Weitere Arbeiten am Bahnhof Wilhelmshöhe: Bahnen werden wieder umgeleitet

Bereits am vergangenen Wochenende wurde an der Erneuerung des stadtauswärtigen Gleisbogens an der Ausfahrt vom Vorlatz des Bahnhof Wilhelmshöhe zur Wilhelmshöher Allee gearbeitet. Da die Arbeiten wegen zu frostiger Temperaturen nicht beendet werden konnten, werden sie heute Abend fortgesetzt, wie die KVG gerade mitteilt. Dies erfordert die erneute Umleitung der Bahnen der Linien 1, 3, 4 und N4 heute ab etwa 20 Uhr bis Betriebsschluss sowie einen Ersatzverkehr mit Bussen. So fahren sie jetzt:

(mehr …)

Ersatzverkehr auf der Wilhelmshöher Allee

Wer gestern Abend noch mit der Bahn Richtung Wilhelmshöhe unterwegs war, hat es schon mitbekommen: am ICE-Bahnhof wird der Gleisbogen in Richtung der Haltestelle Rotes Kreuz erneuert. Deshalb verkehren für die Linien 1, 3, 4 und N4 Ersatzbusse zu gewohnten Fahrzeiten:

  • Linie 1: EV1 zwischen Königsplatz und Kunoldstraße
  • Linie 3: EV3 zwischen Königsplatz und Walter-Schücking-Platz
  • Linie 4 bzw. N4: zwischen Stadthalle und Walter-Schücking-Platz

Gerade ist hier noch eine Bahn durch die Baustelle gefahren, wahrscheinlich, um unterhalb des Königsplatzes eingesetzt werden zu können. Hier am Wilhelmshöher Bahnhof erreicht ihr die Ersatzbusse auf den Bahnsteigen 2 und 3.

„Der erste Kaffee…

…fühlt sich gut an!“, so Manja lächelnd am heutigen Morgen. Aufgrund eines zweitägigen Seminars besucht sie Kassel. Heute Abend kehrt sie zurück in ihre Heimatstadt Bern. Hinzu kommt noch, dass Manja zurzeit in Dresden wohnt – das nennt man Pendeln! Kassel-Live wünscht einen schönen Aufenthalt in Kassel!

Bahnhof Wilhelmshöhe: Vorplatz bleibt lebensgefährlich

Auch 2018 müssen Besucher des Bahnhofs Wilhelmshöhe besonders aufpassen. Der dringend nötige Umbau des gefährlichen Vorplatzes verschiebt sich weiter. Dabei ist die „Verkehrssituation grausam und für Passanten kaum noch erträglich“, wie uns eine Leserin schreibt, die täglich von Warburg nach Kassel pendelt. Warum sich an der Situation vorläufig nichts ändert, lest ihr hier.

Pünktlich ankommen

Abgesehen davon, dass für diese Uhrzeit ungewöhnlich wenig am Bahnhof Wilhelmshöhe los ist, haben wir hier eine weitere gute Nachricht: Mit Ausnahme der Regionalbahn zum Kasseler Hauptbahnhof, sind zumindest bis kurz nach 8 planmäßig alle Züge pünktlich unterwegs. Kommt gut an euer Ziel!

Randalierer im Bahnhof Wilhelmshöhe festgenommen

blaulichtGestern morgen um 5.30 Uhr wurde ein Randalierer im Bahnhof Wilhelmshöhe festgenommen. Der 23-Jährige aus Kassel war stark alkoholisiert und ging bei der Festnahme auf die Polizisten los. Verletzt wurde dabei allerdings niemand. Der Randalierer wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Er war bei der Polizei bereits wegen verschiedener Vergehen bekannt.

Bahn fährt mit Einschränkungen

Nach dem Chaos, das Sturmtief Frederike gestern anrichtete, geht der Bahnverkehr heute weiter, leider immer noch mit vielen Ausfällen und Verspätungen. Die Züge nach Hamburg, München, Halle und Hagen fallen aus. Per Anzeige wird gebeten, sich Informationen am Schalter zu suchen, vor diesem hat sich bereits eine lange Schlange gebildet. Weitere Informationen zu den Folgen gibt es hier.

Seite 1 von 3123

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close