Quadro Nuevo in der Erlöserkirche

Die Erlöserkirche in der Karlshafener Straße in Harleshausen  ist fast bis auf den letzten Platz gefüllt: Heute spielen die Musiker (im Bild v.l.): Andreas Hinterseher (Akkordeon), Mulo Francel (Klarinette), D. D. Lowka (Kontrabass, Percussion) und Evelyn Huber (Harfe) von Quadro Nuevo „Weihnachtslieder und noch mehr“. Sie kommen immer gerne in die Erlöserkirche, Mulo Francel erzählt zwischen der Musik den Zuhörern, das sie an der Kirche besonders die schönen Glocken mögen. Neben traditionellen Weihnachtsliedern werden von der Gruppe auch Lieder aus aller Welt vorgetragen. 

Lust auf Krippenspiel?

Bis Weihnachten ist es zwar noch ein wenig hin, doch starten nun allmählich die Vorbereitungen für die traditionellen Krippenspiele, die schließlich einstudiert werden wollen. In der Erlöserkirche in Harleshausen werden etwa noch Kinder ab 6 Jahren gesucht, die Lust haben, am Heiligen Abend eine Rolle im Krippenspiel mit Musik zu übernehmen. Die erste gemeinsame Probe findet am Montag, dem 23. Oktober, von 16 Uhr bis 17 Uhr im Gemeindehaus statt. Danach treffen sich die jüngeren Kinder immer montags um 16 Uhr zu den Proben, während die älteren im Anschluss um 16.45 Uhr an der Reihe sind. Telefonische Anmeldungen sind unter 0561-8168969 möglich.

Abschluss des Harleshäuser Musikfestivals

Heute findet das 5. Harleshäuser Musikfestival in der Erlöserkirche seinen Abschluss. Ab 19 Uhr stellen die Teilnehmer des Musikkurses ihr Können unter Beweis, unterstützt werden sie dabei vom Harleshäuser Kammerorchester. Das Feld für den Abschlussabend ist bereitet, vor der Erlöserkirche, wo auch für das leibliche Wohl gesorgt wird, laden Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Der Eintritt zum Konzert beträgt 15 Euro (ermäßigt 10 Euro, Schüler frei).

Harleshäuser Musikfest startet morgen 

Vom morgigen Samstag bis zum kommenden Freitag (4. August) findet in der Erlöserkirche das 5. Harleshäuser Musikfest statt. Den Auftakt bildet morgen um 15 Uhr das „Ossenspektakel“ mit Heiner Range, der sich im documenta-Jahr dem Ossen in der Kunst widmet. Ab 19 Uhr beginnt dann die lange Nacht der Musik. Weitere Infos zum Programm des 5. Harleshäuser Musikfestes findet ihr hier

Nacht der offenen Kirchen

Heute ist die Nacht der offenen Kirchen, bei der in ganz Kassel über 40 Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften ihre Türen öffnen. Auch in der Erlöserkirche in Harleshausen wird es von 18 Uhr bis 23 Uhr Lichtprojektionen und Kunstinstallationen geben, die das Kirchenschiff völlig verwandeln werden. Auch im Außenbereich wurden bereits der Grill und diverse Sitzgelegenheiten aufgebaut. Alle weiteren Veranstaltungsorte und das Programm gibt’s hier.

Musikalischer Wochenausklang

In der Harleshäuser Erlöserkirche klingt die Woche musikalisch aus. Am Samstag (22. April) findet dort ab 20 Uhr ein Benefizkonzert mit dem Kasseler Salonorchester „Seidenes Strümpfchen“ statt. Für 15 Euro Eintritt (ermäßigt 10 Euro) gibt’s Schlager aus der guten alten Zeit. Die Erlöse kommen der Vorplatzgestaltung des Gemeindehauses zugute. Am Sonntag (23. April) schließt sich ab 17 Uhr die „Frühlingsnacht“ im Rahmen der Harleshäuser Kammerkonzert an. Mezzosopranistin Ina Alkhouri wird am Klavier begleitet von Hanna Park. Der Eintritt beträgt 10 Euro (ermäßigt 5 Euro).

Französische Klänge in Harleshausen

Zum „Französischen Klangzauber“ lädt die Erlöserkirche in der Karlshafener Straße in Harleshausen am Sonntag (26. Februar) um 18 Uhr ein. Claudia Mahner (Sopran), Mana Usui (Orgel) und Sabine Kresse (Wort) präsentieren Werke französischer Komponisten in Musik und Wort. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten. 

Seite 1 von 612345...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close