Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee gibt’s heute was für alle China-Fans und solche, die es noch werden wollen. Colin Thubron ist einer der angesehensten Reiseschriftsteller Englands. Einer seiner Bestseller gewährt „chinesische Innenansichten“, so der Untertitel seines Reiseberichts „Im Garten des Drachen“. Der Autor wirft einen Blick hinter die große Mauer und die verbotene Stadt. Mit scharfer Beobachtungsgabe und einem poetischen Stil berichtet Colin Thubron von weniger bekannten Orten und Kuriositäten aus dem Reich der Mitte. Auch wenn das Buch etwas in die Jahre gekommen ist (1989) und sich garantiert nicht mehr alles überprüfen lässt, so bringt der Autor dem gemeinen Europäer doch China, seine zumeist liebenswerten Bewohner und deren teils bizarren Bräuche näher.

Büchertausch im Blücherviertel

Rosamunde Pilcher-Fans aufgepasst! Im Bücherregal der Unterneustadt liegen gleich zwei Pilcher-Bände: Schlafender Tiger und Karussell des Lebens. In beiden Kurzromanen geht es um Herzensangelegenheiten, Leidenschaft und die Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen. Vielleicht findet ihr darin eine leichte Lektüre für den kommenden Sommerurlaub oder eine packende Geschichte für regnerische Abende auf der Couch.

Büchertausch: Tipp des Tages

Im Bücherregal im Botanischen Garten findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson.

Der internationale Bestseller des schwedischen Autors erzählt die Lebensgeschichte eines Mannes, der kurzerhand an seinem 100. Geburtstag aus dem Altenheim flieht und sich auf eine abenteuerliche Reise begibt.

Büchertausch im Blücherviertel

In der Büchertauschzelle des Blücherviertels wartet das dritte Band der insgesamt vierbändigen Reihe Bis(s) von Stephenie Meyer auf euch. In Bis(s) zum Abendbrot geht es mit der Liebesgeschichte zwischen Bella und Vampir Edward weiter. Bella gerät in einen Zwiespalt, ausgelöst durch die enge Beziehung zu Werwolf Jacob, ihrem besten Freund und Erzfeind aller Vampire. Eine spannende Geschichte.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Wer es sich bei diesem wenig frühlingshaften Wetter mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich machen möchte, der findet im prall gefüllten Bücherschrank in der Querallee die passende Lektüre. Heute zum Beispiel Tommy Jauds „Vollidiot“. Das Buch erzählt von den Leiden Simon Peters, der von seiner Freundin verlassen wird und sich an die Verarbeitung der Trennung macht. Dabei entwickelt er sich zunehmend zum Vollidioten, verliert seinen Job und gefährdet seine Freundschaften bis er sich in die völlige Isolation zurückzieht. Und dann steht auch noch der 30. Geburtstag an… Fazit: durchaus unterhaltsame Lektüre über die Widrigkeiten des Arbeits- und Liebeslebens, locker und witzig geschrieben. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im gut gefüllten Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem der Roman „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink. Das dreiteilige Buch erzählt zunächst von der Beziehung des Ich-Erzählers Michael Berg zu einer älteren Frau. Im Verlauf des Romans fokussiert sich die Geschichte auf die Frage nach dem Umgang mit Tätern des Holocausts, mit der sich der Protagonist im Laufe seines Jura-Studiums konfrontiert sieht. In der Erzählung, die anhand von Rückblicken geschildert wird, rücken zunehmend ethische Fragen in den Mittelpunkt. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherfenster des Diakonie-Vereins in der Zentgrafenstraße gibt’s heute was für SciFi-Fans: die Barakuda Trilogie von Gisbert Haefs. Das monumentale Fantasy-Epos um Dante Barakuda, einen Sicherheitsbeauftragten des galaktischen Commonwealth, ist eine kurzweilige und witzige Abenteuergeschichte in der Zeit nach dem Untergang der menschlichen Zivilisation. 

Büchertausch im Blücherviertel

Passend zum heutigen Tag entdecken wir Schneesturm im Frühling von Rosamunde Pilcher in der Büchertauschzelle des Blücherviertels. In dem Roman wird Caroline von Fragen geplagt, die sie sich während ihrer Hochzeitsvorbereitungen eigentlich nicht stellen dürfte. Während ihrer Reise nach Schottland geht sie diesen Fragen auf den Grund. Schließlich wird sie dadurch vor einem schweren Fehler bewahrt.

Büchertausch: Tipp des Tages

Im Bücherregal im Botanischen Garten findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Mieses Karma“ von David Safier.

In dem Bestsellerroman aus dem Jahr 2007 geht es um eine Fernsehmoderatorin, die kurz nach Erhalt des deutschen Fernsehpreises durch Teile einer Raumstation erschlagen wird und schließlich als Ameise wiedergeboren wird. Sie muss nun ihr schlechtes Karma aus ihrem früheren Leben ausbessern, um auf der Reinkarnationsleiter wieder nach oben zu klettern.

Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close