Straßennamen: Frasenweg

In unserem heutigen Beitrag zur Straßennamen-Serie blicken wir in gleich drei Kasseler Stadtteile auf einmal: Der Frasenweg nämlich schneidet neben Kirchditmold auch Harleshausen und Jungfernkopf. Seinen Namen verdankt er der alten Kasseler Mundart – in der war vom Frasen die Rede, wenn vom hochdeutschen Rasen gesprochen wurde. Und weil der Frasenweg nach einem Rasenweg benannt wurde, steht er auch heute noch für ein bisschen Kasseler Mundart.

Gartenhütte brennt nieder

blaulicht Bei einem Brand ist am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Gartenhütte in Kirchditmold vollständig niedergebrannt. Wie wir erst gerade von der Polizei erfahren haben, wird der Schaden an der Holzgartenlaube in einem Kleingartenverein am Frasenweg auf etwa 8000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Pech mit dem Wetter

Eigentlich ist der Kleingartenverein am Frasenweg gut gerüstet für den Sommer. Der gemütliche Biergarten „Unter den Linden“ lädt zum Verweilen ein, während den Kindern der neugestaltete Spielplatz zur Verfügung steht. Schade nur, dass das Wetter so gar nicht sommerlich ist, weshalb die schönen Außenanlagen des Kleingartenvereins derzeit verwaist sind.

Kleingärtnerverein informiert

Einen kleinen Garten zu hegen und zu pflegen ist einer der großen aktuellen Trends. Vor allem junge Menschen entdecken dieses umweltfreundliche Hobby wieder. Deshalb bietet der Kleingärtnerverein Frasenweg morgen Nachmittag um 14 Uhr in seiner Vereinsgaststätte „Zum Hopfengärtchen“ (Frasenweg 25a/Harleshausen) eine Informationsveranstaltung zum Thema „Wie dünge ich richtig und was kann ich düngen?“ an – selbstverständlich kostenlos. Der Verein hat derzeit 220 Kleingärten mit einer Nutzfläche von 83 000 Quadratmetern, zu finden im Stadtteil Harleshausen zwischen Blumenäckerweg, Schwedestraße und Frasenweg.

Blitzer in Kassel und Vellmar

Blitzer:
– auf dem Frasenweg, auf Höhe vom Parkplatz des Kleingartenvereins, aus dem Gebüsch.
– auf der Dresdener Straße, stadteinwärts, auf Höhe der Bushaltestelle Dahlheimer Weg, aus dem silbernen Mercedes Vito.
– auf der B7, Warburg-Kassel, zwischen Vellmar-Mitte und -EKZ, auf Höhe der Brücke (Ahnepark).

– via Blitzer in Kassel und Umgebung

Mann raubt Jugendlichem das Trekkingrad

blaulichtEin Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr an der Haltestelle „Frasenweg“ an der Wolfhager Straße im Bereich der „Drei Brücken“ einen 17-Jährigen überfallen und dessen silbernes Trekkingrad geraubt. Der Täter hatte den Jugendlichen zuvor gefragt, ob er sich as Rad für eine angebliche Proberunde ausleihen könne. Als der Besitzer dies ablehnte, wurde er von dem Unbekannten an den Kopf geschlagen und zu Boden gerungen. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Rad (silbernes 28-Zoll-Trekkingrad, Hersteller: Rixe, Modell Montpellier). Zeugenhinweise bitte unter Tel. 0561-9100.
Täterbeschreibung: Mann, 20 Jahre, kurzen, blonde Haare, osteuropäisches Äußeres.

Seite 1 von 712345...Letzte »