Büchertausch: Tipp des Tages

Wer den Feiertag eher entspannt verbringen möchte, dem empfehlen wir ein gutes Buch. In „Töchter des Himmels“ erzählt Amy Tan die Geschichte von vier Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs aus China in die USA geflüchtet sind. Außerdem geht es später um ihre vier Töchter, welche den westlichen Lebensstil angenommen haben und sich dennoch der alten chinesischen Kultur nicht ganz verschließen können. Finden tut ihr das Werk in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Büchertipp

In der Büchertauschzelle am Hopla findet Ihr heute den Roman ‚Game over‘ von Philip Kerr.

Es geht um ein High-Tech-Hochhaus in Los Angeles, welches zur tödlichen Falle wird, als der Zentralcomputer plötzlich verrückt spielt. Mit den ersten Toten beginnt für den Architekten Ray Richardson ein Alptraum…

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute bietet ein Thriller von Val McDermid die Gelegenheit, bei schönem Frühlingswetter ein wenig in ein spannendes Buch zu versinken. In „Der Verrat“ geht es um eine Schriftstellerin, deren Adoptivsohn an einem Flughafen entführt wird. Da die Mutter nicht eingreifen und lediglich hilflos zusehen konnte, bricht sie aus der Sicherheitskontrolle heraus und wird nun für eine Attentäterin gehalten. Doch bis sich das Missverständnis aufklärt, scheint der Entführer längst über alle Berge und die Suche aussichtslos zu sein. Findet tut ihr das Buch in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Miss Marple im Blücherviertel

Zwischen einigen Werken Agatha Christies befindet sich der Kurz-Krimi „Die Mörder-Maschen“ im Bücherregal des Blücherviertels. Darin löst die skurrile alte Lady Miss Marple zusammen mit dem mysteriösen Mr. Quin und dem genialen Detektiv Parker Pyne ein Verbrechen auf. Bringt einfach ein Buch mit, welches ihr entbehren könnt und tauscht es gehen eins der Krimis aus!

Büchertausch: Tipp des Tages

Aus der Büchertelefonzelle auf dem Campus empfehlen wir euch heute „Mount Misery“ von Samuel Shem. In dem Thriller geht es um einen Arzt, der seine Berufung hinterfragt, als er hinter die Kulissen einer renommierten, psychiatrischen Klinik schaut.

Und für wen das nichts ist, der wird vielleicht anders fündig: die vier Bücher der Twilight-Saga sind hier zum Beispiel auch noch zu finden.

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute empfehlen wir „You Bitch! You Bastard!“, eine witzige Sammlung von Zitaten von Stars über andere Stars. Neben lustigen Anekdoten gibt es natürlich auch reichlich Lästerei, Fans von Klatsch und Tratsch kommen hier also auf ihre Kosten. Die leichte Kost sorgt für den ein oder anderen Lacher und ist außerdem schnell durchgelesen. Ihr findet das Buch in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute empfehlen wir einen Thriller aus der Feder des mittlerweile verstorbenen schwedischen Autors und Journalisten Stieg Larsson. In „Verdammnis“ erzählt Larsson die Geschichte von Lisbeth Salander, bekannt aus dem Vorgänger-Roman „Verblendung“, weiter. In diesem zweiten Teil der Millennium-Trilogie wird Lisbeth des Mordes verdächtigt. Bekannt wurde die Buchreihe auch durch eine Verfilmung von David Fincher. Das Buch findet ihr in der Büchertelefonzelle auf dem Campus der Universität. Kleiner Bonus: Das Kasseler Wetter sorgt für die passende Thriller-Atmosphäre.

Büchertausch im Blücherviertel

Rosamunde Pilcher-Fans aufgepasst! Im Bücherregal der Unterneustadt liegen gleich zwei Pilcher-Bände: Schlafender Tiger und Karussell des Lebens. In beiden Kurzromanen geht es um Herzensangelegenheiten, Leidenschaft und die Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen. Vielleicht findet ihr darin eine leichte Lektüre für den kommenden Sommerurlaub oder eine packende Geschichte für regnerische Abende auf der Couch.

