Unfall zwischen Großalmerode und Helsa

Bei einem Unfall zwischen Großalmerode und Helsa sind zwei Auto-Insassen aus Kassel schwer verletzt worden. Ein Bulgare war auf der Bundesstraße 451 unterwegs. Gleichzeitig kam ein Auto mit zwei Personen aus Kassel von der Kohlenstraße. Sie übersahen nach Polizeianegaben beim Abbiegen das Auto des Bulgaren. Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in die linke Seite des Autos aus Kassel, deren beiden Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Sie kamen ins Krankenhaus. Der Bulgare blieb unverletzt. Die Straße ist derzeit noch gesperrt. Weitere Infos gibt es hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close