15 Uhr zum Kaffeenachmittag ein. Am kommenden Mittwoch, dem 25. Oktober, ist es wieder soweit. Auch der traditionelle Wintermarkt findet wieder in der Kapelle Am Stockweg statt. In diesem Jahr am Wochenende des 4. und 5. November, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Am Stockweg wieder frei

Während der Arbeiten zur Renaturierung des Geilebachs und dem Bau der neuen Brücken war die Straße Am Stockweg bis vor kurzem noch gesperrt. Nun wurde die Sperrung aufgehoben und die Zufahrt zum Harleshäuser Friedhof ist wieder ohne Einschränkungen möglich. 

Freie Sicht in die Brücke

Nach wie vor wird an der Brücke am Bahnhof Harleshausen gebaut. Hier werden die Widerlager der Brücke erneuert. Gelangt man nah genug an die Absperrungen, so kann man einen Blick auf das Innenleben der Brücke erhaschen. Weiterhin ist die Spurführung in diesem Bereich geändert, auch die Bushaltestelle in stadtauswärtiger Richtung wurde vor den Bahnhof verlegt.

Baustelle noch bis Jahresende

Die Kanalarbeiten auf der Wolfhager Straße dauern an. Die Straße ist weiterhin oberhalb des Ossenplatzes bis zum Wilhelmshöher Weg komplett gesperrt. Eigentlich sollten die Arbeiten bis zum 1. Dezember beendet sein, wie die Stadt und Kasselwasser aber mitteilten, komme es zu geringfügigen Verzögerungen. Dennoch soll die Maßnahme bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Bis dahin erfolgt die Umleitung über die Karlshafener Straße und den Kubergraben. Die hier ansässigen Geschäfte sind aber sowohl zu Fuß als auch per Pkw erreichbar, Parkplätze stehen zur Verfügung.

Seite 4 von 107« Erste...23456...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close