Büchertausch: Tipp des Tages

Ein Werk von Friedrich Schiller, dem deutschen Dichter und Philosophen, entdeckten wir heute in der Büchertelefonzelle auf dem Campus. In dem Drama geht es um den spanischen Kronprinzen Don Karlos der sich zwischen der heimlichen Liebe zu seiner Stiefmutter, und den Konflikten zwischen niederländischen Provinzlern und der spanischen Krone, hin- und hergerissen fühlt und beides zu bewältigen versucht. Erschienen ist „Don Karlos, Infant von Spanien“ im Jahre 1787.

Büchertausch: Tipp des Tages

„Pulp“ ist ein Begriff der heute oft mit „Schund- oder Trivialliteratur“ übersetzt wird. Sie galten als Groschenromane oder Magazine, die unterschiedliche Literaturgattungen vereinten und dabei kuriose Geschichten erzählten (man denke nur an den Film-Klassiker „Pulp Fiction“ von Quentin Tarantino). Inspiriert wurde dadurch unter anderem der Autor unseres heutigen Büchertipps, Charles Willeford. „Die schwarze Messe“ erzählt die Geschichte von einem Buchhalter der zu einem (ungläubigen) Priester wird, und seiner mysteriösen, exotischen Begleitung namens Merita. Irgendwo zwischen Pulp und Krimi lässt sich dieser Roman einordnen, für viele Leser also sicher mal etwas Neues. Finden tut ihr das Buch in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Büchertausch: Tipp des Tages

Seit der Watergate-Affäre rund um den ehemaligen US-Präsidenten Nixon liest man bei jedem noch so kleinen Skandal von dem Anhängsel „-Gate“. Doch kennt ihr auch die Hintergründe des damaligen US-Skandals? In „Watergate wie es noch keiner sah!“ beschreibt Charles W. Colson, ehemaliger Politiker der republikanischen Partei und Berater Nixons, die Politik-Affäre im Detail und berichtet über die Zeit danach, inklusive den Folgen in Form einer Haftstrafe. Vielleicht dem ein oder anderen zu trocken, für andere aber sicher ein echter Leckerbissen. Wer das Schmuddelwetter zum Lesen nutzen will, findet in der Büchertelefonzelle auf dem Campus aber auch reichlich anderes Material.

Büchertausch: Tipp des Tages

Was habt ihr in der vorlesungsfreien Zeit so vor? Wer die Klausuren schon hinter sich hat, hat ja vielleicht ein wenig Urlaub vor sich. Und Spanisch spricht man ja nun wirklich in mehr als einem Land. Wer sein Spanisch auffrischen möchte oder einen kleinen Brocken lernen möchte, hat Glück. In der Büchertelefonzelle auf dem Campus gibt es einen Schnellkursus in Buchform, samt CD zum Lernen! Darin lernt ihr Nützliches für den Alltag und für die Reise, wie zum Beispiel das Bestellen im Restaurant, Fragen stellen am Flughafen, oder wie man sich vorstellt.

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute empfehlen wir euch einen historischen Roman des britischen Schriftstellers Ken Follett. In „Die Säulen der Erde“ geht es um den Traum eines jungen Mannes, der in seinem Heimatort Kingsbridge unbedingt eine Kathedrale bauen lassen möchte. Dazu müssen er und ein hilfsbereiter Steinmetz allerdings einige Hindernisse überwinden. Die Geschichte spielt im mittelalterlichen England des 12. Jahrhunderts.

Büchertausch: Tipp des Tages

„Schnell ab ins Kurzzeitgedächtnis mit dem Lernstoff.“ – Das werden viele Studenten in der Klausurphase kennen und auch denken. Besonders hilfreich dabei sind sogenannte Eselsbrücken. Genau diesen Titel, „Eselsbrücken – So helfen Sie Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge“, trägt der heutige Buchtipp von Helga Schmidt. Das Buch zeigt euch viele Eselsbrücken und Tipps in allen möglichen Bereichen, und bietet dazu noch so manche einprägsame Karikatur. Finden tut ihr das Werk in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Nachschub, bitte!

Übrigens, wer sich gerne in der Büchertelefonzelle bedient, kann zuhause ja mal schauen ob vielleicht noch das ein oder andere Buch herumsteht, was nur vor sich hin verstaubt. Neue Lektüre ist in den Büchertauschbörsen stets gerne gesehen, und die auf dem Universitätsgelände sieht aktuell doch ein wenig kahl aus. Sinn ist hier immerhin ja das Tauschen und nicht nur das Nehmen.

Seite 1 von 41234