Büchertausch: Buchtipp des Tages 

In der Bücherzelle auf dem Campus am Holländischen Platz findet ihr den fünften Teil der bekannten Kurt-Wallander-Reihe des schwedischen Schriftstellers Henning Mankell. In diesem Band ist der Kriminalkommisar von dem Selbstmord einer jungen Frau schockiert. Es beginnt die Jagd nach einem unfassbar grausamen Serienkiller. Falls ihr diese zwölfteilige Krimi-Reihe bisher nicht verschlungen habt, solltet ihr dies spätestens jetzt nachholen. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem Ken Follets historischer Roman „Die Säulen der Erde“. Die Geschichte entführt den Leser ins mittelalterliche England des 12. Jahrhunderts, wo die Erbauer einer Kathedrale sich im Machtkampf zwischen Kirche und Adel wiederfinden. Eine epische und atmosphärisch dichte Erzählung von Liebe und Hass, Krieg und Frieden sowie dem Machtkampf zwischen Klerus und Adel. Absolut lesenswert!

Büchertausch: Tipp des Tages 

Ein absolutes Lesewetter: Für gemütliche Stunden auf der Couch empfehlen wir euch wärmstens „Die Liebe des letzten Tycoon“ von F. Scott Fitzgerald aus der Bücherzelle an der Blücherstraße. Es ist der letzte und posthum erschienene (1941) Roman des US-amerikanischen Schriftstellers. Darin wird das Leben des Hollywood-Studiomanagers Monroe Stahr, der deutlich erkennbar an Irving Thalberg angelehnt ist, geschildert. Der Roman wurde 1976 zudem mit Robert De Niro in der Hauptrolle verfilmt. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im gut gefüllten Bücherregal im Botanischen Garten findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Jagd auf Roter Oktober“ von Tom Clancy.
In dem Thriller geht es um das sowjetische Atomraketen-U-Boot „Roter Oktober“, welches unter Verfolgung der sowjetischen Kriegsflotte versucht, zu den Amerikanern überzulaufen. Das Buch wurde im Jahr 1990 mit Sean Connery und Alec Baldwin in den Hauptrollen erfolgreich verfilmt.

Büchertausch: Buchtipp des Tages 

Heute kommt der Buchtipp des Tages mal zu späterer Stunde. Für einen gemütlichen Abend empfehlen wir euch „Johnny +Sarah =Groove“ von Sonngard Böhlke. Es geht um die Protagonisten, die die Liebe zur Musik teilen und mit allerhand Problemen aus Johnnys Vergangenheit zu kämpfen haben. Ihr findet den Roman in der zur Bücherzelle umfunktionierten Telefonzelle auf dem Campus am Holländischen Platz. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute das Buch „Anpfiff“ von Harald „Toni“ Schumacher. Das eigentlich als Zwischenfazit seiner Torhüterkarriere (u.a. 1. FC Köln) geplante Buch wurde zu einer Generalabrechnung mit der Fußballbranche. Enthüllungen, Dopingvorwürfe oder Bleidigungen gegen ehemalige Mitspieler – das Buch bietet einen Rundumschlag und wurde damit nicht nur in Deutschland zum Bestseller. Es wurde in insgesamt 15 Sprachen übersetzt.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Aus der Büchertauschbörse auf den Waldauer Wiesen im Stadtteil Unterneustadt empfehlen wir heute – passend zu den aufkommenden Frühlingsgefühlen – einen Lyrikband. Neben etlichen Romanen und Sachbüchern liegen hier Heinrich Heines „Neuen Gedichte“ aus. Eine kleine Kostprobe:
Das Fräulein stand am Meere und seufzet lang und bang, es rühret sie so sehre der Sonnenuntergang. 
„Mein Fräulein! Sein sie munter, das ist ein altes Stück; hier vorne geht sie unter und kehrt von hinten zurück.“

Büchertausch: Buchtipp des Tages

Im Bücherpilz am Anfang des Märchenviertels entdeckt unsere Reporterin einen Roman, der irgendwie zum Valentinstag passt: „Immer Ärger mit den Kerlen“ von Sally Brampton. Der Roman erzählt von einer Frau, die die Liebe von einer überraschenden Seite aus entdeckt. Es geht um die Wahrheit von Männern und Frauen, Affären und Augenfaltencremes und Frustkäufe. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem das Buch „Jede Sekunde zählt“ von Lance Armstrong und Sally Jenkins. Die Biografie eines der erfolgreichsten Radprofis und mehrfachen Tour-de-France-Gewinners, Familienvaters, Krebsleidenden und Doping-Sünders mag nicht immer ganz objektiv sein, doch bringt sie dem Leser eine beeindruckende Persönlichkeit näher. Das Buch ist nicht nur was für Radsport-Fans.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Heute haben wir eine Buchempfehlung speziell für Frauen: In der Tauschbörse an der Blücherstraße im Stadtteil Unterneustadt liegt „Der Club der Teufelinnen“ aus. Olivia Goldsmith schildert in ihrem Roman die Geschichte von drei Frauen, die von ihren Männern wegen einer jüngeren, attraktiveren Frau verlassen werden. Gemeinsam bestreiten sie einen Rachefeldzug. Das Buch ist 1996 zudem erfolgreich verfilmt worden.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Heute empfehlen wir vom Bücherbrett an der Dörnbergstraße im Vorderen Westen eine Novelle von Hermann Hesse. In „Klein und Wagner“ (1919) beschreibt Hesse die Flucht eines  Familienvaters und Bankbeamten namens Friedrich Klein. Dieser bricht aus seinem bürgerlichen Leben aus und reist überstürzt in den Süden. Seine Bemühungen, eine neue Identität in Italien zu finden, bleiben jedoch vergebens. Eine traurige und zugleich schöne Erzählung über das Scheitern eines Menschen, der die Selbstverwirklichung anstrebt.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank vor dem AWO-Haus in der Querallee gibt es heute „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Das biografische Buch ist eine Milieustudie der Drogenszene am Bahnhof Zoo im Westberlin der 70er Jahre. Eindrucksvoll und verstörend erzählt das Buch die Geschichte von Christiane F., die im Alter von 13 Jahren begann, Heroin zu nehmen, von ihrer Junky-Clique und dem immer tieferen Absturz in den Sumpf aus Drogen, Beschaffungskriminalität und Prostitution. Absolut und unbedingt lesenswert!

Büchertausch: Tipp des Tages 

Wer es sich nach Feierabend mit einem guten Buch gemütlich machen möchte, der wird vielleicht in einer der diversen Büchertauschbörsen im Stadtgebiet fündig. Aus der Bücherzelle an der Blücherstraße im Stadtteil Unterneustadt empfehlen wir heute den historischen Roman „Die Päpstin“ von Donna W. Cross. Das Buch erschien im Jahr 1996 und verarbeitet die Legende um Päpstin Johanna. 2009 wurde der Roman zudem mit Johanna Wokalek in der Hauptrolle verfilmt.

Büchertausch: Tipp des Tages 

In den Bürgerräumen Wehlheiden in der Kohlenstraße gibt es eine große Auswahl an Literatur für lesefreudige Büchertauscher. Unser heutiger Tipp des Tages: „Marina“ von Carlos Ruiz Zafón.

In dem Bestseller des spanischen Autors geht es um eine rätselhafte Geschichte eines jungen Mädchens und ihre Freundschaft zu einem jungen Mann. Gemeinsam entdecken die beiden das geheimnisvolle Barcelona.

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »