Büchertauschtipp: Die Welle

In der Büchertausch-Telefonzelle am Holländischen Platz könnt ihr heute einen Bestseller ergattern – „Die Welle“ von Morton Rhue von 1981. Der Roman basiert auf einer wahren Begebenheit: An einer US-amerikanischen Highschool will ein Lehrer seinen Schülern demonstrieren, dass die Anfälligkeit für faschistoides Denken und Handeln überall vorhanden ist und wagt ein Experiment. Doch das gerät außer Kontrolle. Das Buch wurde 2008 mit Jürgen Vogel als Lehrer verfilmt.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherregal im Botanischen Garten in Wehlheiden findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ von Johann Wolfgang von Goethe. 

Der klassische Bildungsroman erschien im Jahr 1795 und erzählt die Geschichte eines künstlerisch empfänglichen Kaufmannssohnes, der aus der bürgerlichen Enge ausbricht und sein großes Glück auf der Theaterbühne sucht. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Heute gibt’s im Bücherschrank in der Querallee etwas für Fantasy-Fans. Hier finden sich die ersten drei Teile der Ork-Saga von Michael Peinkofer. „Die Rückkehr der Orks“, „Das Gesetz der Orks“ und „Der Schwur der Orks“ erzählen die Abenteuer der ungleichen Ork-Brüder Balbok und Rammar. Wer auf Elfen, Trolle und Orks steht, sollte sich die deutschen Fantasy-Romane nicht entgehen lassen. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherregal im Botanischen Garten findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Vom Winde verweht“ von Margaret Mitchell.

Der Roman, der die Geschichte um die fiktiven Figuren Scarlett O’Hara und Rhett Buttler erzählt, erschien im Jahr 1936 und zählt zu den Bestsellern der amerikanischen Literatur. Die gleichnamige Verfilmung aus dem Jahr 1939 wurde zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Wer es sich bei diesem Schmuddelwetter mit einem Buch gemütlich machen möchte, findet im Bücherschrank in der Querallee heute unter anderem John Steinbecks Klassiker „Die Straße der Ölsardinen.“ Der Roman erzählt Episoden aus dem Leben der einfachen Leute der kalifornischen Stadt Monterey in den 1920er und 30er Jahren. Die einzelnen Episoden kreuzen sich immer wieder in der Stadt, die mit ihrer Ölsardinenfabrik von der Fischerei lebt und in der Steinbeck selbst Zeit verbracht hat.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Büchertausch-Regal im Botanischen Garten in Wehlheiden findet sich eine große Auswahl an Lektüre. Unser heutiger Tipp des Tages: „Die Identität“ von Milan Kundera. 

Der Roman des tschechisch-fränzösischen Schriftstellers, erschienen im Jahr 1998, thematisiert die Geschichte eines Paares, das viele Schicksalsschläge gemeinsam meistern muss. Dadurch verändern sich die Charaktere und somit auch die Beziehung zueinander. 

Büchertausch am Friedrichsplatz

An der Seite des Holzhäuschen von Beckett’s Biergarten am Friedrichsplatz sind lange Holzbretter als Regal angebracht. Hier findet ihr verschiedene Bücher, die die Regennacht unbeschadet überstanden haben. Gedacht ist dieses Regal zum Bücher tauschen, erzählt eine Mitarbeiterin. Allerdings funktioniere es noch nicht so gut – es kommen bisher mehr Bücher weg, als dazu. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem der Roman „Star Wars – Lando Calrissian, Rebell des Sonnensystems“ von L. Neil Smith. Die Lando Calrissian Trilogie ist ein Spin-off der legendären Star Wars Saga und erzählt von den Abenteuern des Glücksspielers und Geschäftsmanns Lando Calrissian. Dieses Buch beinhaltet alle drei Teile der Calrissian-Reihe.

Straßennamen: Querallee

Wer regelmäßig Kassel-Live verfolgt, kennt sie, die Querallee: Schließlich stellen wir beim „Büchertausch“ -Tipp oft Literatur vor, die ihr im Bücherschrank in eben jener Querallee findet. Woher aber kommt der Name dieser Straße im Vorderen Westen? Ganz einfach. Wer sich die Querallee (übrigens eine der steilsten Straßen in ganz Kassel) schon mal genauer angesehen hat, wird die Bäume am Straßenrand gesehen haben. Sie stehen für die Allee im Namen – und diese Allee ist deshalb „quer“, weil sie Kölnische Straße und Wilhelmshöher Allee verbindet. Mehr dazu im HNA-Regiowiki.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Wer es sich mit einem Buch in der Abendsonne gemütlich machen möchte, der findet im Bücherschrank in der Querallee die passende Lektüre. Heute unter anderem „Der dritte Mann“ von Graham Green. Die Kriminalgeschichte, die im (und unter dem) besetzten Wien der Nachkriegszeit spielt, gilt als schulische Pflichtlektüre für den Englischunterricht. 

Büchertausch 

Der heutige Tipp aus der Bücherzelle in der Blücherstraße: Gurteltier und Spitzenhäubchen von Kinky Friedmann. In dem Kriminalroman geht es um einen Texaner, der in New York lebt und bei einem Heimatbesuch über mehrere Todesfälle „stolpert“.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Der Bücherpilz in der Korbacher Straße platzt aus allen Nähten. In der großen Auswahl findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Der Ölprinz“ von Karl May. 

Die Erzählung um Winnetou und Old Shatterhand wurde erstmals 1893 in einer Zeitschrift veröffentlicht, bevor sie im Jahr 1897 als Buch erschien und zum Erfolg wurde. Das Werk wurde 1965 unter anderem mit Terence Hill und Heinz Ehrhardt verfilmt.

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close