Da steht sie 

Nach zweiwöchiger Bauphase steht die neue Brücke über den Döllbach in Rothenditmold, auch die gepflasterten Übergänge zu den Gehwegen wurden inzwischen hergestellt. Offiziell freigegeben wird die Brücke morgen, allerdings wurden die meisten Absperrungen bereits zur Seite geschafft, so dass ein erster Gang über die Brücke bereits möglich ist.

Noch nicht begehbar

Die neue Fußgängerbrücke in der Döllbachaue in Rothenditmold steht bereits, doch ist sie noch nicht begehbar. Da die Übergänge zum Gehweg noch fehlen, bleiben der Weg und die Brücke bis zum endgültigen Abschluss der Arbeiten gesperrt. Ab dem 2. Februar sollen die Brücke sowie die Fußwege hier wieder in vollem Umfang nutzbar sein.

Neue Brücke kommt

Heute wurde mit den Arbeiten an der Fußgängerbrücke in der Döllbachaue begonnen. Die alte Holzbrücke wies Schäden in der Tragkonstruktion auf, weshalb sie nun abgebaut und durch eine neue Stahlbrücke ersetzt wird. Die Holzbrücke wurde bereits von ihrem angestammten Sitz entfernt und liegt nun am Rande des Fußwege, das Überqueren des Baches ist hier zur Zeit nicht möglich. Die Arbeiten sollen bis zum 26. Januar andauern. Bis dahin muss man die anderen Fußwege in dem Park nutzen.

Neue Brücke für die Döllbachaue

Diese hölzerne Fußgängerbrücke in der Döllbachaue weist nach 34 Jahren erhebliche Schäden in der Tragkonstruktion auf, weshalb sie nun durch eine neue Stahlbrücke ersetzt wird. Die Arbeiten sollen in dieser Woche beginnen und etwa zwei Wochen andauern. Während der Bauphase wird es eine Umleitung innerhalb des Parks geben. Die Kosten der Maßnahme betragen rund 45.000 Euro.

Fußgängerbrücke Döllbachstraße wird erneuert

Die Holzbrücke im Döllbachauepark in Rothenditmold wird komplett erneuert. Das teilt die Stadt Kassel mit. Die 34 Jahre alte Fußgängerbrücke wurde als reine Holzkonstruktionen erstellt. Sie weise erhebliche Schäden in der Tragkonstruktion auf. Die Bauarbeiten sollen in der zweiten Januarwoche beginnen. Dabei wird die alte Brücke durch eine Stahlkonstruktion ersetzt, die Fundamente bleiben erhalten. Während der ca. zweiwöchigen Bauzeit ist die Fußgängerbrücke komplett gesperrt. Solange wird eine Umleitung innerhalb des Parkgeländes ausgeschildert. Die Kosten für den Neubau betragen rund 45.000 Euro.

Sommerfest bei jedem Wetter

An diesem Samstag und Sonntag lädt der Kleingartenverein Döllbachaue in Rothenditmold zum Sommerfest ein. Schönes Wetter wäre für die Feier sicherlich wünschenswert, doch steht für alle Fälle noch der Saal des KGV zur Verfügung, der, bereits eingedeckt, gegebenenfalls Schutz vor dem Regen bietet. Somit steht dem Sommerfest nichts im Wege, nicht einmal das wenig sommerliche Wetter.

Sommerfest beim KGV Döllbachaue

Am 12. und 13. August lädt der Kleingartenverein Döllbachaue in Rothenditmold zum großen Sommerfest ein. Das Fest beginnt am Samstag um 15 Uhr mit Ponyreiten und diversen weiteren Attraktionen für Kinder, bevor es gegen Abend zum gemütlichen Teil mit Musik und Tanz übergeht. Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen um 11 Uhr, bei dem der Musikverein Vellmar für den musikalischen Rahmen sorgt. Gegen 18.30 Uhr wird das Sommerfest ausklingen.

Bauernregel des Tages 

„Vor Johanni bitt um Regen, denn danach kommt er ungelegen.“ Morgen ist der Johannestag, das Hochfest der Geburt von Johannes dem Täufer und anscheinend wurden die Bitten erhört, denn gestern regnete es bereits. Heute präsentiert sich der Tag auch in der Döllbachaue in Rothenditmold heiter bis wolkig. Ob es erneut Regen gibt, erfahrt ihr hier.

Bauernregel des Tages 

„Es gerät das Wachstum ins Stocken, ist’s im April windig und trocken.“ Der April wurde seinem Ruf gerecht und bescherte uns bisher ebenso sonnige wie regnerische Tage. Heute ist es über der Dällbachaue in Rothenditmold bewölkt aber trocken, wovon sich das Wachstum hoffentlich nicht beeinträchtigen lässt. Aktuelle Wettervorhersagen findet ihr hier.

Kein Spielplatzwetter

All jene, die damit geliebäugelt haben, den heutigen Nachmittag im Freien zu verbringen, gucken angesichts des nass-kalten Wetters in die Röhre. Im wahrsten Wortsinn tun dies die Besucher des Spielplatzes auf dem Gelände des Kleingartenvereins Döllbachaue in Rothenditmold. Doch auch alle anderen Spielplätze dürften heute ziemlich leer bleiben. 

Seite 1 von 41234

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close