Linie 7: Nah an der Natur

Annette Czekalla wohnt seit 19 Jahren in der Grillparzerstraße im Fasanenhof. Wegen ihres Jobs im Klinikum zog sie her und kann sich mittlerweile nicht mehr vorstellen, woanders zu leben. „Hier ist es schön ruhig. Man ist sehr nah an der Natur, aber genauso nah an der Stadt“, sagt sie. Weitere Beiträge zu unserer Reportage entlang der Linie 7 findet ihr hier.

WP_20160729_14_12_20_Pro

Linie 7: Klinikum ist Arbeitsstelle

Für unsere Reportage entlang der Linie 7 haben wir am Klinikum Kassel Bettina Wüst getroffen. Die 49-Jährige ist seit 1986 am Klinikum mit 5-jähriger Pause, seit 2005 als leitende Hebamme. „Ich habe täglich mit vielen Menschen zu tun, die aus allen Schichten und Stadtteilen zu uns kommen“, sagt sie. Das mache diese Station der Straßenbahnlinie zu etwas Besonderem. 

Kinderhort Bossebande wird 20 Jahre alt

Bis 22 Uhr feiert der Verein und freie Kinderhort „Bossebande“ im Rotdornweg/ Ecke Am Felsenkeller im Bossental heute 20-jähriges Bestehen. Der Hort verfügt über 21 Ganztagsplätze und vier Betreuungsplätze (ab 14 Uhr) für Schulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Viele ehemalige Hortkinder und Eltern sind gekommen. Die Torte hat Ella (19) gebacken und dekoriert. Auch sie hat früher den Hort besucht.

Alles so schön bunt hier

Bei diesem tristen Wetter, freut man sich doch über bunte Kindermalereien. Diese findet man zum Beispiel in unmittelbarer Nähe der Fasanenhofschule. Mülleimer und Strömkästen können auch schön sein, oder was sagt ihr? 

Spielplatztest: Stifterstraße

Sandkasten, Schaukeln und andere Spielobjekte. Auf dem Spielplatz an der Stifterstraße im Stadtteil Fasanenhof gibt es einiges zu entdecken. Der Spielplatz ist gepflegt und bietet viel Platz, auch zum sitzen. Zusätzlich gibt es auch eine Tischtennisplatte und wer will, kann eine lange Brücke überqueren 😉

Ortsbeirat Fasanenhof : Straßenbahnlärm

Viele Anwohner beklagen,  dass die Straßenbahn an der Endhaltestelle Ihringshäuser Straße bei kaltem und schlechtem Wetter enorm quietscht. Der Lärm sei unerträglich,  berichtet Anni Anacker (SPD) in der Sitzung des Ortsbeirats Fasanenhof. Sie fordert,  dass die KVG bis zum Herbst eine Schienenschmieranlage einbaut und bis dahin die Schienen  regelmäßig reinigt. Der Ortsbeirat hst diesem Antrag einstimmig zugestimmt.

Herkules-Lions spenden für kranke Kinder  

3500 Euro spendet der Lions Club (LC) Kassel-Herkules an „Freunde“, den im Klinikum ansässigen Förderverein für Familien mit neurologisch kranken Kindern. Das Geld stammt aus dem Erlös des jüngsten Charity Dinners im Mai. Das Geld aoll in eine Ferienfreizeit für kranke Kinder und Jugendliche im kommenden Sommer fließen,  war heute Nachmittag anlässlich der Spendenübergabe im Klinikum zu erfahren. Die LC-Vertreterinnen Anja Heller (hinten von links) und Dr. Barbara Rödiger sowie Vereinsvorsitzender Dr. Rudolf Funke freuten sich ebenso wie (vorn von links) Sarah, Ergotherapeutin Karoline Kienzler und Dounia.

Seite 20 von 64« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close