Der Name steht

image

Dort wo einst die Bahn durch den Stadtteil Forstfeld fuhr, entsteht derzeit ein neues Wohngebiet. Zwischen Ochshäuser Straße und Eibenweg ist Raum für 18 neue Bauplätze geschaffen worden. Die Straße ist bereits ausgebaut und nun auch benannt. Zukünftige Anwohner weden „An der Söhrebahn“ leben.

image

Das Fundament für ein erstes Wohnhaus ist ebenfalls gelegt. Die Bauarbeiten ruhen nun allerdings vorerst. Man darf gespannt sein, wie sich der Stadtteil dort weiterentwickelt. (plf)

Kassel zur Mittagszeit

image

Wo isst man in Bettenhausen? Zum Beispiel im „Thai Imbiss Isarn“ an der Osterholzstraße. Die Wahl fiel heute auf Reisnudeln in Sojasoße mit Hühnerfleisch und Gemüse. Fazit: Die Nudeln wurden in Soße ertränkt und verkocht, der Geschmack war durchschnittlich bis schlecht. Ein Pluspunkt hingegen: Das Gemüse war frisch und knackig, die Bedienung freundlich und der Preis von 5,90 Euro der Größe der Portion angemessen. (plf)

Zimmerbrand in Bettenhausen

Die Polizei meldet einen Brand, der sich gestern am späten Abend in einem Einfamilienhaus am Dormannweg (Bettenhausen) ereignete. Ein Toaster war auf einem Elektroherd in Brand geraten und geschmolzen. Die Feuerwehr war durch eine aufmerksame Mitbewohnerin alarmiert worden, die den Geruch wahrgenommen hatte. Nachdem sie mit einem Zweitschlüssel die Wohnung geöffnet hatten, konnten die Feuerwehrleute den Brand schnell löschen. Dabei entdeckten sie auch die Inhaberin der Wohnung, die in einem Zimmer nebenan eingeschlafen war. Sie wurde ambulant behandelt und konnte nach dem Durchlüften der Wohnung in ihrer heimischen Umgebung bleiben. (wd)

HNA-Telefonsprechstunde zu Cholesterin bis 13 Uhr

Ohne Cholesterin könnte der menschliche Körper nicht leben, dennoch wird Cholesterin oft verteufelt. So ist es zum Beispiel als Verursacher von Gefäßverkalkungen bekannt. Zum Thema Cholesterin beantwortet der Kasseler Kardiologe Dr. Karl Friedrich Appel vom ambulanten Herzzentrum jetzt in der HNA-Telefonsprechstunde Fragen.

Von 12 bis 13 Uhr ist er unter der Telefonnummer 0561 / 203 – 1520 zu sprechen. (jus)

Undurchsichtiger Schilderwald

Verirrt in Bettenhausen? Das ist in manch einer Straße des Stadtteils durchaus denkbar. Straßenschilder sorgen hier eher für Verwirrung, als ihren eigentlichen Zweck zu erfüllen. Autofahrer müssen schon anhalten und ganz genau hinsehen, doch selbst dann ist die Entzifferung dieser Hieroglyphen nicht zwangsläufig gegeben. (plf)

image

image

Prostituierte wieder aufgetaucht

Die 18-jährige Marsela M. aus Kassel ist wieder aufgetaucht. Das teilte Polizeisprecher Torsten Werner am Montagvormittag mit.
Die junge Frau war Anfang vergangener Woche von ihrer Cousine als vermisst gemeldet worden. Marsela M., die aus Bulgarien stammt, ging nach Angaben der Cousine in der Schillerstraße der Prostitution nach. (use)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close