Autoknacker erbeuteten Navigationsgeräte in Altenbauna

blaulichtUnbekannte sind in der vergangenen Nacht in Baunatal-Altenbauna in mindestens drei Autos eingebrochen und haben fest eingebaute Navigationsgeräte erbeutet. Da die Taten laut Polizei alle in unmittelbarer Nähe stattfanden, waren vermutlich dieselben Täter am Werk. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest. Die Fahrzeuge waren auf einem Parkplatz an der Mozartstraße und auf dem Seitenstreifen der Beethovenstraße über Nacht geparkt. Der Gesamtschaden, inklusive des Werts der erbeuteten Navis, beträgt mehrere Tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 0561/9100.

Probleme mit der Post in Baunatal und Schauenburg

In Baunatal und Schauenburg steht die Post in der Kritik: Die Briefkästen bleiben hier tage- oder sogar wochenlang leer. „Seit fast zwei Wochen bekommen wir unregelmäßig Post“, sagt Renate Thöne aus Martinhagen. Auf die Post könne sie sich nicht mehr verlassen, Briefe werden falsch zugestellt oder kommen gar nicht an. Hier lest ihr die ganze Geschichte.

Choleriker in Baunatal 

Beim Baunataler Herbstpalast steht heute Gernot Hassknecht mit seinem zweiten Soloprogramm „Jetzt wird‘s persönlich“ auf der Bühne der Stadthalle. Er ist die Kultfigur aus der ZDF „heute show“ und wird auch heute Abend binnen Sekunden von null auf hundert sein, wenn er sich wieder über Missstände und sonstige Aufreger der Gesellschaft auslässt. 

Schimmel in der Baunataler Heimbach-Kita? Stadt gibt Entwarnung

Umweltschäden? Schimmel? Gesundheitsgefahr für die Kinder in der Kita am Obersten Heimbach in Baunatal (Großenritte)? Diese Fragen werfen Baunatals Grüne auf, nachdem am vergangenen Wochenende die Kellerräume entkernt wurden. Dies war nach einem Wasserschaden im August nötig geworden. Das Baunataler Rathaus gibt auf Anfrage der HNA Entwarnung. Alle Hintergründe jetzt bei uns.

Finissage: Schluss mit „Weißen Wölfen“   

Zu Ende ging vorhin im Baunataler Rathausfoyer die  Ausstellung „Weiße Wölfe“. Der Titel bezieht sich auf die  gleichnamige radikale Gruppierung und auf die grafische als Comic angelegte kritische Reportage, aus der die Ausstellung bestückt wurde. Themen sind Rechtsextremismus, Neonazis und ihre Strukturen. Mit dem schwierigen und komplexen Thema haben sich viele Baunataler Schüler nun intensiv auseinandergesetzt. Ausgerichtet hatten die Ausstellung der Kasseler Verein „Die Kopiloten“ und das Jugendbildungswerk Stadt Baunatal.

Innovationstag bei Jakob & Sozien

Die Steuerkanzlei Jakob & Sozien in Altenritte hat für heute Abend zum diesjährigen Innovationstag geladen. Rund 100 Gäste sind zu der kurzweiligen, spannenden und impulsreichen Veranstaltung gekommen, zu der neben Steuerberater Christoph Jakob auch Dr. Torsten Wingenter referieren wird. Wingenter ist bei der Lufthansa Group verantwortlich für die Digital-Strategie und digitale Innovationen. Heute Abend spricht er zum Thema „Tradition ist keine Strategie – digitale Zukunft gestalten“. 

40 Prozent in Bezirk 401

Im Wahlbezirk 401 in Baunatal (Erich Kästner Schule) lag die Wahlbeteiligung um 14 Uhr bei 40 Prozent. „Ruhig ist es heute nicht“, sagt stellvertretender Wahlleiter Ulrich Baumann. Im Vorfeld haben hier 284 Personen von 1087 Wahlberechtigten ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. 

Hohe Wahlbeteiligung in Altenbauna 

Regina Polinski (von links), Anja Spohr, Janek Writzler und Stefan Diegler sitzen seit 13:00 Uhr als Wahlhelfer im Wahlbezirk 104 (Vereinshaus am Erlenbach), wo reges Kommen und Gehen herrscht. Die Wahlbeteiligung der Baunataler in diesem Bezirk sei unglaublich hoch, sagt stellvertretender Walleiter Diegler. Um 12:00 Uhr hätten bereits 25 % der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Zum Vergleich: Bei der jüngsten Kommunalwahl seien es um diese Zeit zehn Prozent gewesen, bei der Bürgermeisterwahl nur sechs Prozent, verrät Diegler. 

Natur pur beim Weltkindertag

In der Waldstation in Baunatal wird heute Nachmittag der 25. Weltkindertag gefeiert. Für die Jüngsten gibt es dabei allerlei aus der Natur zu entdecken. Vor allem der große Strohhaufen zum toben hat es den Kindern angetan. Ausgerichtet wird der Baunataler Weltkindertag von der Stadt. Unterstützung gibt es vom Stadtteilzentrum, der Friedrich-Ebert-Schule, dem Kinder- und Jugendzentrum, dem Kinderhort Flic-Flac, dem Tagesmütterverein, dem Jagdverein Hessenjäger sowie den städtischen Kindertagesstätten. 

Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close