Lenkräder und Airbags in Harleshausen gestohlen

blaulichtBislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum heutigen Freitag in Harleshausen drei Autos aufgebrochen und die Lenkräder samt Airbags gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat vom selben Täter begangen wurde. Die genauen Tatzeiten sind derzeit noch unbekannt. Der erste Aufbruch wurde um 9.30 Uhr aus der Rohrbergstraße gemeldet, dort war ein BMW betroffen. Der zweite Anruf kam um kurz nach 10 Uhr aus dem Lilienweg, dort war ein Mercedes E-Klasse betroffen. Der dritte Aufbruch wurde gegen 11 Uhr aus der Seebergstraße gemeldet. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Geilebach noch nicht in neuem Bett

Am Stockweg und „Im Grund“ in Harleshausen sind die beiden neuen Brücken fertig, unter denen der Geilebach im Zuge der Renaturierung künftig fließen soll. Die Baumaschinen sind verschwunden, doch sieht das gesamte Areal Am Stockweg noch nach Baustelle aus. Bislang existiert das neue Flussbett nur unter den Brücken, die Geile folgt hier noch in ihrem bisherigen Verlauf.

Es wird wieder repariert 

Erstmals in diesem Jahr hat heute wieder das Reparatur-Café der Kulturinitiative Harleshausen in der Karlshafener Straße 2 geöffnet. Jeden zweiten Freitag im Monat reparieren hier ehrenamtliche Helfer von 15 Uhr bis 18 Uhr defekte Haushalts- und sonstige Geräte. Jürgen Schuhmacher (vorne rechts) versucht gerade, einen Laptop wieder flott zu machen. Während man bei der Reparatur zusieht oder hilft, gibt es Kaffee und Kuchen gegen eine kleine Spende.

Kampfmittel-Suche im künftigen Wohngebiet „Zum Feldlager“

Nachdem der Bebauungsplan für das neue Wohnbaugebiet „Zum Feldlager“ in Harleshausen in Kraft getreten ist, werden jetzt die Arbeiten zur Erschließung des etwa elf Hektar große Wohnbaugebiets mit Kanal, Leitungen und Straßen vorbereitet. Dazu wird der Baugrund untersucht, um Bombenblindgänger zu sichten. In diesem Zusammenhang teilt die Stadt mit: Für die Sondierungsarbeiten ist es erforderlich, das Baufeld frei zu räumen. Dabei müssen Büsche und Bäume überall dort entfernt werden, wo künftig andere Nutzungen wie Straßen und Wohnbaugrundstücke vorgesehen sind. Das betrifft unter anderem auch die Pappeln an der Gartenanlage. Wo diese stehen soll künftig eine Straße entlangführen.

Dieb schlug Autoscheibe ein und stahl Geldbeutel

blaulicht Ein Unbekannter hat am Dienstag einen Geldbeutel aus einem auf einem Parkplatz in Harleshausen abgestellten Auto gestohlen. Der 18-Jährige Fahrer hatte seinen Wagen gegen 15 Uhr bei der Ernst-Leinius-Schule an der Wolfhager Straße abgestellt. Bei seiner Rückkehr gegen 16.30 Uhr habe er festgestellt, dass die Scheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen war, teilt die Polizei mit. Der Geldbeutel, in dem sich Ausweise, Bankkarten und Geld befanden, fehlte. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 056/9100 entgegen.

Grünes Licht für neue Wohnhäuser in der Klinikstraße

Mit großer Mehrheit hat der Kasseler Stadtentwicklungssauschuss gerade die Pläne zum Bau zweier Mehrfamilienhäuser an der Klinikstraße 16A in Harleshausen mitgetragen. Die Neubauten sind nach Abriss der ehemaligen Chefarzt-Villa auf dem Grundstück neben der Paracelsus-Elena-Klinik vorgesehen. Nur die Fraktion Freie Wähler und Piraten lehnte das als „drastischen Eingriff in das gesamte Ensemble“ ab.

Mutmaßlicher Brandstifter auf frischer Tat ertappt

blaulichtDie Polizei hat heute Morgen einen 19-jährigen Mann festgenommen, als er den Keller eines Ärztehauses an der Wolfhager Straße in Harleshausen verließ. Die Beamten seien gerufen worden, weil im Haus Brandgeruch festgestellt worden ist, teilt die Polizei mit. Er räumte gegenüber den Beamten ein, mit Feuer hantiert zu haben. Gegen den 19-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl vor.

Seite 1 von 8712345...102030...Letzte »