Gefrorene Seifenblasen

Wunderschön und so zerbrechlich. Vielen Dank an die HNA-Leserin Birgit Keil, die uns dieses Foto aus ihrer Reihe „Gefrorene Seifenblasen“ geschickt hat. Sie schreibt dazu: „Das Bild ist auf meinem Balkon in der Schwengebergstraße entstanden. Um den perfekten Moment zu erwischen, sollte es konstant windstill und mindestens minus 5 Grad sein.“

Adventsgottesdienst im Wald

Öfter mal was anderes, hat sich die Gemeinde der Emmauskirche am Brasselsberg offenbar gedacht und lädt am kommenden Sonntag, dem 3. Advent, zu einem Waldgottesdienst ein. Dieser beginnt um 16.30 Uhr bei einbrechender Dunkelheit auf der Rehwiese mit dem Friedenslicht aus Bethlehem. Wer den Weg nicht kennt, kann sich um 16 Uhr an der Emmauskirche einfinden, von dort aus wird gemeinsam zur Rehwiese aufgebrochen.

Blauer BMW X5 gestohlen

blaulichtUnbekannte haben in der vergangenen Nacht zwischen 22 und 6 Uhr einen blauen BMW X 5 mit dem Kennzeichen SHA-OP 210 im Stadtteil Brasselsberg gestohlen. Auf welche Art und Weise sie den in der Wiederholdstraße abgestellten SUV entwendeten, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die im Laufe der Nacht am Brasselsberg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder die Hinweise auf den Verbleib des X 5 geben können, sich unter Tel. 0561 9100 zu melden.

Sophia Thomalla drehte in Kassel: So war es mit der Schauspielerin

Sophia Thomalla drehte am Dienstag für den Kinofilm „EneMe“ am Brasselsberg. Schauspieler Thure Riefenstein bezeichnet die Arbeit in Kassel als Vergnügen. Wir waren bei den Dreharbeiten gestern dabei. Hier gibt es die ganze Geschichte.

Gruppenbild mit Dame: (von links) Andreas Pape (2. Kamera), die Schauspielerin Sophia Thomalla, Hausbesitzer Dieter Leja und Regisseur Jakob Gisik am Rande der Dreharbeiten am Brasselsberg.© Schachtschneider

Foto mit Saphira und Sophia

Die 13-jährige Saphira Röth aus Kassel hatte ja gehofft, dass sie die Schauspielerin Sophia Thomalla trifft, die heute am Brasselsberg Szenen für den Thriller,,EneMy“ gedreht hat. Saphira hatte Glück. Die Schauspielerin ließ sich mit ihr fotografieren und sagte zum Abschied ,,Tschüss, Süße.“

Brasselsberg-Kalender erhältlich 

Alle Jahre wieder gibt die Stadtteilkultur Brasselsberg einen Jahreskalender mit Bildern und Informationen aus dem Stadtteil heraus. Nun ist auch der Brasselsberg-Kalender für 2018 erhältlich, diesmal mit historischen Aufnahmen zum Beispiel von der Brasselsbergbahn. Der Kalender ist für 8 Euro im Gemeindehaus, im nahkauf-Markt und im Stiftsheim erhältlich. 

Feuerwehr Kassel-Nordshausen/Brasselsberg ist Feuerwehr des Monats

Das Hessische Innenministerium hat die Feuerwehr Nordhausen/Brasselsberg für ihre gute Arbeit als Feuerwehr des Monats September 2017 ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 500 Euro datiert. Grund der Auszeichnung: Die kreative Einweihung des neuen Löschgruppenfahrzeugs „Hector“, bei der das Fahrzeug mit einer Licht-show aus dem Feuerwehrhaus. Das Video verbreitete sich lawinenartig im Internet. 3,1 Millionen Nutzer aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Polen, Skandinavien und Frankreich sahen das Video ebenso wie Feuerwehrleute in den USA und Kanada. 10.345 Mal wurde der Beitrag geteilt und 6.973 Mal kommentiert.

Sperrung der Bilsteiner Straße: Bus 12 wird umgeleitet

Wegen Kanalarbeiten befahren die Busse der Linie 12 von Montag, 18. September, bis Freitag, 22. September, nicht die Bilsteiner Straße. Die Busse werden in beiden Richtungen umgeleitet und fahren durch die Nordshäuser Straße. Die Haltestellen Blütenweg und Bilsteiner Born können nicht bedient werden. Fahrgäste erreichen beide Haltestellen mit den Buslinien 51, 52, 53 und 55.

Vorboten der Sperrung?

Am Montag, dem 18. September, beginnen in der Straße Bilsteiner Born am Brasselsberg Kanalarbeiten. Ob die hier vor einem Hauseingang deponierten Baustellenabsperrungen bereits für die Sperrung des Bilsteiner Borns bereitliegen, kann nicht seriös beantwortet werden. In jedem Fall wird die Straße bis zum 22. September gesperrt, der Verkehr wird über die Nordshäuser Straße umgeleitet. Das gilt auch für die Busse der Linie 12, die die Haltestellen Bilsteiner Born und Blütenweg während der Sperrung nicht anfahren. 


 

Seite 1 von 3112345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close