Salzmann: In Bettenhausen sollen jetzt doch Wohnungen entstehen

Neuer Anlauf zur Rettung des Industriedenkmals Salzmann in Bettenhausen: Der Eigentümer Dennis Rossing will die im Jahr 2015 gescheiterten Baupläne aufgreifen und 450 – bezahlbare – Wohnungen errichten. Die ursprünglich auch geplanten, bis zu 200 Quadratmeter großen Loft-Eigentumswohnungen in den denkmalgeschützten Gebäuden werde er nicht bauen. Mehr zu den Plänen auf HNA.de.

Unbekannte stahlen Mountainbike aus Keller

blaulichtUnbekannte sind am frühen Mittwochmorgen in einen Keller in Bettenhausen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, rissen die Täter in der Lilienthalstraße an einem Wohnhaus gegen 3.30 Uhr ein Vorhängeschloss nieder und stahlen ein Bergamont Mountainbike im Wert von 850 Euro. Zudem legten die Täter in einer Plastiktüte mehrere Bier- und eine Vodkaflasche bereit, die sie am Tatort zurückließen. Eine Zeugin hatte Geräusche und Krach wahrgenommen und die Polizei verständigt. Hinweise: Polizei: Tel. 0561/9100

Auf der Suche nach den verlassenen Orten Kassels

Luisa (l.i.B.) und Jennifer haben ein interessantes Hobby: Sie suchen die „lost-places“ Kassels und fotografieren sie, weil sie, wie das Gebäude hinter ihnen (Bild) in ihren Augen besonders schön seien. In ihren Schulferien fuhren Sie am heutigen Tag von Baunatal nach Bettenhausen, um die alten Fabrikgebäude festzuhalten. Schade fanden sie nur, dass die Salzmann-Fabrik nicht betretbar ist. Ein kleiner Tipp: weitere Gebäude solcher Art befinden sich in Uninähe.

Tanz zum Jubiläum 

Zu dem umfangreichen Kulturprogramm im Sandershaus aus Anlass der Feier 30 Jahre Salzmannfabrik gehört auch ein Auftritt der Tanzcrew Vetil. Auf dem Programm steht auch ein Ständchen des Zufallsorchesters.

Das Video stammt aus Kassel

15 Jahre haben sie pausiert, doch seit dem Wochenende sind sie wieder voll zurück und das auf allen Kanälen. Fünf Sterne Deluxe haben mit Flash endlich wieder ein (Doppel-)Album veröffentlicht. Das alleine ist schon ein Grund zur Freude, aber es kommt noch besser: Das Video zu dem Song „Inspektor Jabidde“ lieferten die Kasseler Comiczeichner Jens Bringmann und Valentin Kopetzki, die ihre Karriere bekanntlich mit dem Zeichnen der Flyer für die Kulturfabrik Salzmann und den „Aufschwung Ost“ begannen.

Hier geht’s zum Video.

Bar im Sandershaus

Arturo (links im Bild) und Heiko laden in die vor kurzem neu eröffnete Bar des Sandershaus nach Bettenhausen ein. Damit entsteht darin ein weiterer Ort kultureller Begegnungen vielseitiger Art, begleitet von Getränken, Speisen und Musik. Der Raum bietet nicht nur geeignet Platz für ein zahlreiches Publikum, sondern sorgt mit seiner liebevollen Einrichtung für ein gemütliches Ambiente. Die Bar arbeitet jeden Tag von 16 Uhr bis 24 Uhr. Die Küche öffnet ab 17 Uhr, montags bleibt sie geschlossen. Weitere Infos zum Sandershaus findet ihr unter folgender Website.

Bettenhausen: Brand an Ohlebachhalle wahrscheinlich Brandstiftung

Der Brand an der Ohlebachhalle in Bettenhausen gestern Nachmittag wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand vorsätzlich gelegt. Das teilt die Polizei soeben mit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Ein Zeuge hat eine kleine Gruppe Jugendliche vom Brandort wegrennen sehen. Die Halle hatte gegen 15.20 Uhr in vier Meter Höhe an der Dachreling und der Dachaußenhaut Feuer gefangen.

(mehr …)

Feuer auf Sporthallendach

Wie die Feuerwehr eben gemeldet hat, gab es einen Brand auf dem Dach der Sporthalle in der Eichwaldstraße. Als die Einsatzkräfte am Sonntagnachmittag eintrafen, war dichter Rauch zu sehen. Das Feuer wurde aber schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Mehr Infos zum Thema gibt es hier auf HNA.de.

Unbekannter verursachte Unfall in Bettenhausen und fuhr weg: mindestens 3000 Euro Schaden

blaulichtEin Unfallschaden  von mindestens 3000 Euro an einem VW Touran sorgte gestern Abend beim Besitzer für eine böse Überraschung: Der Rentner aus Kassel war für 20 Minuten an der Leipziger Straße einkaufen und stellte währenddessen seinen Wagen auf einem Großraumarkplatz ab. In der Zeit zwischen 20.30 und 20.50 Uhr stieß vermutlich ein Unbekannter beim Ein- oder Ausparken gegen den Wagen und fuhr anschließend weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Verursacher hinterließ rote Kratzer am VW des Rentners.

Hinweise unter Tel. 0561/9100

Staatstheater-Tänzer proben für Wiederaufnahme

Flucht war in der vergangenen Theaterspielzeit das Thema der Saison. Und es ist es immer noch. Darum kehrt nun Johannes Wielands Tanztheaterstück „you will be removed“ auf die Bühne des Staatstheaters zurück. Derzeit üben die Tänzer wie Victor Rottier im Technik- und Probenzentrum in Bettenhausen für die Wiederaufnahme am 6. Oktober im Schauspielhaus. Ein Porträt des Niederländers Rottier gibt es morgen in unserem Online-Magazin HNA Sieben.

Das „Haus“ im Sandershaus

Wir haben über das Sandershaus als Hostel, Bar und integrative Flüchtlingsunterkunft schon des Öfteren berichtet. Gut möglich, dass hier an der Sandershäuser Straße 79 schon bald ein weiteres erfreuliches Kapitel aufgeschlagen wird. Denn die Szenegerüchte, dass die ehemaligen Betreiber des „Haus“ an der Mombachstraße, das ja im Frühjahr schließen musste, demnächst im Sandershaus Disco-Events veranstalten wollen, stimmen. Das bestätigte uns gerade eine Mitarbeiterin. Die Gespräche zwischen „Haus“ und Sandershaus seien weit gediehen, heißt es. Wir bleiben am Ball.

Seite 4 von 99« Erste...23456...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close