Sommerfest bei jedem Wetter

An diesem Samstag und Sonntag lädt der Kleingartenverein Döllbachaue in Rothenditmold zum Sommerfest ein. Schönes Wetter wäre für die Feier sicherlich wünschenswert, doch steht für alle Fälle noch der Saal des KGV zur Verfügung, der, bereits eingedeckt, gegebenenfalls Schutz vor dem Regen bietet. Somit steht dem Sommerfest nichts im Wege, nicht einmal das wenig sommerliche Wetter.

Sommerfest beim KGV Döllbachaue

Am 12. und 13. August lädt der Kleingartenverein Döllbachaue in Rothenditmold zum großen Sommerfest ein. Das Fest beginnt am Samstag um 15 Uhr mit Ponyreiten und diversen weiteren Attraktionen für Kinder, bevor es gegen Abend zum gemütlichen Teil mit Musik und Tanz übergeht. Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen um 11 Uhr, bei dem der Musikverein Vellmar für den musikalischen Rahmen sorgt. Gegen 18.30 Uhr wird das Sommerfest ausklingen.

Bauernregel des Tages 

„Vor Johanni bitt um Regen, denn danach kommt er ungelegen.“ Morgen ist der Johannestag, das Hochfest der Geburt von Johannes dem Täufer und anscheinend wurden die Bitten erhört, denn gestern regnete es bereits. Heute präsentiert sich der Tag auch in der Döllbachaue in Rothenditmold heiter bis wolkig. Ob es erneut Regen gibt, erfahrt ihr hier.

Bauernregel des Tages 

„Es gerät das Wachstum ins Stocken, ist’s im April windig und trocken.“ Der April wurde seinem Ruf gerecht und bescherte uns bisher ebenso sonnige wie regnerische Tage. Heute ist es über der Dällbachaue in Rothenditmold bewölkt aber trocken, wovon sich das Wachstum hoffentlich nicht beeinträchtigen lässt. Aktuelle Wettervorhersagen findet ihr hier.

Kein Spielplatzwetter

All jene, die damit geliebäugelt haben, den heutigen Nachmittag im Freien zu verbringen, gucken angesichts des nass-kalten Wetters in die Röhre. Im wahrsten Wortsinn tun dies die Besucher des Spielplatzes auf dem Gelände des Kleingartenvereins Döllbachaue in Rothenditmold. Doch auch alle anderen Spielplätze dürften heute ziemlich leer bleiben. 

Ausgedient

Warum die Aufstellung neuer Sitzbänke in der Döllbachaue in Rothenditmold erforderlich war, erschließt sich beim Blick auf die alten Bänke. Diese haben – gelinde gesagt – ausgedient. Die Trümmer der alten Bänke liegen in der Grünanlage am Wegesrand zur Abholung bereit. 

Auf den Spuren der Industriekultur

Mit dem früheren Mitarbeiter des Stadtmuseums, Dr. Alexander Link, sind wir heute auf den Spuren der Industriekultur in Rothenditmold unterwegs. Der Spaziergang startet an der Schenkebier Stanne und führt entlang der Döllbachaue bis zur Wolfhager Straße. Unterwegs gibt es beispielsweise diesen beeindruckenden Ausblick über das Gleisdreieck zu sehen. 

Feier in der Döllbachaue

Morgen und übermorgen wird im Kleingartenverein Döllbachaue Kassel e.V. das 75-jährige Bestehen gefeiert. „Am Samstag planen wir Spiele für die Kinder ein und haben Livemusik.  Am Sonntag dann gibt es traditionell Mittagessen, Kaffeetrinken und nettes Beisammensein“, erzählte der 1. Vorsitzende Siegfried Klatt unserer Reporterin. Auf dem Bild ist er mit seiner Lebensgefährtin Christiane Drönner und der gemeinsamen Tochter Aleera Drönner vor einem der Gärten des Vereins zu sehen.

34-Jähriger mit Pfefferspray angegriffen und niedergeschlagen

Ein 34-Jähriger aus Kassel ist am Montagabend gegen 23 Uhr in der Döllbachaue Opfer eines Raubüberfalles geworden. Er gab gegenüber der Polizei an, von vier Unbekannten mit Pfefferspray angegriffen, niedergeschlagen und dann seines Bargelds und Handys beraubt worden zu sein. Einer der Männer (Boxerhaarschnitt, arabisches Äußeres), hätte ihn zunächst nach Zigaretten gefragt und ihm dann das Pfefferspray in die Augen gesprüht. Nach einem heftigen Schlag gegen den Kopf sei er zu Boden gegangen. Die Täter raubten 300 Euro und ein schwarzes Samsung Galaxy S 3. Das Opfer hatte sich zunächst benommen nach Hause gerettet und ausgeruht und erst nach einem Arztbesuch am Dienstag Anzeige erstattet. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 0561-9100.

Seite 1 von 41234

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close