Mittagessen in der Zentralmensa

Liebe Studierende, bis 14:30 Uhr gibt es noch die Gelegenheit, eine warme Mahlzeit in der Zentralmensa einzunehmen. Empfohlen wird von Sabine (Mitte) das Angebot des Tages: Steckrüben-Bohnen-Paprika-Curry mit Chilikartoffeln. Aber auch die anderen Gerichte, darunter Spinatpfannkuchen und Hähnchenbrust seien laut Lisa (l. i. B.) und Claudia eine gute Wahl gewesen. Generell sei das Essen lobenswert und die Auswahl vielfältig, so Sabine, die gerade ihr Studium beendet hat. Nicht vergessen: Zwischen Freitag, dem 22. Dezember und Dienstag, dem 2. Januar hat die Zentralmensa geschlossen. Weitere Infos zum Speiseplan gibt es wie immer unter.

Jahreswechsel: Universitätsbibliothek geschlossen

Wer in den kommenden zwei Wochen Seminararbeiten schreiben muss, sollte sich noch im Laufe dieser Woche um geeignete Literatur kümmern, da die Universitätsbibliothek in der Zeit von Samstag, dem 23. Dezember bis einschließlich Montag, dem 1. Januar geschlossen bleibt. Weitere Informationen findet ihr auf der Website der Universitätsbibliothek.

Uni-Tipp: Das Tor-Café

Ein Geheimtipp auf dem Campus am Holländischen Platz ist das Tor-Café, wo es neben Kaffee und Snacks auch viel Platz zum Sitzen gibt. Ihr findet es in der Georg-Forster-Straße im selben Gebäude wie auch den IT-Service der Uni. Das Café hat aber in diesem Jahr nur noch bis diese Woche Freitag geöffnet, danach ist erstmal Winterpause bis zum 5. Januar.

Multimedia in der Büchertelefonzelle

Die alte Telefonzelle die mitten auf dem Campus mittlerweile als Büchertauschbörse dient, ist bei vielen Studenten nicht nur wegen der tollen Auswahl an Romanen und Sachbüchern beliebt. Nein, neulich gab es gar eine Pflanze samt Topf mitzunehmen, oder auch eine Tischlampe. Und heute? Einige alte CDs sowie Videospiele für den Computer. Als Tipp gibt es heute „That’s the Way of the World“ aus dem Jahre 1975 von der legendären Soul-Group Earth, Wind and Fire. Obendrauf empfehlen wir mit dem Sci-Fi-Videospiel „Vandell: Knight of the Tortured Soul“ eine Reise ins Jahr 2289.

Gutscheine für’s 130bpm

Im Club 130bpm ist an diesem Wochenende mal wieder Party angesagt. Um euch das Ganze noch schmackhafter zu machen, sind im Hörsaalzentrum eine Handvoll Gutscheine (links vor Hörsaal II) für den morgigen Samstag zu finden. Neben freiem Eintritt gibt es auch ein gratis Bier oder Whisky, je nachdem was auf den kleinen Flyern steht. Die Gutscheine dürften allerdings wohl schnell vergriffen sein. Ob noch mehr auf dem Campus versteckt sind?

Mittag in der Mensa

Seid ihr schon hungrig? In der Zentralmensa der Universität wartet auf euch heute unter anderem ein Schweinerückensteak mit Schinken und Salbeijus, sowie einen Seelachs mit Kürbis-Kartoffelpüree. Wie gewohnt gibt es aber natürlich auch vegetarische Optionen. Das komplette Menü findet ihr hier.

Mensatalk: Zwischen HoPla und AVZ

Lea studiert im dritten Semester Grundschullehramt für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachkunde. Hierfür pendelt sie regelmäßig zwischen dem Campus am Holländischen Platz und dem am AVZ in Oberzwehren hin und her. „Das funktioniert ganz gut, da die Veranstaltungen am AVZ immer zu ungeraden Uhrzeiten beginnen und die am Hopla beginnen zu geraden Uhrzeiten“, erzählt Lea. Nur wenn etwas länger dauert oder sich verschiebt, werde es eng, so die 21-Jährige.

Büchertausch: Tipp des Tages

In der ausrangierten Telefonzelle auf dem Campus der Universität verbirgt sich unser heutiger Lesetipp: „Der Regenmacher“ von John Grisham. Der Roman aus dem Jahr 1995 erzählt die Geschichte von einem Jurastudenten, der beruflich in einen Versicherungsskandal verwickelt wird und daraufhin alles daran setzt, die übermächtige Versicherungsgesellschaft zur Strecke zu bringen. Das Buch wurde übrigens zwei Jahre später mit Matt Damon in der Hauptrolle verfilmt.

Schönen Gruß aus der Uni

Auch im Hörsaalzentrum der Universität gibt es Grußkarten. Die passen zwar nicht wirklich zum Thema Weihnachten, sind dafür aber recht witzig. Wer sich ein kostenloses Kärtchen mitnehmen möchte, findet die Auswahl links vor dem Hörsaal II.

Amnesty International im Campus Center

Noch bis 16 Uhr sitzen Pascal und Michelle heute im Campus Center und wollen auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen. Neben drei Petitionen liegen hier auch Informationen und Sammelbriefe aus, um in fünf verschiedenen Fällen einen Briefmarathon starten zu können. Diese Aktion läuft noch bis zum 10. Dezember. Ansonsten könnt ihr euch bei den beiden auch über eine Mitgliedschaft informieren, falls ihr selbst aktiv werden wollt. Weitere Infos findet ihr auf der Facebook-Page der Amnesty International Hochschulgruppe der Universität Kassel.

Seite 5 von 158« Erste...34567...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close