Schwimmhalle des Auebads am Samstag geschlossen

Im Auebad findet am Samstag, 19. Mai, das Schwimmfest des TSV 91 Kassel statt. Die Schwimmhalle ist für den öffentlichen Badebetrieb nicht zugänglich. Das teilen die Städtische Werke AG mit. Wer auf einen Schwimmbadbesuch an der Fulda nicht verzichten möchte, kann den Außenbereich des Bades nutzen. Und auch der Saunabereich ist regulär geöffnet.

Last-Minute-Geschenke für den Muttertag – Blumenstrauß gefällig?

Am Sonntag ist Muttertag. Während die Einen schon genau wissen, was sie ihrer Mama als Zeichen der Dankbarkeit schenken, ist den Anderen erst gerade wieder der Gedanke an Muttertag aufgeploppt. Wir haben noch mal eine kleine Hilfestellung für Euch, wo Ihr noch Blumen und Geschenke auf den letzten Drücker bekommt.

(mehr …)

Gäste verlassen Auebad

Das Gros der Gäste hat das Auebad jetzt verlassen. 800 Gäste sollen sich heute Nachmittag in dem Bad befunden haben, als bekannt wurde, dass es wegen eines Bombenfunds in der Karlsaue evakuiert werden muss.

Freibadwetter

Blauer Himmel, Sonnenschein – das sommerliche Wetter zieht die Menschen ins Freie. Wie wäre es mit einer kleiner Abkühlung? Im Freibad des Auebades sind heute für Euch Azubine Valeria Bauer und Auebad-Mitarbeiter René Grawwert an den Becken im Einsatz. Ihr erreicht das Bad nun übrigens wieder über die eigentliche Freibad-Kasse. Geöffnet ist täglich (auch an den Feiertagen) von 10 bis 22 Uhr. So könnt Ihr auch nach Feierabend noch ein paar Bahnen schwimmen 😉

Wohin an den Feiertagen?

Der Mai beschert uns dieses Jahr allerlei Feiertage und Ihr habt noch keine Idee, was Ihr unternehmen könnt? Wir haben ein paar Tipps für Euch!

Das Auebad beispielsweise hat an allen Feiertagen geöffnet. Angela Klug vom Controlling verweist auf die Öffnungszeiten an den Feiertagen. Das Schwimmbad am Auedamm ist an Christi Himmelfahrt, Pfingsten sowie Fronleichnam wie gewohnt jeweils von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

So sind Kassels Bäder an den Feiertagen geöffnet

Am 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnahm gibt es für Kassels Bäder besondere Öffnungszeiten. Das Auebad mit seinem Hallen- und Freibadbereich hat an allen vier Feiertagen regulär zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet, das Hallenbad Süd ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet und die beiden Freibäder in Bad Wilhelmshöhe und Harleshausen stehen zwischen 9 und 19 Uhr zu ver Verfügung, teilen die Städtischen Werke mit.

Hallenbad im Auebad am Samstag geschlossen – Freibad und Sauna offen

Am Samstag findet im Auebad der traditionelle Sprintpokal des C.S.K. 98 (Casseler Schwimmverein Kurhessen von 1898) statt. Daher ist für Besucher das Hallenbad geschlossen. Das bereits geöffnete Freibad sowie der Saunabereich stehen zur Verfügung, teilen die Städtischen Werke mit. Als Alternative öffenet am Samstag das Hallenbad Süd zur normalen Öffnungszeit (10 bis 22 Uhr).

Auf ins Auebad!

Dieses Wetter schreit förmlich nach einer Abkühlung, wie wäre es da mit einem Besuch im Auebad? Das Freizeitbecken im Außenbereich ist seit vergangenem Donnerstag bereits geöffnet (wir berichteten) und wird auch heute gut genutzt. Hier ist zur Stunde einiges los. Der Sprungturm und das dazugehörige Becken sind allerdings noch bis vorrauchtlich Ende nächster Woche abgesperrt. Nichts wie ab ins kühle Nass! Unser Tipp: kommt mit dem Rad oder dem Bus, die kostenfreien Parkplätze am Auedamm sind größtenteils belegt.

Früher Saisonauftakt für das Auebad

Seit Donnerstagmittag sind die Außenbecken des Auebades wieder zugänglich fürs Badevergnügen im Freien. Einen so frühen Saisonauftakt hat das Bad seit seiner Eröffnung 2013 nicht mehr erlebt. Bis in die Abendstunden lockte die Freibad-Premiere mehrere hundert Badegäste an. Mirjam Papenfuß (Foto) aus Kaufungen und ihre Kinder (von links) Karlotta, Jonathan und Lennart gehörten zu den ersten Freibad-Gästen. Am heutigen Freitag dürften es bei anhaltend sommerlichen Temperaturen noch mehr werden. Mehr dazu lest ihr hier.

Auebad: Springerbecken folgt bald

Während das Außenbecken des Auebads heute eröffnet wurde, wird das Springerbecken bald folgen. Badleiter Heiko Meckbach überwacht gerade die Befüllung. Zunächst müssten aber noch Wasserproben entnommen und die Wasserqualität überprüft werden, so Meckbach, der davon ausgeht, dass das Springerbecken um den 1. Mai herum freigegeben wird. Aufgrund des späten Wintereinbruchs konnte mit den Vorbereitungen für die Freibadsaison in diesem Jahr erst zwei Wochen später begonnen werden. Die Eröffnung -zumindest in Teilen – erfolgte dennoch schon zwei Wochen vor dem offiziellen Start in die Freibadsaison am 1. Mai.

Ein Sprung ins kühle Nass

Da sich der April dieser Tage bereits hochsommerlich präsentiert, hat man im Auebad flexibel reagiert und heute zumindest teilweise den Freibadbereich eröffnet. Der Zugang zum Außenbereich erfolgt derzeit noch über den Eingang des Hallenbads. Rettungsschwimmerin Sophia Köhler freut sich auf viele Badegäste, von denen sich die ersten bereits eingefunden und eine Liege in der Sonne gesichert haben.

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »