Die Zeit genutzt 

Die Zeit, in der heute keine Busse und Bahnen fahren, wird auf der Wilhelmshöher Allee für die Sanierung des Gleisbetts genutzt. Natürlich finden die Arbeiten unabhängig von der aktuellen Betriebsversammlung der KVG statt und sollen etwa eine Woche andauern. Derzeit ist auf der Wilhelmshöher Allee zwischen dem Roten Kreuz und dem Bahnhof Wilhelmshöhe in stadteinwärtiger Richtung eine Fahrspuhr gesperrt. Wenn die Trams wieder fahren, werden sie auch die Baustelle passieren können.

Baustelle bis 24. November

Die Gleisbauarbeiten an der Weserspitze werden noch voraussichtlich bis 24. November andauern. Die Bauarbeiten dauern unter anderem deswegen so lange, weil auch das Pflaster erneurt wird. Neben den Schienen wird auch die Straße dieses Wochenende ab morgen Abend, 21 Uhr stadtauswärts komplett gesperrt. Eine Umleitung über den Ostring wird eingerichtet. Außerdem könnt ihr in Richtung Wolfsanger über die Ysenburgstraße und den Franzgraben ausweichen. Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Ab morgen Abend Schienenersatzverkehr

Wegen der Gleisbauarbeiten an der Weserspitze fahren die Linien 3,6 und 7 von der Innenstadt aus ab morgen Abend, 21 Uhr, nur bis zum Stern Ottostraße hinter dem Polizeipräsidium. Von der Haltestelle “Am Stern“ aus kommt ihr mit Bussen zur Ihringshäuser Straße und nach Wolfsanger. Die Sperrung der Gleise gilt bis Sonntag, 12. November zum Betriebsschluss.

Hier braucht ihr deutlich länger

Aufgrund der Gleisbauarbeiten an der Weserspitze ist dort die Fahrbahn stadtauswärts auf eine Fahrspuhr verengt. Deshalb staut sich der Verkehr auf der Weserstraße bis zum Altmarkt zurück. Wenn möglich, umfahrt die Weserstraße. Wenn ihr in Richtung Wolfsanger wollt ist dies beispielsweise über die Schützenstraße, die Ysenburgstraße und den Franzgraben möglich.

Arbeiten wieder aufgenommen 

Nachdem die Arbeiten auf der Ziegenhainer Straße in Rothenditmold kurzzeitig ausgesetzt wurden, wurden diese inzwischen wieder aufgenommen. Auf Hochtouren wird an der grundhaften Erneuerung der Straße gearbeitet, die bis Jahresende fertiggestellt sein soll. Der Polier zeigt sich optimistisch, den Zeitplan trotz der Unterbrechung einhalten zu können: „Wir sind dran.“

Rot-weiß soweit das Auge reicht

Für Autofahrer ist die Sternbergstraße in Wehlheiden nach wie vor zwischen Graßweg und Robert-Laugs-Straße gesperrt. Hier werden Kanäle verlegt. Für Fußgänger sind allerdings Wege eingerichtet, die augenscheinlich wie ein Labyrinth anmuten. Autofahrer hingegen sollten über die Ludwig-Mond-Straße, den Zwehrener Weg und die Strindbergstraße in den Graßweg fahren. Vom Kleinen Holzweg kommend erreicht Ihr den Graßweg über die Ortelsburger Straße. Bis Weihnachten sollen die Bauarbeiten noch andauern.

Großbaustelle Holländischer Platz

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen: Am Wochenende ist der Holländische Platz eine Großbaustelle. Die alten und abgefahrenen Gleise werden dort ausgetauscht. Dafür wird bis Sonntag durchgearbeitet. Wir haben gestern Nacht mal auf der Baustelle vorbeigeschaut. Welche Auswirkungen die Baustelle auf den Verkehr hat und wie ihr ausweichen könnt, lest ihr übrigens hier.

Bauarbeiten bald beendet?

Sieht man den oberen Abschnitt der Ziegenhainer Straße, wirkt die Grunderneuerung so gut wie abgeschlossen. Grund dafür ist auch der bereits seit September fertig gestellte Ottokar-Knierim-Platz. Weiter unten sind die Bauarbeiten allerdings noch längst nicht beendet, auch für Autofahrer wird es hier kurz etwas holprig. Geplant ist, die Arbeiten an der Ziegenhainer Straße in Rothenditmold bis zum Winter bzw. Ende des Jahres fertiggestellt zu haben. Ob das gelingt? 

Gleise am Holländischen Platz werden ausgetauscht

Wegen eines Gleisaustauschs muss die Überfahrt über die Gleise am Holländischen Platz von Freitag, 27. Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 30. Oktober, 6 Uhr, für den Verkehr vollständig gesperrt werden. Da an dem Wochenende mit erheblichen Behinderungen zu rechnen ist, empfiehlt die Straßenverkehrsbehörde den Bereich zu umfahren. Hier der komplette Ablauf:

(mehr …)

Baustelle Volksbank Kassel Göttingen

Vor ein paar Wochen haben sich die Kasseler Bank und die Volksbank Göttingen zur Volksbank Kassel Göttingen zusammen geschlossen. Deswegen werden gerade an der Hauptstelle der Bank in der Rudolf-Schwander-Straße die Informationsschilder und Fensterhinweise ausgetauscht. Wegen der Baufahrzeuge und der Absperrung ist es daher an einem kurzen Stück des Gehwegs enger als sonst. Radfahrer sollten damit rechnen, dass Fußgänger auf dem Radstreifen gehen.

Baustelle am Holländischen Platz

Am Holländischen Platz werden gerade die Bahngleise erneuert. Deswegen kommt es zu Einschränkungen im Bahn- und Busverkehr, vor allem vom 27. bis zum 29.10. Im Moment fahren die Bahnen noch normal, nur die Buslinien halten an Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand. Achtet auch auf die aufgestellten Infotafeln und die Anzeigetafeln an der Haltestelle. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Montag an.

Ludwig-Mond-Straße noch nicht wieder frei

Noch etwas Geduld müssen Autofahrer in der Ludwig-Mond-Straße haben: Die Bauarbeiten hier sollten heute abgeschlossen sein, das sind sie augenscheinlich auch, die Baugruben sind verfüllt und die Fahrbahn ist asphaltiert. Allerdings sind die Fahrspuren noch gesperrt. Es ist jedoch nur noch eine Frage der Zeit, bis Autofahrer hier wieder freie Fahrt haben. Eine Übersicht über alle verkehrsrelevanten Baustellen im Stadtgebiet findet Ihr hier.

Seite 1 von 9112345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close