Unfall mit Auto und Bus: Autofahrer ohne Führerschein

blaulichtHeute Morgen hat sich kurz vor 10 Uhr auf der Kreuzung Ihringshäuser Straße / Eisenschmiede ein Unfall zwischen einem Bus und einem Auto ereignet. Dabei wurde ein Fahrgast des Linienbusses am Kopf verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Bus war laut Zeugenangaben bei rot über die Ihringshäuser Straße in Richtung Am Fasanenhof gefahren. Aber auch das Ehepaar, das in dem Auto auf der Ihringshäuser Straße stadtauswärts unterwegs war und laut Polizei offenbar nicht für den Unfall verantwortlich ist, geriet in den Fokus der Beamten. Zeugen gaben an der Unfallstelle an, dass nicht die 48-Jährige am Steuer saß, obwohl sie dies gegenüber den Polizisten angab, sondern ihr 47-jähriger Ehemann. Problem: Dieser ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Wo ist dieser Ort?

Klinikum wieder teilweise telefonisch erreichbar

Im Klinikum Kassel läuft die Störungsbehebung an der Telefonanlage: Einige Bereiche funktionieren schon wieder, sagt die Pressestelle. Aber ein Teil der Anschlüsse, die mit  0561 / 980… beginnen, ist noch immer nicht erreichbar. Für dringende Notfälle – aber nur für diese – kann die Zentrale Notaufnahme unter 0561 / 877020 angerufen werden. Es sollte nicht mehr lange dauern, bis wieder alle Anschlüsse funktionieren.

Fasanenhof: Einbruch in Einfamilienhaus

Eine böse Überraschung erlebte gestern gegen 16.30 Uhr die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Brentanostraße im Stadtteil Fasanenhof. Ihr Küchenfenster stand weit offen, sämtliche Schränke und Schubladen im gesamten Haus waren durchwühlt. Der Einbruch muss zwischen 11 und 16:30 Uhr erfolgt sein, als die Bewohner nicht zu Hause waren. Der Täter erbeutete Bargeld, Schmuck und neben Digitalkamera und Drucker auch einige Ausweise der Familie. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561-9100 bei der Polizei zu melden.

Neuer Wohnanlage in Fasanenhof droht das Aus

Die Neubaupläne drohen zu scheitern: Eigentlich sollte auf dem Gelände der geschlossenen Seniorenwohnanlage 90 Wohnungen entstehen, doch noch fehlt die Zusage der Miteigentümer des Baugrundstücks. Weil alle 39 Eigentümer im Grundbuch eingetragen sind, müssen alle dem geplanten Verkauf des Grundstücksteils mit dem früheren Pflegeheim an die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG) der Stadt Kassel zustimmen. Die Gründe dafür lest ihr auf HNA.de.

Seite 1 von 6212345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close