Party-Hochburg Wesertor

Es kommt nicht oft vor, dass ein Wirt 50 Jahre hinterm Tresen seines Lokals (inzwischen) Generationen von Gästen bedienen konnte. Im Wesertor ist es vom 18. bis 21. Juni so weit, wenn „Der singende Wirt Thilo“ das Goldene in seinem Club 2000 an der Weserstraße feiert. Die Plakate (Foto) werden gerade verteilt. Eine Fete für Fans des gepflegten Discofox, des deutschen Schlagers und des Engtanzes bahnt sich an. (wd)

20140520-184817-67697951.jpg

Beflügelt von der ersten Liebe

Es war die Liebe zu einer gewissen Peggy Sinclair, die den späteren Literatur-Nobelpreisträger Samuel Beckett zwischen 1928 (da war Peggy 17) und 1932 acht Mal nach Kassel führte. Doch wurde seine Liebe nicht sonderlich erwidert. Zur Erinnerung an „eine Liebe in Kassel“ ist vor dem Haus an der Bodelschwingh-Straße eine Gedenkplatte in den Boden gelassen. Vom Haus gegenüber „blickt“ Beckett auf die Stätte des unvollendeten Glücks. (wd)

20140520-180451-65091759.jpg

Unfall: Zwei Fahrerinnen verletzt

Ein Unfall mit zwei Autos ereignete sich am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße 3215 bei Hoof. Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll wurden dabei beide Fahrerinnen leicht verletzt. Eine 54-Jährige aus Hoof hatte an der Einmündung der Korbacher Straße die Vorfahrt einer 39-Jährigen aus Waldeck missachtet. Die Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Beide Frauen wurden laut Knöll ins Krankenhaus gebracht. (sok)

Der Hundeflüsterer

In drei Stunden ist es soweit. Um 20 Uhr beginnt in der Rothenbachhalledie Show des „Hundeflüsterers“ Martin Rütter. Die Veranstaltung musste bekanntlich von der Eissporthalle auf das Messegelände verlegt werden, da am ursprünglich vorgesehenen Ort bis auf Weiteres keine Shows stattfinden dürfen. Exklusiv für Kassel-Live-Leser gibt es hier eine Vorschau auf das Bühnenbild und den kleinen Truck, in dem es transportiert wurde. Fünf Fans stehen bereits am Einlass. (wd)

20140520-171925-62365066.jpg

Niederzwehren: Falscher Polizist belästigt 14-Jährige

Polizei aktuell: Ein 14-jähriges Mädchen ist am Montagnachmittag in Süsterfeld-Helleböhn von einem Mann belästigt worden, der sich als Polizist ausgab. Er gab vor, die Schülerin auf Drogen durchsuchen zu müssen und berührte sie dabei unsittlich. Erst als sich Fußgänger mit einem Hund näherten, suchte er das Weite. Mit dem Fall setzt sich eine Serie ähnlicher Fälle fort, die sich ab 2011 ereignet hatten. (rud/eul)

Wasserschaden durch Einbrecher verursacht

Der Wasserschaden in dem denkmalgeschützten Fachwerkhaus an der Leipziger Straße 158 (Bettenhausen) ist offenbar durch einen Einbrecher verursacht worden. Das hätten die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Ost ergeben, erklärte Polizeisprecher Torsten Werner soeben auf Anfrage. Vergangene Woche hatte es im oberen Stockwerk des Hauses einen Wasserrohrbruch gegeben. Seitdem ist das Haus einsturzgefährdet. (use/eul)

KS_LO_20140520_16_29_36_1_jpg

Schattendasein

Es gibt eine Website „Denkmale in Kassel“, auf der alle Statuen, Gedenkinschriften usw. in der Stadt vorgestellt werden. Selbst dort fehlt dieses unbeschriftete Denkmal auf einer Wiese am Luisenplatz (Königstor). Es zeigt Louise von Bose und ihren Mann Carl August von Bose. Sie war eine große Wohltäterin im Bereich der Kinderfürsorge. Unter anderem ließ sie für das Krankenhaus Kind von Brabant (zerstört 1943) ein Haus mit 50 Betten für Kinder mittelloser Eltern bauen. (wd)

20140520-165154-60714425.jpg

Löwe räkelt sich in der Sonne

27 Grad im Schatten und nur wenige Wolken am Himmel: So schön ist das Wetter gerade in Kassel. Auch der goldene Hessenlöwe an der Außentreppe des Rathauses scheint sich in der Sonne zu räkeln. Das heutige Rathaus wurde übrigens in den Jahren 1905 bis 1909 errichtet und beherbergt seitdem die Stadtverwaltung. Das erste Rathaus wurde mehr als 700 Jahre früher in der Kasseler Altstadt erbaut, etwa um das Jahr 1180. (jus)

20140520_140512

Noch 23 Tage (2)

Auf der Suche nach der Kasseler Fanmeile sind wir bei einem Discounter fündig geworden. Kicker Marco Reus nennt auf seiner Website Puma, Panasonics und Hot Wheels-Spielzeugautos als seine Sponsoren. Wieso steht er jetzt an einer Tankstelle? (wd)

20140520-161307-58387929.jpg

Noch 23 Tage (1)

23 Tage vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft scheinen der Fantasie im Handel keine Grenzen gesetzt, sich bei den Fans anzubiedern oder mit Fan-Artikeln ein paar Euros zusätzlich einzunehmen. Liebevoll, wie hier in einem Obstgeschäft der Tütenständer dekoriert wurde. Wichtig: Wenn DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zu Besuch kommt, sollte man schon den richtigen Kaffee im Haus haben. (wd)

20140520-155725-57445397.jpg

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close