Alles neu in der Uni-Bibliothek

Am Holländischen Platz ist seit Dienstag die Bibliothek wieder in Betrieb. Es hat sich viel verändert – was genau, findet ihr hier. Sheila Schlegel hat heute den Sitzwürfel genutzt. „Mir gefällt die neue Bib sehr gut. Vor allem die Lärmdämmung bringt etwas“, meint sie. Mehr über Meinungen zur neuen Gebäudegestaltung der Zentralbibliothek lest ihr am Montag auf der Uni-Seite in der gedruckten Ausgabe der HNA und im E-Paper. 

Wo lernt Ihr für die Prüfungen? 

Bibliothek im Test: Die Vorlesungszeit endet am 10. Februar, für viele Studenten beginnt deshalb in Kürze die Prüfungsphase. Wir hören uns um, wo man auf dem Campus am besten lernen kann. Emrijan (links, Lehramt PoWi / Geschichte) und Robin (Lehramt PoWi / Deutsch) empfehlen die Zentralbibliothek zum Lernen. „Die Nähe zu den Materialien ist von Vorteil. Auch die Atmosphäre hier ist absolut lernförderlich, denn es gibt kaum Ablenkung. Unsere Kritikpunkte: Der Mangel an Steckdosen und die schlechte Beleuchtung. Das ist an der Universität generell ein Problem.“

Seite 1 von 612345...Letzte »