Tag der Erde rückt näher

Morgen ist es soweit, der Tag der Erde wird wieder vom Umwelthaus organisiert und bringt tausende Besucher in die Nordstadt. Das Umwelt- und Kulturfest wird bereits seit 1990 veranstaltet. In diesem Jahr sind ca. 220 Stände aus Umwelt-, Kultur- und Sozialbereichen geplant. Auch der Nordstadtpark ist dabei, die Veranstaltung geht von 11-18 Uhr und es herrscht in den Straßen Park- und Fahrverbot. Auf der oben verlinkten Homepage findet ihr mehr Infos.

Unfallflucht in der Fiedlerstraße

Zwischen Samstag- und Sonntagmittag fuhr ein unbekannter Fahrer in der Fiedlerstraße kurz vor dem Philippinenhöfer Weg gegen einen geparkten Golf 7. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle, am Wagen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen um unter 0561 – 9100 um Hinweise.

Unbekannter entreißt Frau die Tasche

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend an der Fiedlerstraße in Nord-Hollang einer 61-Jährigen aus Kassel im Vorbeigehen die Handtasche entrissen und ist damit geflüchtet. Wie die Polizei gerade mitteilt, ereignete sich die Tat gegen 18.30 Uhr. Die 61-jährige Frau sei auf dem Gehweg unterwegs gewesen, als ihr von hinten ein Unbekannter ihre braune Tasche aus der Hand riss und flüchtete. Der Mann soll etwa 1,70 Meter groß sein und schwarze Haare gehabt haben. Hinweise unter Tel. 0561/9100.

„Mind the Gap“-Festival: Fiedlerstraße wird gesperrt

Nach dem Neustart 2016 findet auch in diesem Jahr das „Mind the Gap“-Festiv im Nordstadtpark am Kulturzentrum Schlachthof statt. Für die Veranstaltung wird in der Zeit vom Freitag, 25. August ab 14 Uhr bis Sonntag, 27. August um 2 Uhr früh die Fiedlerstraße zwischen Henkelstraße und Mombachstraße für den Verkehr gesperrt.

Abriss verhindern 

Die Initiative „Soziales Zentrum für Kassel“ hat gestern Abend das documenta-Kunstwerk „Title on the spot“ übernommen. Das Kunstwerk soll heute abgerissen werden, die Aktivisten setzen sich dafür ein, dass es bis zum Ende der documenta stehen bleibt und als sozialer Treffpunkt zur Verfügung steht. Gestern Abend bei der Übernahme gab es Essen, Getränke und Musik.

Auf Balkon geklettert und Damenwäsche geklaut

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Fiedlerstraße, Ecke Röntgenstraße überraschte in
der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr einen Mann auf ihrem Balkon, der daraufhin mit einigen Unterhosen und BHs flüchtete. Wie die Frau gegenüber der Polizei angab, hatte sie den Mann erblickt und auf sich aufmerksam gemacht. Daraufhin sei der Unbekannte, den sie in der Dunkelheit nur schemenhaft erkannte und daher auch nicht weiter beschreiben kann, mit den Wäscheteilen vom Hochparterre-Balkon in unbekannte Richtung geflüchtet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Fiedlerstraße ist ab sofort Fahrradstraße

Auf der Fiedlerstraße werden gerade die Markierungen für die Fahrradstraße angebracht. Ab sofort hat der Radverkehr im Abschnitt zwischen Hegelsberg- und Mombachstraße Vorrang. Autofahrer müssen sich unterordnen. Stadtbaurat Christof Nolda, Stadtverordnete Eva Koch und Radverkehrsbeauftragte Anne Grimm drehen schonmal eine erste Runde. Die Fiedlerstraße ist nach Menzel- und Blücherstraße die dritte Fahrradstraße in Kassel.

Seite 1 von 812345...Letzte »